New York Bestsellerautor: Bitcoin (BTC) Stock-to-Flow-Modell ist mathematisch falsch

15.12.2020 19:17 428 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Sehr viele Analysten und Händler verlassen sich auf das von Plan B erstellte Stock-to-Flow-Modell für Bitcoin (BTC). Jetzt hat sich ein New York Bestsellerautor der New York Times, der auch Experte für Investitionen und Rohstoffe ist, dazu gemeldet und gesagt, dass dieses falsch ist.

Ist das Bitcoin Stock-to-Flow-Modell mathematisch falsch?

Bitcoin wird derzeit auf einem sehr hohen Preisbereich gehandelt und immer mehr Bitcoin-Gegner melden sich daher zu Wort. Unter ihnen finden sich Nouriel Roubini, Peter Schiff und viele mehr. Jetzt ist ein weiterer dazugekommen, der von sich sagt, dass er kein Bitcoin-Hasser ist, aber er sich die Zeit genommen hat, das Stock-to-Flow-Modell (S2FX) von Plan B sich genauer anzusehen.

Er behauptet jetzt, dass das wichtigste Bewertungsmodell einfach nur fehlerhaft ist und auch mathematisch nicht fundiert ist.
In einer langen Erklärung schrieb der Bestsellerautor und Investor der New York Times, warum das Modell nicht ganz funktioniert und warum sich Investoren nicht darauf verlassen sollten. Anhand von einem ausführlichen Bericht und einigen Charts nimmt Marin Katusa von Katusa Research das Stock-to-Flow-Modell, kurz S2FX von Plan B auseinander. Katusa ist ein bekannter Rohstoffinvestor, vor allem in Öl, Gas und alternative Energien.

Er bietet auch Einblicke, wie man effektiv in Goldmärkte investiert. Seine These fängt damit an, dass er darin schreibt, dass er kein Bitcoin-Hasser ist und er auch glaubt, dass Bitcoin in Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird.
Er sagt auch, dass er nicht mit Bitcoin Probleme hat, sondern mit dem Durcheinander ohne echte Korrelation beim Stock-to-Flow-Modell von Plan B, selbst wenn ein solches System für ein weitaus stabiles und vertrautes Gut wie Gold genutzt wird. Marins Hauptproblem mit dem S2FX-Modell ist, dass es eine unendlich große Marktkapitalisierung vorhersagt und zu unendlichen Preisen führt. Die Frage, die sich stellt, ist, ob der Bestsellerautor vielleicht das langfristige Potenzial von Bitcoin unterschätzt, denn genau das sagt das S2FX-Modell genau voraus.

Es wird davon ausgegangen, dass das gesamte Kapital der Welt absorbiert wird. Und wenn man davon ausgeht, klingt unendlich durchaus plausibel.
[divider style='left']
Bild@ Pixabay / Lizenz

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der New York Times Bestsellerautor und Investmentexperte Marin Katusa hat das Stock-to-Flow-Modell (S2FX) für Bitcoin von Plan B als fehlerhaft und mathematisch unbegründet bezeichnet. Er argumentiert, dass das Modell eine unendlich hohe Marktkapitalisierung und damit unendlich hohe Preise vorhersagt, was seiner Meinung nach nicht realistisch ist.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung