So viele XRP hat Ripple im zweiten Quartal verkauft

01.08.2022 13:11 146 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Im zweiten Quartal Ripple XRP im Wert von 409 Millionen US-Dollar verkauft. Ripple erhöht weiterhin die Anzahl der im Umlauf befindlichen XRP-Token, da die Nachfrage nach dem On-Demand-Liquiditätsdienst stets steigt. Während viele Krypto-Giganten im zweiten Quartal aufgrund des Bärenmarktes zusammenbrachen, darunter Terra, Three Arrows Capital, Celsius und BlockFi, hat Ripple bestätigt, dass man erhebliche Fortschritte gemacht hat, um den Nutzen des XRP-Ledgers und des On-Demand-Liquiditätsdienstes zu steigern. Ripple veröffentlichte letzte Woche seinen Marktbericht für das zweite Quartal, in dem ein erheblicher Anstieg der XRP-Verkäufe und den Nutzen seines On-Demand-Liquiditätsdienstes (ODL) zu finden ist. Ripple bestätigte, dass sein zweites Quartal ein Erfolg war.

Dem Bericht zufolge verzeichnete das Volumen das des ODL mehrere Partnerschaften, die zur Beschleunigung der Nachfrage beigetragen und für ein jährliches Wachstum von 800% gesorgt haben. Eine der bedeutendsten Partnerschaften des Unternehmens war die mit dem litauischen Geldtransferanbieter FINCI. Diese zielt darauf ab, sofortige kostengünstige Überweisungen an Privatkunden zu liefern. Mit der globalen Expansion von OLD steigerte Ripple auch die XRP-Verkäufe um rund 50%. Im zweiten Quartal verkaufte das Unternehmen XRP im Wert von rund 408,9 Millionen US, was zu den 273,27 Millionen USD hinzukam, die es im Vorquartal aus seinen Beständen geholt hatte.

Das Unternehmen berichtete, dass das Volumen von Quartal zu Quartal um 22% auf ein durchschnittliches Tagesvolumen von 862 Millionen USD zurückgegangen sei, verglichen mit 1,1 Milliarden USD. In dem Bericht schrieb Ripple, dass die Preisentwicklung von XRP im zweiten Quartal durch breitere markoökonomische Hinweise und eigenwillige Entwicklungen beeinflusst wurde. Dennoch ist es XRP in den letzten 48 Stunden gelungen, einen entscheidenden Widerstand zu brechen. Sollte das bullische Momentum anhalten, könnte XRP höher steigen. Durch den Anstieg der XRP-Verkäufe von Ripple ist das Unterstützungsniveau 0,37 USD im Falle eines Abschwungs von entscheidender Bedeutung.

Sollte sich XRP nicht über diesem Bereich halten können, könnte es bis zu 0,34 USD gehen. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zu XRP-Verkäufen von Ripple im zweiten Quartal

Wie viele XRP hat Ripple im zweiten Quartal verkauft?

Ripple hat im zweiten Quartal xxxx XRP verkauft. Der genaue Betrag kann je nach Quelle variieren.

Warum verkauft Ripple XRP?

Die Verkäufe helfen Ripple, Liquidität für XRP bereitzustellen, operative Kosten zu decken und in die Weiterentwicklung der Ripple-Technologie zu investieren.

Wie beeinflussen die XRP-Verkäufe von Ripple den Markt?

Die Auswirkungen der XRP-Verkäufe auf den Markt können variieren. Manchmal können sie zu Preisänderungen führen, abhängig von der Menge der verkauften XRP und der Marktreaktion.

Wie bestimmt Ripple die Menge der zum Verkauf angebotenen XRP?

Ripple bestimmt die Menge an XRP, die zum Verkauf angeboten wird, basierend auf internen Metriken und Marktdaten.

Was passiert mit den Gewinnen aus den XRP-Verkäufen?

Die Gewinne aus den XRP-Verkäufen werden von Ripple für verschiedene Zwecke genutzt, einschließlich Betriebskosten, Investitionen in neue Projekte und zur Bereitstellung von Liquidität.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Im zweiten Quartal hat Ripple XRP im Wert von 409 Millionen USDollar verkauft und verzeichnete erhebliche Fortschritte bei der Steigerung der Nutzung des XRPLedgers und des OnDemandLiquiditätsdienstes. Das Unternehmen hat auch mehrere Partnerschaften geschlossen, um die Nachfrage zu beschleunigen und das Volumen von XRP-Verkäufen um 50% gesteigert.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

kava-wird-konsolidiert-ist-dies-der-richtige-zeitpunkt-fuer-ein-investment-in-chancer

Kava wird konsolidiert. Ist dies der richtige Zeitpunkt für ein Investment in Chancer?

Zur Halbzeit des Jahres befindet sich Kava in einer weiteren Phase der Konsolidierung, wobei die Marktentwicklung Anzeichen von Stabilität zeigt....

robert-f-kennedy-jr-im-falle-seiner-wahl-zum-praesidenten-moechte-er-den-usd-durch-bitcoin-decken

Robert F. Kennedy Jr.: Im Falle seiner Wahl zum Präsidenten möchte er den USD durch Bitcoin decken

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. hat ein mutiges Versprechen abgegeben, dass er im Falle seiner Wahl zum Präsidenten...

pepe-coin-weiter-im-trend-warum-anleger-stattdessen-auf-den-presale-von-altsignals-setzen-soll

PEPE Coin weiter im Trend. Warum Anleger stattdessen auf den Presale von AltSignals setzen soll

Jeder, der die Krypto-Märkte im zweiten Quartal 2023 auch nur ein bisschen im Auge behalten hat, wird bemerkt haben, dass...

krypto-haendler-bereiten-sich-auf-bitcoin-volatilitaet-vor-da-sich-der-fokus-auf-den-us-cpi-verlagert

Krypto-Händler bereiten sich auf Bitcoin-Volatilität vor, da sich der Fokus auf den US-CPI verlagert

Die Bollinger-Bänder, ein Indikator für technische Analysen, haben das Interesse von Krypto-Händlern und -Analysten geweckt, da sie auf einen möglichen...

intotheblock-tether-usdt-erreicht-neues-allzeithoch-bei-der-marktkapitalisierung

IntoTheBlock: Tether (USDT) erreicht neues Allzeithoch bei der Marktkapitalisierung

Tether (USDT), der führende Stablecoin, erlebt einen Anstieg seiner Marktkapitalisierung und erreicht neue Allzeithochs, da seine Muttergesellschaft Anfang des Jahres...

der-beste-krypto-presale-des-jahres-2023-ein-genauerer-blick-auf-chancer-s-zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023? Ein genauerer Blick auf Chancer’s Zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023 entfaltet sich möglicherweise direkt vor unseren Augen. Der laufende Chancer Presale war bisher...

wie-sich-die-neue-kryptowaehrung-altsignals-entwickelt-kann-sie-einen-100fachen-zuwachs-erreichen

Wie sich die neue Kryptowährung AltSignals entwickelt; Kann sie einen 100fachen Zuwachs erreichen?

Für Krypto-Investoren gibt es nichts Schöneres als einen bahnbrechenden neuen ICO, in den sie ihre Geld stecken können. Mit dem...

freelancing-trifft-auf-wetten-prognose-fuer-den-erfolg-von-deelance-und-chancer-im-jahr-2023

Freelancing trifft auf Wetten: Prognose für den Erfolg von DeeLance und Chancer im Jahr 2023

Die Krypto-Märkte haben nach einigen bullischen Krypto-Nachrichten, die die Stimmung der Anleger positiv beeinflussten, wieder begonnen, durchzustarten. Gleich mehrere bullische...

kaspa-sorgt-fuer-marktuebergreifenden-aufschwung-der-zeitpunkt-fuer-den-presale-von-altsignals-koennte-nicht-besser-sein

Kaspa sorgt für marktübergreifenden Aufschwung - Der Zeitpunkt für den Presale von AltSignals könnte nicht besser sein

Kaspa (KAS) hat kürzlich einen börsenübergreifenden Aufschwung erlebt, der der Plattform im ersten Monat des 3. Quartals 2023 einen willkommenen...

jpmorgan-sieht-bitcoin-btc-preis-bei-650-000-us-dollar

JPMorgan sieht Bitcoin (BTC)-Preis bei 650.000 US-Dollar

JPMorgan geht davon aus, dass Bitcoin (BTC) letztendlich 650.000 US-Dollar erreichen könnte, sollte die Marktkapitalisierung die von Gold erreichen. Dazu...