Gründer von TradingAnalysis.com sieht einen Bitcoin (BTC)-Preis bei 74.000 USD
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Gründer von TradingAnalysis.com sieht einen Bitcoin (BTC)-Preis bei 74.000 USD

Gründer von TradingAnalysis.com sieht einen Bitcoin (BTC)-Preis bei 74.000 USD

Der Bitcoin (BTC)-Preis liegt aktuell nur rund 3% unter dem Allzeithoch, weshalb immer mehr Analysten sich bemühen, neue Höchststände vorherzusagen.

Bitcoin wird bis 74.000 USD gehen

In einer Bewegung, die zur aktuellen Rally beitrug, erreichte der Bitcoin-Preis am Dienstag ein neues Jahreshoch von 19.400 USD. Dieser Punkt ist nur 3% von seinem Allzeithoch bei 20.000 USD entfernt, der im Dezember vor fast drei Jahren erreicht wurde.

Nach diesem Punkt hat der BTC einen Rücksetzer von 700 USD erlebt, womit er kurzzeitig bei 18.000 USD gelandet ist. Viele Analysten und Händler versuchen jetzt den nächsten möglichen Punkt zu analysieren, da der Markt immer noch eine bullische Dynamik aufweist.

Während der Rally im 2017/2018 waren die Mainstream-Medien bekannt dafür, Angst, Unsicherheit und FUD über etwas zu verbreiten, das sie nicht wirklich verstanden haben. Vor allem CNBC wurde oftmals als Countertrade-Indikator genutzt, da BTC immer gegenteilige Bewegungen zu deren Prognosen gemacht hat.

In seiner neuestens Ausgabe von Trading Nation führte der Sende Interviews mit einigen Händlern, die sehr positiv über BTC gesprochen haben.

Anzeige

CNBC schrieb am 24. November:

“Bitcoin könnte auf dem Weg zu 74.000 US-Dollar sein, sagt der Händler, da sich die Kryptowährung dem Allzeithoch https://t.co/FtumGq1Q7U nähert”

Todd Gordon, Gründer von TradingAnalysis.com nutzte die Elliot-Wave-Theorie, um die damit die Herdenmentalität und die Marktstimmung zu messen. Er sagte, dass die fünfte Welle gerade erst beginnt, was 2021 zu einem neuen Allzeithoch führen wird. Als man ihn nach einem Ziel fragte, sagte er:

“Ich kann nicht glauben, dass ich auf CNBC erscheinen und das sagen werde, aber es sind ungefähr 74.000 US-Dollar. Die Elliott-Wave passt sehr gut zu… Fibonacci-Vielfachen. Wenn es nicht weiterkommen soll, kann BTC 61% dieses Ziels erreichen, was nur 34.000 US-Dollar entspricht.”

Der Präsident und CEO von Strategic Wealth Partners, Mark Tepper sagte dazu, dass er Bitcoin wie jede andere spekulative Investition behandelte, bevor PayPal und andere große Unternehmen den Markt betreten haben.

Das, was mich immer davon abgehalten hat, ein regelrechter Bitcoin-Bulle zu sein, war wirklich dieser Mangel an weit verbreiteter Akzeptanz. Aber… die Adoption findet statt und diese Benutzer, diese PayPal- und Square-Benutzer kaufen mehr Bitcoin als das, was täglich auf den Markt kommt.”

Er sagte auch, dass Bitcoin der Tesla von 2021 sein könnte und nannte ein Ziel von 100.000 US-Dollar bis Ende nächsten Jahres. Diese Zahl passt auch sehr gut zum bekannten Stock-to-Flow-Modell, das ebenfalls einen dreistelligen Bereich für 2021 vorhersagt.

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: