MicroStrategy schlägt erneut zu: Weitere 7.002 Bitcoin wurden gekauft

30.11.2021 16:17 449 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

MicroStrategy hat erneut zugeschlagen und weitere 7.002 Bitcoin gekauft, womit das Unternehmen mittlerweile 121.044 BTC besitzt.

MicroStrategy schlägt erneut zu

MicroStrategy hat 7.002 Bitcoin gekauft und mit diesem Kauf seinen Bitcoin-Bestand auf 121.

044 Coins erhöht. Der CEO des Unternehmens, Michael Saylor sagt dazu: "Bitcoin ist das einzige Eigentum, das Sie wirklich besitzen können, sowie die erste Technologie, die jedem auf der Welt Eigentumsrechte einräumen kann." Weiters twitterte Saylor: "Microstrategy hat weitere 7.002 Bitcoins für ~414,4 Millionen USD in bar zu einem Durchschnittspreis von ~59.187 USD pro Bitcoin gekauft.

Am 29.11.21 halten wir ~121.044 Bitcoins, die für ~3,57 Mrd. USD erworben wurden, zu einem Durchschnittspreis von ~29.

534 USD pro Bitcoin." Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Preis von Bitcoin wieder über 58.300 USD. Das bedeutet, dass die Bitcoin von MicroStrategy jetzt einen Wert von mehr als 6,9 Milliarden USD haben. Vor kurzem sagte Saylor, dass Bitcoin zu einer Anlageklasse von 100 Billionen USD wird.

Er stellte fest, dass BTC gegen Gold gewinnen wird und behauptete, dass digitales Gold in diesem Jahrzehnt Gold ersetzen wird. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin beträgt derzeit 1,11 Billionen USD. Darüber hinaus sagte Saylor, dass ihn die derzeit in den USA diskutierte Regulierung nicht beunruhigt. Für ihn werden sich diese eher auf Security-Token, Defi-Börsen, KRypto-Börsen und andere Anwendungsfälle auswirken. Bitcoin ist für ihn digitales Eigentum und nicht aufzuhalten.

Am Freitag twitterte Saylor: "Bitcoin bietet einen besseren Inflationsschutz als Gold und wächst schneller als Big Tech.“ Er glaubt, dass BTC „das einzige Eigentum ist, das Sie wirklich besitzen können, sowie die erste Technologie, die jedem auf der Erde Eigentumsrechte einräumen kann“. Er betonte: „Mit der Zeit werden wir verstehen, dass es sich um konzentrierte Energie in digitaler Form handelt und für den Fortschritt unserer Zivilisation entscheidend ist." Zu einem möglichen Versuch der indischen Regierung, Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum zu verbieten, schrieb der CEO von MicroStrategy: "Bitcoin ist digitales Eigentum und wird als Wertaufbewahrungsmittel in jeder Nation eingeführt, die es den Bürgern ermöglicht, privates Eigentum zu besitzen." Zu Stablecoins sagte Saylor, dass dieser eine digitale Währung ist, die als Tauschmittel verwendet werden und von gecharterten Banken ausgegeben werden.


Bild@ Pixabay / Lizenz


Häufig gestellte Fragen zu MicroStrategy und Bitcoin

Was ist MicroStrategy?

MicroStrategy ist ein Anbieter von Unternehmenssoftware und ein Bitcoin-Investor.

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Wie viele Bitcoins hat MicroStrategy gekauft?

MicroStrategy hat kürzlich 7.002 Bitcoin gekauft und hat insgesamt über 100.000 Bitcoin in seinem Besitz.

Warum kauft MicroStrategy Bitcoin?

MicroStrategy sieht Bitcoin als einen Wertspeicher und eine Investition, die vor möglicher Inflation schützen kann.

Wie kauft MicroStrategy Bitcoin?

MicroStrategy kauft Bitcoin über verschiedene Plattformen und Dienste, einschließlich traditioneller Börsen und Over-the-Counter-Dienste.

Welche Auswirkungen hat der Bitcoin-Kauf von MicroStrategy?

Der Kauf von Bitcoin durch große Institutionen wie MicroStrategy kann den Preis von Bitcoin beeinflussen und zeigt das zunehmende institutionelle Interesse an Kryptowährungen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Das Unternehmen MicroStrategy hat 7.002 Bitcoin gekauft und besitzt nun insgesamt 121.044 BTC. CEO Michael Saylor betont, dass Bitcoin das einzige Eigentum ist, das man wirklich besitzen kann und dass es für den Fortschritt unserer Zivilisation entscheidend ist.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung