Umfrage zeigt: Jeder fünfte Amerikaner hat von Kim Kardashians Ethereum Max Bewerbung gehört
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Umfrage zeigt: Jeder fünfte Amerikaner hat von Kim Kardashians Ethereum Max Bewerbung gehört

Umfrage zeigt: Jeder fünfte Amerikaner hat von Kim Kardashians Ethereum Max Bewerbung gehört

Rate this post

Morning Consulst, ein Data-Intelligence Unternehmen hat den Einfluss von Prominenten auf Entscheidungen von Krypto-Investoren genauer unter die Lupe genommen und Ethereum Max als Fallstudie hergenommen.

Jeder fünfte Amerikaner hat von Kim Kardashians Ethereum Max Bewerbung gehört

Etwa jeder fünfte Erwachsene gab an, etwas über Kim Kardashians Instagram-Post gesehen zu haben, in dem die Kryptowährung Ethereum Max beworben wird, so Morning Consult.

Anzeige

Die Umfrage von Morning Consult, die nach Kardashians Post unter 2.200 Bürgern der Vereinigten Staaten durchgeführt wurde, ergab, dass der Anteil bei den Krypto-Besitzern mit 31% noch höher war.

Auf die Frage, wie viel sie von Kardashians Instagram-Beitrag gesehen, gelesen oder gehört haben, die ihre Anhänger ermutigt haben, sich Ethereum Max anzuschließen, bestätigten das etwa drei von zehn Krypto-Besitzern.

Financial Services-Analystin Charlotte Principato hat die Umfrage untersucht und dazu gesagt:

Anzeige

“Kim Kardashians Instagram-Post, der Follower ermutigt, der Ethereum Max-Community beizutreten, ist nicht nur eine Reichweite, die die meisten Finanzberater zum Sabbern bringen würde, sondern auch die neueste Erinnerung daran, dass sich das Publikum von Kryptowährung radikal von dem unterscheidet, was führende Finanzdienstleister gewohnt sind.”

Morning Consult gab bekannt, dass das Vertrauen in Kryptowährungen im Allgemeinen um etwa 5 Punkte gesunken ist, nachdem in der Umfrage bekannt wurde, dass der Reality-Star Ethereum Max befürwortet.

Obwohl man sieht, dass solche Promi-Werbungen für Kryptos nicht unbedingt gut für die Branche sind, zeigte Kardashians Post ziemlich beeindruckend, dass 19% der Befragten, die angaben, von dem veröffentlichten Beitrag gehört zu haben, infolgedessen auch in Ethereum Max investiert zu haben.

Es zeigt sich in der Umfrage auch, dass traditionelle Finanzberater mehr Einfluss haben. 45% der Krypto-Besitzer wenden sich an Prominente, um mehr über Krypto zu erfahren, aber trotz ihrer Influencer-Tätigkeit auf die Anlegerstimmung sagte Principato, das Finanzberater immer noch mehr Einfluss haben.

Die Umfrage ergab, dass 81% der Krypto-Besitzer die Anlageempfehlung für Kryptowährungen eines traditionellen Finanzberaters befolgen würden.

“Sie verwenden eher mehr Quellen für Anlageinformationen als allgemeine Anleger, insbesondere soziale Medien und Anlage-Apps wie Robinhood oder Betterment.”

“Investmentführer müssen sich daran erinnern, dass Finanzberater zwar immer noch eine vertrauenswürdige Beratungsquelle sind, aber mit mehr Informationsquellen um die Meinung der Krypto-Investoren konkurrieren.”

Anfang dieses Monats hat sich der Vorsitzende der Financial Conduct Authority (FCA), Charles Randell, Kardashian für ihre Bewerbung von Ethereum Max herausgeholt. Er verwendete ihre Instagram-Werbung als Beispiel und forderte eine Regulierungsreform, die die Bewerbung von Pump and Dumps durch Prominente unterbinden soll.


Bild @ Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: