Umfrage von MasterCard zeigt: 40% möchten im nächsten Jahr Kryptowährungen für Zahlungen nutzen

05.05.2021 12:07 192 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Wie eine MasterCard-Umfrage ergeben hat, möchten 40% der Befragten im nächsten Jahr Kryptowährungen als Zahlungsmittel nutzen.

Umfrage von MasterCard zeigt ein spannendes Ergebnis

Eine Umfrage des Kreditkartenunternehmens MasterCard zeigt, dass vier von zehn Personen vor haben, Kryptowährungen innerhalb des nächsten Jahres für Zahlungen zu verwenden.

Am 4. Mai veröffentlichte Mastercard eine Umfrage mit dem Titel: "Consumer Appetite for Digital Payments Takes Off", an der mehr als 15.000 Personen aus 18 Ländern teilnahmen. Besonders Millennials beschäftigen sich sehr stark mit Kryptowährungen. 67% stimmen zu, dass sie offener für die Nutzung von Kryptowährungen sind als vor einem Jahr.

Darüber hinaus wurde berichtet, dass 77% der Millennials daran interessiert sind, mehr über Kryptowährungen zu erfahren, während 75% zustimmen, dass sie digitale Assets verwenden würden, hätten sie darüber ein besseres Verständnis. Als Millennials werden vom US-Volkszählungsamt all jene Personen eingestuft, die zwischen 1982 und 2000 geboren wurden, was bedeutet, dass ihre Altersspanne zwischen 21 und 39 Jahren liegt. Kryptowährungen ziehen die Masse an Mitte Februar kündigte MasterCard an, Zahlungen für digitale Assets für fast eine Milliarde Benutzer zugänglich zu machen. Diese können ab dann bei mehr als 30 Millionen Händlern mit Kryptos bezahlen. Die 40% umfassten bei der Umfrage alle Altersgruppen, wobei die Befragten aus Nordamerika, Lateinamerika, dem Nahen Osten, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum stammten.

MasterCard sagte, dass das Interesse der Verbraucher an Kryptowährungen wie Bitcoin zwar hoch ist, allerdings noch sehr viel Arbeit erforderlich ist, um die Auswahl, den Schutz und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften für die Verbraucher sicherzustellen. Die Pandemie hat die Menschen dazu veranlasst, mehr in Richtung kontaktlose Zahlungen zu gehen. Dazu zählen die Möglichkeiten über Kryptowährungen, Biometrie, QR-Codes. Chief Product Officer von MasterCard, Craig Vosburg sagte, dass das Unternehmen künftig alle Zahlungsmethoden aktivieren muss. "Mit Blick auf die Zukunft müssen wir weiterhin alle Auswahlmöglichkeiten im Geschäft und online ermöglichen, um das Handelsgefüge zu gestalten und die digitale Wirtschaft für alle zum Funktionieren zu bringen.

"
Bildquelle: Pixabay / Lizenz


Häufig gestellte Fragen zur Nutzung von Kryptowährungen laut MasterCard Umfrage

Wie viele Menschen planen laut Umfrage, Kryptowährungen zu nutzen?

Laut einer Umfrage von MasterCard planen 40% der Befragten, im nächsten Jahr Kryptowährungen für Zahlungen zu verwenden.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Welche Arten von Kryptowährungen werden bevorzugt?

Die Umfrage hat nicht spezifiziert, welche Arten von Kryptowährungen die Befragten bevorzugen würden. Es gibt viele verschiedene Kryptowährungen, und die Präferenzen können von Person zu Person variieren.

Wie sicher ist die Verwendung von Kryptowährungen?

Die Sicherheit der Verwendung von Kryptowährungen kann variieren und hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich des spezifischen Kryptowährungssystems und der Sicherheitsmaßnahmen des Benutzers selbst.

Wie kann ich Kryptowährungen für Zahlungen nutzen?

Um Kryptowährungen für Zahlungen zu verwenden, benötigen Sie in der Regel eine digitale Brieftasche oder ein Krypto-Bankkonto. Sie können dann Kryptowährungen an andere digitale Brieftaschen oder Konten senden.

Warum würden Menschen Kryptowährungen für Zahlungen verwenden wollen?

Es gibt viele Gründe, warum Menschen Kryptowährungen verwenden möchten. Einige mögen die erhöhte Privatsphäre, die Kryptowährungen bieten können, während andere sie als eine Möglichkeit sehen, sich gegen traditionelle Währungsschwankungen abzusichern.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Laut einer Umfrage von MasterCard planen vier von zehn Personen, innerhalb des nächsten Jahres Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu nutzen, wobei insbesondere Millennials ein großes Interesse an digitalen Assets zeigen. MasterCard gibt jedoch an, dass noch viel Arbeit erforderlich ist, um die Auswahl, den Schutz und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften für Verbraucher sicherzustellen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.