Nach dem großen KuCoin-Hack friert Tether USDT ein

Nach dem großen KuCoin-Hack friert Tether USDT ein

Vor wenigen Tagen wurde die bekannte Krypto-Börse KuCoin gehackt und dabei wurden Ethereum, Bitcoin, Litecoin, Bitcoin Satoshi Vision, Stellar, TRON und Tether im Wert fast knapp 200 Millionen US-Dollar gestohlen.

KuCoin Hack – Börsen arbeiten zusammen

KuCoin sagte, dass man jetzt etwas mehr über diesen Angriff erfahren hat, nachdem am 26. September 2020 große Abhebungen festgestellt worden waren. Die Kryto-Börse bestätigt, dass der Hack nur Krypto-Assets betrifft, die in der Hot WAllet gespeichert waren, und alles was im Cold Storage liegt ist nach wie vor sicher.

In einem kürzlich veröffentlichten Update zeigt Johnny Lyu, CEO von KuCoin Global eine Liste von Adressen, die an verdächtigen Transaktionen im Wert von 190,9 Millionen USD beteiligt waren. Diese Kryptos  wurden laut der Liste gestohlen:

Ethereum (ETH) und Ethereum-basierte Token im Wert von 152,7 Mio. USD
Bitcoin in Höhe von 10,8 Mio. USD (1.008 BTC)
XRP in Höhe von 4,4 Mio. USD (18.495.798 XRP)
1,2 Millionen US-Dollar in Litecoin (26.733 LTC)
Bitcoin SV in Höhe von 2,4 Mio. USD (14.713 BSV)
Stellar im Wert von 701.000 USD (9.588.383 XLM)
Tron (TRX) und Tron-basierte Token in Höhe von 4,7 Mio. USD
Tether im Wert von 14 Millionen US-Dollar

Der CEO der Börse sieht den Grund bei einem Private Key Leakage. Laut Lyu arbeitet KuCoin derzeit mit internationalen Strafverfolgungsbehörden zusammen, um den Fall aufzuklären.

Anzeige

“Wir stehen in Kontakt mit vielen großen Krypto-Börsen wie Huobi, Binance, OKEx, BitMax und Bybit sowie mit Blockchain-Projekten, Sicherheitsbehörden und Strafverfolgungsbehörden, um daran zu arbeiten. Es wurden einige wirksame Maßnahmen ergriffen, und wir werden in Kürze weitere Einzelheiten mitteilen.”

Der CTO von Bitfinex, Paolo Adrino bestätigt in einem Tweet, dass Tether insgesamt 20 Millionen USDT an ETH eingefroren hat, wie auch 13 Millionen USDT an EOS.

“PSA: re #KuCoin Hack @bitfinex hat 13 Millionen Tether USDt auf EOS als Teil des Hacks @ eingefroren, es wurden auch 20 Millionen Tether USDt an diese Ethereum-Adresse https://t.co/GYmESH44da als Vorsichtsmaßnahme eingefroren.

Stay safe, everyone!”

KuCoin versichert seinen Nutzern, dass alle Verluste von einem Versicherungsfonds gedeckt werden und dass man hart daran arbeitet, zukünftige Sicherheitslücken zu vermeiden.

“Das KuCoin-Team bedauert diesen Vorfall zutiefst und wird weitere Anstrengungen und Optimierungen im Sicherheitsmechanismus unternehmen und diesen Vorfall ohne Ausreden direkt angehen.”

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: