Ethereum steigt über 4.000 USD - was sind die Gründe?

Ethereum steigt über 4.000 USD – was sind die Gründe?

Ethereum, die nach der Marktkapitalisierung gemessen zweitgrößte Kryptowährung hat ein neues Allzeithoch bei über 4.000 US-Dollar erreicht.

Ethereum erreicht neues Allzeithoch

Erst letzten Montag ist es Ethereum gelungen, die 3.000 USD zu knacken, einen Tag darauf die 3.500 USD und seit dem steigt ETH weiter.

Mit einer Marktkapitalisierung mit rund 460 Milliarden USD liegt Ethereum immer noch auf Platz 2 hinter Bitcoin. Es ist allerdings möglich, dass sich dies ändert.

Während Bitcoin eine digitale Form von Bargeld darstellt, ist Ethereum als digitales Geld und mehr anzusehen. Die Blockchain ermöglicht dezentrale Finanzdienstleistungen durch Smart Contracts.

Durch die Smart Contracts von Ethereum ist DeFi im vergangenen Jahr explodiert. Olaf Carlson-Wee, Gründer von Polychain Capital geht davon aus, dass rund 75 Milliarden USD in dezentralen autonomen Organisationen gelockt sind, die den Bereich regieren.

Anzeige

Einer der Antreiber für Ethereum könnte die Ankündigung von VanEck vom letzten Freitag sein, als die Vermögensverwaltungsfirma bei der US-Börsenaufsicht (SEC) einen Vorschlag für einen börsengehandelten Ethereum-ETF einreichte.

ETFs sind Finanzinstrumente, mit denen Anleger in Assets investieren können, ohne diese direkt kaufen zu müssen. Für Anleger sind sie eine günstige und regulierte Möglichkeit, Kryptowährungen an der Börse zu kaufen. Diese Möglichkeit zieht auch eine Menge Finanzinstitute an, die Krypto-Börsen bislang vermeiden.

In Kanada haben in diesem Jahr vier Ethereum-ETFs das Licht der Welt erblickt. Die ersten drei wurden Mitte April von Puprose, Evolve und CI Global Asset Management veröffentlicht. Alleine in der ersten Woche erreichten diese ein Handelsvolumen von 138 Millionen USD. Dieselben drei Unternehmen haben Anfang dieses Jahres erfolgreiche kanadische Bitcoin-ETFs aufgelegt. Der vierte ETH-ETF wurde Ende letzten Monats von 3iQ auf den Markt gebracht.

Auch Ethereum 2.0 ist ein Antreiber. Das Upgrade auf Ethereum verspricht, Ethereum schneller, billiger und weniger umweltschädlich zu machen. Die aktuelle Version der Ethereum-Blockchain wird später in diesem Jahr mit Version 2.0 zusammengeführt.


Bildquelle: Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: