Beiträge zum Thema Rentabilität

kaspa-sorgt-fuer-marktuebergreifenden-aufschwung-der-zeitpunkt-fuer-den-presale-von-altsignals-koennte-nicht-besser-sein

Kaspa (KAS) hat kürzlich einen börsenübergreifenden Aufschwung erlebt, der der Plattform im ersten Monat des 3. Quartals 2023 einen willkommenen Schub verliehen hat. Während die Anleger sich Zeit nehmen, um die Rentabilität der skalierbaren und energieeffizienten Blockchain von Kaspa zu...

bitcoin-btc-profitiert-von-chinesischer-liquiditaet

Vor einigen Wochen haben wir die Entscheidung Chinas untersucht, eine nachsichtigere Haltung gegenüber Bitcoin (BTC) und dem breiteren Kryptowährungsmarkt einzunehmen. Die Konsequenzen dieser Entscheidung werden nun in der jüngsten Entwicklung von BTC deutlich. Sind Sie neugierig auf die Rentabilität Ihres Portfolios?...

berenberg-microstrategy-aktien-bieten-einen-besseren-zugang-zu-kryptowaehrungen-als-coinbase

Laut einem Bericht der deutschen Investmentbank Berenberg bietet MicroStrategy (MSTR) eine attraktive Alternative zu Coinbase (COIN) für Anleger, die sich im Kryptowährungssektor engagieren möchten. Der Bericht hebt hervor, dass Anleger, die Coinbase pessimistisch gegenüberstehen und einen Leerverkauf der Aktie in...

twitter-ermoeglicht-krypto-und-aktienhandel

Twitter hat eine neue Partnerschaft mit eToro angekündigt, einer Online-Brokerage-Plattform, die Benutzern Zugang zu verschiedenen Finanzanlagen bietet, darunter Kryptowährungen, Indexfonds und Aktien. Die neue Funktion wird am 13. April eingeführt und für mehr als 350 Millionen Twitter-Nutzer weltweit bereitgestellt. Die...

nach-start-von-shiba-inu-metaverse-projekt-steigt-shib-um-14

Trotz der eher nicht so optimistischen Aussichten von Kryptowährungsanalysten bleibt Shiba Inu weiterhin im Gespräch. Am 30. März enthüllte der Meme-Coin sogar Details zu einem eigenen Metaversum, das den angemessenen Namen SHIB tragen wird. Derzeit verfolgen mehr als 3 Millionen Menschen...

bitcoin-wal-kauft-den-dip-und-besitzt-damit-mehr-btc-als-microstrategy

Ein nicht bekannter Bitcoin-Wal hat den BTC-Absturz ausgenutzt und 488 BTC gekauft, während die restlichen Markteilnehmer in Panik verkauft haben. Während ein Großteil der Kryptowährungshändler in Panik geriet und ihre Bestände bei der gewaltigen Abwärtsbewegung verkauft hat, hat ein Bitcoin-Wal die...

cio-von-guggenheim-institutionelle-bitcoin-nachfrage-zu-schwach-um-die-30-000-usd-zu-halten

Wie der CIO von Guggenheim in einem kürzlich geführten Interview gesagt hat, ist für ihn die institutionelle Nachfrage nach Bitcoin zu schwach, um die 30.000 USD halten zu können. Scott Minerd von Guggenheim hat kürzlich in einem mit Bloomberg geführten Interview...

kein-deal-paypal-weist-bitgo-uebernahmegeruechte-zurueck

Laut einem Artikel, der kürzlich auf Fortune erschienen ist, der auf mehrere Quellen verweist, findet der angebliche Deal von PayPal mit BitGo nicht statt. PayPal, der Zahlungsriese, dessen Marktkapitalisierung derzeit bei 280 Milliarden US-Dollar liegt, soll stattdessen andere Akquisitionsziele verfolgen. Das...

ueberarbeitetes-stock-to-flow-modell-deutet-auf-langsamen-bitcoin-btc-anstieg-hin

Eine neue Möglichkeit des Bitcion Stock-to-Flow-Models (S2F) zeigt, dass der Bitcoin über sogar 520.000 USD erreichen kann, was allerdings etwas dauern wird. Ein Analyst namens QuantMario hat sich das S2F-Modell nochmal angesehen und gesagt, das die Menge des im Umlauf befindlichen...

haelt-sich-ripple-nur-durch-die-xrp-verkaeufe-am-leben

Ripples XRP-Verkäufe stoßen der XRP-Community immer wieder sauer auf. Jetzt hat der CEO von Ripple, Brad Garlinghouse sich dazu nochmals mit einer interessanten Aussage dazu geäußert. Viele XRP-Fans halten die XRP-Verkäufe von Ripple als schädlich für den Kurs. Der CEO von...