Kanada gibt grünes Licht für drei Ethereum (ETH)-ETFs

Kanada gibt grünes Licht für drei Ethereum (ETH)-ETFs

Während die Händler in den Vereinigten Staaten immer noch auf die Genehmigung eines Bitcoin-ETF warten, erblicken in Kanada drei neue Ethereum-ETFs das Licht der Welt. Alle davon werden an der Börse von Toronto (TSX) gelistet.

Drei Ethereum-ETFs erblicken das Licht in Kanada

CI Global Asset Management-, Purpose Investments- und Evolve-ETFs haben in Kanada grünes Licht für die Einführung eines Ethereum-ETFs erhalten, kurz nachdem in Kanada Bitcoin-ETFs genehmigt wurden. Der erste Bitcoin-ETF von Purpose Bitcoin ETF (BTCC) ist seit Ende Februar handelbar und kann bereits ein Vermögen von über 1 Milliarde USD aufweisen.

Neben Purpose Investments hat auch Evolve bereits einen Bitcoin-ETF in Kanada aufgelegt, während CI Global Asset Management mit CI Galaxy Ethereum-ETH neu in diesen Bereich einsteigt. Das Unternehmen arbeitet mit dem Bitcoin-Bullen Mike Novogratz zusammen von Galaxy Digital zusammen.

Sowohl CI Global als auch Evolve haben sich bisher am aggressivsten gezeigt, indem sie auf alle Gebühren auf ihren Ethereum-ETF verzichten, womit sie den Großteil des Marktes erreichen wollen.

Evolve sagte in einer Pressemitteilung:

Anzeige

“Diese freiwillige Befreiung von der Verwaltungsgebühr führt zu einer Verwaltungsgebühr von 0% für den Ether ETF bis zum 31. Mai 2021, was den Anlegern für diese begrenzte Zeit eine sofortige Wertschöpfung bietet.”

Alle drei ETFs werden direkt in ETH investieren.

Seit 2013 versuchen Unternehmen einen Bitcoin-ETF in den USA zu ermöglichen. Alle Versuche wurden bislang von der US-Börsenaufsicht (SEC) abgelegt. Im Dezember 2020 hat der Investmentfondsmanager VanEck einen neuen Antrag gestellt, der seit Wochen von der SEC geprüft wird und mit dessen Entscheidung mit 29. April zu rechnen ist.

Eric Balchunas, führender ETF-Analyst für Bloomberg Intelligence twitterte letzten Freitag über die drei kanadischen Zulassungen und sgate, dass die SEC mitziehen sollte, damit diese ETFs im Geiste eines fairen Wettbewerbs gleichzeitig aufgelegt werden können.

“Kanada genehmigt den Start von drei Ethereum-ETFs am Dienstag.”

“Scheint fairer zu sein, als Purpose wieder einen entscheidenden Vorsprung zu verschaffen. Die SEC sollte hier dasselbe tun.”

In einer Erklärung auf der Webseite von Purpose Investments sagte der CEO, Som Seif:

“Während Bitcoin als erste große Kryptowährung viel Aufmerksamkeit erhält, ist das, was Ether und das Ethereum-Ökosystem darstellen, eines der aufregendsten neuen Technologievisionen heute in der Gesellschaft.”


Bildquelle: Pixabay, Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: