Kiss-Frontman ist ein stolzer Bitcoin (BTC)-Hodler

Kiss-Frontman ist ein stolzer Bitcoin (BTC)-Hodler

Wie der Kiss-Frontman Gene Simmons auf Twitter geschrieben hat, ist ein Bitcoin-Hodler, dessen Bitcoin-Vermögen bereits einen siebenstelligen Betrag erreicht hat.

Kiss-Frontman ist Bitcoin-Hodler

Das der Mitgründer und Co-Lead-Sänger der legendären Rockband Kii Bitcoin im Auge hat, hat er schon vor langer Zeit gewittert. Dass er allerdings ein siebenstelliges Bitcoin-Vermögen hat und sich selbst als Hodler bezeichnet, ist neu.

Wie Gene Simmons auf Twitter geschrieben hat:

“Ja. Ich bin ein Bitcoin Hodler. Siebenstellig.”

Anfang dieser Woche hat der Kiss-Frontman auch geschrieben, dass er XRP, Dogecoin und paar andere Altcoins in seinem Portfolio besaß.

Bereits im September 2017 sprach Simmons in einem Interview mit The Street öffentlich über Bitcoin und sein Interesse darüber:

“Ich interessiere mich für Bitcoin, aber nur als Teil des [Investitions-] Puzzles.”

Er hat sogar über eine Idee gesprochen, Kiss-Coins auf den Markt zu bringen, als Prominente noch Initial Coin Offerings (ICOs) bewarben.

Im letzten September hat er gesagt, dass er noch weitere Personen zu Bitcoin führen möchte.

Bitcoin macht allerdings nur einen kleinen Teil von Simmons’ Nettovermögen aus. Der israellisch-amerikanische Musiker hat ein geschätztes Vermögen von über 400 Millionen US-Dollar, was ihn durchaus zu einem der reichsten Rockstars aller Zeiten macht.

Anders als er sich auf der Bühne gibt, steckt hinter Simmons ein versierter Geschäftsmann. Aufgrund des großen Durchhaltevermögens seiner Band konnte Simmons mit lukrativen Lizenzabkommen ein Vermögen anhäufen.

Er hat auch eine Restaurantkette eröffnet und besaß sogar eine Fußballmannschaft.

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: