Litecoin Halving steht vor der Tür - wird der Preis explodieren?

Litecoin Halving steht vor der Tür – wird der Preis explodieren?

Rate this post

Nach zwei Halving-Ereignissen in den Jahren 2015 und 2019 würde Litecoin etwa im August 2023 ein drittes durchlaufen. Dieses Ereignis findet alle vier Jahre statt und endet mit einer 50-prozentigen Reduzierung neu geschürfter LTC.

Historisch gesehen war ein Event, dass von Anlegern immer gefeiert wurde. Da das diesjährige Ereignis näher rückt, hoffen Inhaber von Litecoin, dass LTC seine  Historie wiederholt. Ob es dieses Jahr wieder dazu kommt ist aufgrund der aktuellen turbulenten Marktbedingungen fraglich.

Anzeige

Im letzten Quartal des Vorjahres war LTC eine der performantesten Kryptowährungen. In der vergangenen Woche hat LTC darauf aufgebaut und 7,25% zugelegt.

Im Vorgeld der vorherigen Halbierung erreichte LTC seinen Boden und verzeichnete daraufhin einen Preisanstieg. Im Jahr 2015 stieg der Coin vor dem Ereignis um 820%, während LTC 2019 unter ähnlichen Umständen einen Anstieg von 550% verzeichnete.

In den vergangenen Zyklen verlor LTC auch unmittelbar nach der Halbierung stark an Wert und zeigte danach eine starke Performance. Mit über 200 verbleibenden Tagen für das nächste Ereignis zeigt der technische Ausblick, dass die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass sich eine solche Performance vor der kommenden Halbierung wiederholen wird. Einige technische Indikatoren zeigen, dass der LTC-Markt kein Käufermarkt ist und es sogar zu einem Kursfall kommen könnte.

Anzeige

Einige Analsten meinen, dass Litecoin sich nicht der Pre- und Post-Halving-Wiederholung entziehen könne. Der renommierte Krypto-Händler und Analyst Rekt Capital teilte am 8. Januar auf Twitter seine gleichen Ansichten. Er merkte jedoch an, dass es vor dem Ereignis Fälle von Kompression und Volatilität geben würde.

Während Grayscale Bitcion mit einigen Herausforderungen beschäftigt war, legte Litecoin Trust einen starken Start ins neue Jahr hin.

Litecoin schrieb auf Twitter:

„Interessanter Jahresauftakt.. @Grayscale $LTCN #Litecoin Trust pic.twitter.com/4BB6gsgLP6.“

Auf der anderen Seite zeigten Daten von Santiment, dass die 90-tägige ruhende Zirkulation auf 7237 gesunken war. Dies bedeutete, dass eine große Anzahl langfristiger Inhaber ihre LTC innerhalb der letzten drei Monate nicht bewegt hatte. Die Entschlossenheit könnte auch eine Verpflichtung beinhalten, bis zum Ergebnis der Halbierung zu halten.

Laut der Lite Halving-Webseite soll das Ereignis am 3. August 2023 um 9:59:24 UTC stattfinden, vorbehaltlich etwaiger Änderungen. Diese Halbierung wird auch 6,25 LTC als Belohnung für Miner hervorbringen.

Bildquelle: Pixabay

Anzeige