FBI schlägt bei Krypto-Cyberbetrug Alarm

20.07.2022 13:07 360 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Das FBI schlägt Alarm wegen Krypto-Cyberbetrug. Die Einheit sagt, dass seit Dezember 2021 42,7 Millionen USD verloren gegangen sind. Die Federal Trade Commission (FTC) hat im Juni eine Verbraucherwarnung bezüglich des wachsenden Risikos von Krypto-Betrug herausgegeben. Das FBI hat sich nun angehängt und auch eine Warnung dazu ausgesprochen. Die Agentur warnt Banken und Investoren vor einem achtmonatigen Zeitraum mit zunehmender Cyberkriminalität im Zusammenhang mit gefälschten Bitcoin-Apps.

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht besagt, dass das Federal Bureau of Investigation 244 Opfer verschiedener kryptobezogener Cyberkriminalität mit einem geschätzten Verlust von 42,7 Millionen USD identifiziert hat. Das FBI warnt derzeit vor allem vor betrügerischen Apps, die behaupten Dienstleistungen zu erbringen. Investoren werden von den Betrügern ermutigt, mobile Apps mit dem Namen und Logos anderer zuverlässiger Finanzinstitute herunterzuladen. "Das FBI hat beobachtet, wie Cyberkriminelle US-Investoren kontaktierten, in betrügerischer Absicht behaupteten, legitime Kryptowährungs-Investmentdienste anzubieten, und Investoren davon überzeugten, betrügerische mobile Apps herunterzuladen, die die Cyberkriminellen im Laufe der Zeit mit zunehmendem Erfolg benutzten, um die Investoren ihrer Kryptowährung zu betrügen." Im Dokument heißt es weiter: „Die Cyberkriminellen überzeugten die Opfer, eine App herunterzuladen, die den Namen und das Logo eines tatsächlichen US-Finanzinstituts verwendete, und Kryptowährung in Brieftaschen einzuzahlen, die mit den Konten der Opfer in der App verbunden sind“ "Als 13 der 28 Opfer versuchten, Gelder von der App abzuheben, erhielten sie eine E-Mail, in der ihnen mitgeteilt wurde, dass sie Steuern auf ihre Investitionen zahlen mussten, bevor sie Abhebungen vornehmen konnten.

Nach Zahlung der vermeintlichen Steuer konnten die Opfer kein Geld mehr abheben." Cyberkriminelle, die sich als echte Unternehmen ausgaben, betrogen zwischen Dezember 2021 und Mai 2022 mindestens 28 Personen mit Vermögenswerten im Wert von etwa 3,7 Millionen USD. Obwohl mit Sicherheit mehr gibt, identifizierte das FBI zwei bestimmte Apps - Yibit und Supayos als einige der Haupttäter. Die seit Oktober und November 2021 aktiven App-Entwickler haben ahnungslose Kleinanleger angelockt, diese Apps mit ihrem GEld zu finanzieren, bevor sie es schließlich selbst abzogen. Darüber hinaus geben einige der Betrüger seit Ende 2021 vor, US-Finanzorganisationen zu sein.

Andere erstellen fiktive Social-Media-Profile hinreißender Frauen und erbitten so Hilfe oder laden Menschen ein, in Unternehmen mitzuinvestieren, die enorme Renditen auf ihre Investitionen versprechen. Cyberkriminelle verwenden weiterhin Cryptomining-Malware oder Cryptominer um so Kryptowährungen zu schürfen, während Ransomware-Angriffe immer noch am häufigsten Token verwenden. Das FBI rät allen, bei der Installation von Apps äußerste Vorsicht walten zu lassen. Man sollte nur aus seriösen Quellen Apps verwenden und die Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle Konten einrichten. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zum Krypto-Cyberbetrug und der Rolle des FBI

Was macht das FBI gegen Krypto-Cyberbetrug?

Das FBI untersucht aktiv Fälle von Krypto-Cyberbetrug und arbeitet mit internationalen Partnern zusammen, um die Täter zu ermitteln und zur Rechenschaft zu ziehen. Sie bieten auch Bildung und Ressourcen an, um Verbraucher über Betrug aufzuklären.

Wie können Verbraucher sich vor Krypto-Cyberbetrug schützen?

Es ist wichtig, wachsam und gut informiert zu sein. Verbraucher sollten skeptisch gegenüber ungebetenen Kommunikationen sein, die Investitionsmöglichkeiten anbieten, und sicherstellen, dass jede Kryptowährungsplattform, die sie verwenden, sicher und seriös ist.

Was ist, wenn ich glaube, ein Opfer von Krypto-Cyberbetrug geworden zu sein?

Wenn Sie glauben, dass Sie ein Opfer von Krypto-Cyberbetrug geworden sind, sollten Sie dies sofort dem FBI und Ihrer lokalen Strafverfolgungsbehörde melden.

Kann das FBI gestohlene Kryptowährungen zurückverfolgen?

Ja, in bestimmten Fällen kann das FBI gestohlene Kryptowährungen mittels fortschrittlicher Technologien und Ermittlungsmethoden zurückverfolgen.

Verändert der Anstieg des Krypto-Cyberbetrugs die Art und Weise, wie das FBI ermittelt?

Ja, das FBI passt seine Ermittlungstaktiken kontinuierlich an neue Bedrohungen an, einschließlich Krypto-Cyberbetrug. Dies beinhaltet die Schulung von Agenten in blockchain-bezogenen Ermittlungstechniken und die Zusammenarbeit mit anderen Strafverfolgungsbehörden und privaten Partnern.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Das FBI hat vor betrügerischen Bitcoin-Apps gewarnt und schätzt, dass seit Dezember 2021 über 42 Millionen USD durch Krypto-Cyberbetrug verloren gegangen sind. Die Betrüger locken Investoren mit gefälschten Apps und verleiten sie dazu, Kryptowährungen einzuzahlen, bevor sie sie betrügen und ihnen den Zugriff auf ihr Geld verweigern.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

jpmorgan-sieht-bitcoin-btc-preis-bei-650-000-us-dollar

JPMorgan sieht Bitcoin (BTC)-Preis bei 650.000 US-Dollar

JPMorgan geht davon aus, dass Bitcoin (BTC) letztendlich 650.000 US-Dollar erreichen könnte, sollte die Marktkapitalisierung die von Gold erreichen. Dazu...

pepe-coin-weiter-im-trend-warum-anleger-stattdessen-auf-den-presale-von-altsignals-setzen-soll

PEPE Coin weiter im Trend. Warum Anleger stattdessen auf den Presale von AltSignals setzen soll

Jeder, der die Krypto-Märkte im zweiten Quartal 2023 auch nur ein bisschen im Auge behalten hat, wird bemerkt haben, dass...

robert-f-kennedy-jr-im-falle-seiner-wahl-zum-praesidenten-moechte-er-den-usd-durch-bitcoin-decken

Robert F. Kennedy Jr.: Im Falle seiner Wahl zum Präsidenten möchte er den USD durch Bitcoin decken

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. hat ein mutiges Versprechen abgegeben, dass er im Falle seiner Wahl zum Präsidenten...

krypto-haendler-bereiten-sich-auf-bitcoin-volatilitaet-vor-da-sich-der-fokus-auf-den-us-cpi-verlagert

Krypto-Händler bereiten sich auf Bitcoin-Volatilität vor, da sich der Fokus auf den US-CPI verlagert

Die Bollinger-Bänder, ein Indikator für technische Analysen, haben das Interesse von Krypto-Händlern und -Analysten geweckt, da sie auf einen möglichen...

kaspa-sorgt-fuer-marktuebergreifenden-aufschwung-der-zeitpunkt-fuer-den-presale-von-altsignals-koennte-nicht-besser-sein

Kaspa sorgt für marktübergreifenden Aufschwung - Der Zeitpunkt für den Presale von AltSignals könnte nicht besser sein

Kaspa (KAS) hat kürzlich einen börsenübergreifenden Aufschwung erlebt, der der Plattform im ersten Monat des 3. Quartals 2023 einen willkommenen...

wie-sich-die-neue-kryptowaehrung-altsignals-entwickelt-kann-sie-einen-100fachen-zuwachs-erreichen

Wie sich die neue Kryptowährung AltSignals entwickelt; Kann sie einen 100fachen Zuwachs erreichen?

Für Krypto-Investoren gibt es nichts Schöneres als einen bahnbrechenden neuen ICO, in den sie ihre Geld stecken können. Mit dem...

freelancing-trifft-auf-wetten-prognose-fuer-den-erfolg-von-deelance-und-chancer-im-jahr-2023

Freelancing trifft auf Wetten: Prognose für den Erfolg von DeeLance und Chancer im Jahr 2023

Die Krypto-Märkte haben nach einigen bullischen Krypto-Nachrichten, die die Stimmung der Anleger positiv beeinflussten, wieder begonnen, durchzustarten. Gleich mehrere bullische...

intotheblock-tether-usdt-erreicht-neues-allzeithoch-bei-der-marktkapitalisierung

IntoTheBlock: Tether (USDT) erreicht neues Allzeithoch bei der Marktkapitalisierung

Tether (USDT), der führende Stablecoin, erlebt einen Anstieg seiner Marktkapitalisierung und erreicht neue Allzeithochs, da seine Muttergesellschaft Anfang des Jahres...

kava-wird-konsolidiert-ist-dies-der-richtige-zeitpunkt-fuer-ein-investment-in-chancer

Kava wird konsolidiert. Ist dies der richtige Zeitpunkt für ein Investment in Chancer?

Zur Halbzeit des Jahres befindet sich Kava in einer weiteren Phase der Konsolidierung, wobei die Marktentwicklung Anzeichen von Stabilität zeigt....

der-beste-krypto-presale-des-jahres-2023-ein-genauerer-blick-auf-chancer-s-zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023? Ein genauerer Blick auf Chancer’s Zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023 entfaltet sich möglicherweise direkt vor unseren Augen. Der laufende Chancer Presale war bisher...