Hat Vitalik Buterin Meme-Coins wiederbelebt?

21.10.2022 11:29 457 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Während des Bärenmarktes sind Meme-Coins beinahe in Vergessenheit geraten. Dies liegt vor allem daran, weil es marktweit einen Rückgang an dem Interesse an Kryptowährungen gibt, da die Kryptowährungen um mehr als 70% von ihren Allzeithochs gefallen sind. Dennoch scheinen Meme-Coins noch nicht ganz rausgeflogen zu sein. Auf einem Tweet von Vitalik Buterin wurde die Gründung eines Meme-Coin ausgelöst, der auf dem Markt großen Erfolg hat. In einem Scherz-Tweet von Buterin ging es um die Schaffung eines Meme-Coin.

Er machte eine beiläufige Bemerkung, dass eine Kryptowährung namens “THE Protocol” geschaffen werden, sollte, die es den Projektgründern ermöglichen würde, zu sagen, dass auf den Coin verwiesen wird, wenn eine prominente Person “The” sagt. Womit Buterin allerdings nicht gerechnet hatte, war die Bereitschaft der Entwickler, den Coin zu erstellen und innerhalb weniger Stunden erblickte dieser das Licht der Welt. In weniger als einer Woche, nachdem Buterin den Tweet geschrieben hat, hat der Meme-Coin THE Protocol ein enormes Wachstum erlebt. Während andere Kryptos darum kämpfen, sich zu halten, hat die Marktkapitalisierung dieses Meme-Coin bereits die 30 Millionen USD überschritten. Daten von Dextools zeigen, dass THE Protocol bereits mehr als 4.

000 Inhaber hat, mit steigender Tendenz. Dies zeigt wieder einmal deutlich, was ein einziger Tweet von einem Krypto-Promi auslösen könnte, der jetzt über mehr als 600.000 USD an Liquidität verfügt und Gesprächsthema in den sozialen Medien ist. Buterin hat erneut auf Twitter geschrieben, um die Popularität von THE Protocol zu unterstreichen. Er twitterte zwei Screenshots, wie sein Thread unter dem Eintrag voll mit Hatern von $THE gefüllt ist. Während Buterin weiterhin von THE Protocol begeistert zu sein scheint, hat sich das Interesse an anderen Meme-Coins noch nicht verbessert. In den letzten Tagen hat Dogecoin nur einen kleinen Anstieg von 0,89% verzeichnet, während Shiba Inu im gleichen Zeitraum um 1,40% gefallen ist. Das gesamte Wachstum ist immer sehr stark auf ETH fixiert, da die Anleger versuchen, das zu erwischen, was das 10-fache zu versprechen scheint.

THE Protocol ist bereits an Krypto-Börsen wie MEXC Global und Hotbit gelistet. Da $THE noch sehr jung ist, ist daher nicht abzusehen, wohin die Reise führen wird. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zu Vitalik Buterins Einfluss auf Meme-Coins

Wer ist Vitalik Buterin?

Vitalik Buterin ist ein russisch-kanadischer Programmierer und Mitbegründer von Ethereum, einer Open-Source-Blockchain-Plattform, die im Jahr 2015 eingeführt wurde.

Hat Vitalik Buterin Meme-Coins wiederbelebt?

Buterin hat einen erheblichen Einfluss auf den Markt für Meme-Coins gehabt, insbesondere durch seine Beteiligung an Dogecoin. Seine Kommentare und Aktionen können erhebliche Auswirkungen auf den Preis und die Beliebtheit dieser Währungen haben.

Welchen Einfluss haben Meme-Coins auf den Kryptomarkt?

Meme-Coins haben einen erheblichen Einfluss auf den Kryptomarkt, sowohl durch die Anziehung von Neuanlegern als auch durch das Auslösen von Marktvolatilität. Sie sind jedoch auch umstritten und werden oft als hochspekulative Anlagen angesehen.

Wie kann Vitalik Buterin Meme-Coins beeinflussen?

Vitalik Buterin kann Meme-Coins beeinflussen, indem er öffentlich über sie spricht oder handelt. Seine Meinungen werden von vielen in der Krypto-Community respektiert und können das Anlegerinteresse und den Preis dieser Münzen beeinflussen.

Ist es ratsam, in Meme-Coins zu investieren?

Obwohl Meme-Coins das Potenzial für hohe Renditen bieten, sind sie auch sehr volatil und riskant. Es ist wichtig, gründliche Nachforschungen anzustellen und zu verstehen, was man kauft, bevor man in Meme-Coins oder andere Kryptowährungen investiert.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Trotz des allgemeinen Rückgangs des Interesses an Kryptowährungen während des Bärenmarktes hat der MemeCoin THE Protocol nach einem Scherz-Tweet von Vitalik Buterin großen Erfolg und eine Marktkapitalisierung von über 30 Millionen USD erreicht. The Protocol ist bereits an einigen Kryptobörsen gelistet und erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.