Warum XRP um weitere 70% stürzen könnte

11.05.2022 10:07 326 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Ripples XRP hat einen sehr bärischen Ausblick in Gang gesetzt, der den Preis auf das zuletzt im Dezember 2020 verzeichnetes Niveau zurückwerfen könnte.  Die XRP-Preisbewegung seit dem 29. März hat vier markante niedrigere Hochs und höhere Tiefs aufgebaut, die bei einer Verbindung ein symmetrisches Dreieck zeigen. Dieses Setup konvergiert im Grund zwischen zwei Trendlinien und drückt den Preis. Ab einem gewissen Punkt bricht das Aufrollen in eine flüchtige Bewegung aus.

Ein Dreieck kann in beide Richtungen ausbrechen. Diese technische Formation prognostiziert eine Bewegung von 69%, bestimmt durch Addieren des Abstands zwischen  dem ersten Swing-Hoch und -Tief zum Ausbruchspunkt. Der jüngste Test der unteren Trendlinie führte zu einer rückläufigen Bewegung. Als der Kryptomarkt am 5. Mai zusammenbrach, folgte der XRP-Preis und durchbrach das Dreieck nach unten.

Sollte es für XRP weiter nach unten gehen, liegt ein erstes Ziel bei 0,330 USD. Ein Durchbruch von diesem Bereich würde zu 0,176 USD führen. Diese potenzielle Abwärtsbewegung des XRP-Preises wird durch das 365-Tage-Marktwert-zu-realisierter-Wert-Modell (MVRV) unterstützt. Dieser Indikator wird verwendet, um die Stimmung der Inhaber zu messen, indem der durchschnittliche Gewinn/Verlust von Anlegern gemessen wird, die im vergangenen Jahr XRP-Token gekauft haben. Im Allgemeinen weist ein negativer Wert darauf hin, dass diese Inhaber unter Wasser sind und daher ein Ausverkauf unwahrscheinlich ist.

Ein positiver Wert zeigt jedoch an, dass die Inhaber Gewinne erzielen, was anscheinend die Wahrscheinlichkeit eines Absturzes erhöht.
Basierend auf den historischen Daten für XRP bewegt sich der 365-Tage-MVRV um -38%. Dieses ist ein bekanntes Unterstützungsniveau und hat bereits als Basis für Umkehrbewegung gedient. Ein zweiter Unterstützungsboden befindet sich bei -50%, der im Dezember 2018, März 2020 und Dezember 2020 zu einer Trendwende geführt hat. Die Chancen auf einen weiteren Rückgang des XRP-Preises sind daher immer noch gegeben, womit der beschriebene bärische Ausblick aus technischer Sicht unterstützt wird.

Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zu XRP-Prognosen

Was hat den jüngsten Sturz des XRP verursacht?

Der jüngste XRP-Sturz wurde mehrheitlich durch die Entscheidung der SEC verursacht, Ripple wegen des Verkaufs von XRP als nicht registrierte Sicherheit zu verklagen.

Könnte XRP noch weiter fallen?

Viele Analysten glauben, dass XRP weiter fallen könnte, wenn das Urteil des Gerichts gegen Ripple negativ ausfällt.

Wie könnten sich künftige regulatorische Entscheidungen auf XRP auswirken?

Zukünftige regulatorische Entscheidungen könnten den Preis von XRP erheblich beeinflussen. Eine negative Entscheidung könnte weitere Verluste verursachen, während eine positive Entscheidung den Preis wieder steigen lassen könnte.

Sollte ich jetzt XRP verkaufen?

Ob Sie XRP jetzt verkaufen sollten oder nicht, hängt von Ihren persönlichen Umständen und Ihrer Risikotoleranz ab. Es ist empfehlenswert, den Rat eines Finanzberaters einzuholen.

Gibt es Möglichkeiten, sich vor einem weiteren XRP-Sturz zu schützen?

Einige Anleger ziehen es vor, ihre Krypto-Assets zu diversifizieren, um sich vor möglichen Verlusten zu schützen. Andere ziehen es vor, eine Short-Strategie zu nutzen, um potenzielle Verluste abzusichern.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Preis von Ripples XRP könnte auf das Niveau von Dezember 2020 zurückfallen, basierend auf einer technischen Analyse, die ein symmetrisches Dreieck zeigt und einen Ausbruch nach unten prognostiziert. Das Marktverhalten der Inhaber von XRPToken unterstützt ebenfalls einen möglichen Absturz des Preises.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.