Tether druckt 60 Millionen USDT - geht die Bitcoin (BTC) Rally weiter?
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Tether druckt 60 Millionen USDT – geht die Bitcoin (BTC) Rally weiter?

Tether druckt 60 Millionen USDT – geht die Bitcoin (BTC) Rally weiter?

Tether Treasury hat wieder einmal USDT in Millionenhöhe geprägt. Wie der CTO von Bitfinex, Paolo Ardoino bekannt gab, werden diese zur Bestandsauffüllung genutzt.

Bitcoin steigt, Tether werden gedruckt

Während der Bitcoin wieder nach oben steigt und auch die 10.000 US-Dollar wieder schafft, und die Bullen den Kurs weiter antreiben wollen, werden im Hintergrund neue Tether gedruckt.

Das Tether-Drucke immer wieder mit Bitcoin-Rallys zusammenhängen, hat die Vergangenheit schon sehr oft gezeigt, weswegen sich die Bullen aktuell auch optimistisch zeigen. Heute hat Tether Treasury weitere 60 Millionen USDT gedruckt, was ein Anzeichen für einen weiteren Anstieg signalisieren könnte. Der Druck wurde vom bekannten Twitter-Bot Whale Alert getwittert.

Der CTO von Bitfinex, Paul Adroino teilt mit, dass der Grund für die neuen USDT darin besteht, die Lagerbestände aufzufüllen. Er schreibt dazu:

“Dieser Betrag wird als Inventar für Ausstellungsanfragen für den nächsten Zeitraum verwendet.”

Anzeige

Wann die 60 Millionen USDT den Markt direkt erreichen werden ist unklar, aber es scheint, dass wieder ein großer Spieler etwas mehr USDT benötigt.

Es gibt viel Spielraum für Spekulationen. Eine davon wäre, dass Binance nach der letzten Woche möglicherweise mehr USDT benötigt. Viele große Trader waren teilweise schockiert darüber, dass sie keine USDT-Kredite mehr für ihre Longs aufnehmen konnten. Die darauf resultierende Verlangsamung gipfelte in einem vollständigen Bericht von Binance, in dem die Funktionsprobleme erläutert wurden, mit denen die Börse in der vergangenen Woche zu kämpfen hatte.

Das Binance mit dem Tether-Druck zusammenhängen kann, könnte auch eine unerwartete Wartung bei Binance erklären, den das Timing dafür ist merkwürdig nahe.

Die Reaktionen auf den Druck von 60 Millionen USDT waren überwiegend optimistisch. Viele sehen darin einen Beweis dafür, dass diese Rally weitergehen wird.

Angesichts der bevorstehenden Halbierung von Bitcoin im Mai 2020 kann viel erwartet werden, und es scheint, als würde der gesamte Markt folgen. Ethereum (ETH) hat die Gewinne von Bitcoin in den letzten beiden Wochen übertroffen. Obwohl Tether-Drucke normalerweise mit den Preisbewegungen von Bitcoin korrelieren, scheinen alle Altcoins vorerst vom Anstieg des Bitcoin zu profitieren.

Bildquelle: Pixabay / Geralt

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: