Ethereum neuer Meilenstein: Marktkapitalisierung knackt 500 Milliarden USD
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Ethereum neuer Meilenstein: Marktkapitalisierung knackt 500 Milliarden USD

Ethereum neuer Meilenstein: Marktkapitalisierung knackt 500 Milliarden USD

Ende Dezember 2020 hat Bitcoin einen Meilenstein erreicht, indem die Marktkapitalisierung auf 500 Milliarden gewachsen ist. Jetzt hat auch Ethereum diesen Wert erreicht.

Ethereum erreicht neuen Meilenstein

Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung nach der Marktkapitalisierung gemessen. Inmitten der aktuellen Rally hat ETH einen wichtigen Meilenstein erreicht.

Am 12. Mai erreichte Ethereum ein neues Allzeithoch von 4.346 US-Dollar. Die Marktkapitalisierung bei dieser Bewegung erreichte dabei kurzzeitig 505 Milliarden US-Dollar, womit auch hier ein neuer Rekord aufgestellt wurde.

Dieser Meilenstein markiert den anhaltenden Anstieg von ETH, nachdem am 10. Mai zum ersten Mal die 4.000 USD überschritten hat. Ethereum wird zum Zeitpunkt des Schreibens um 6,4% höher gehandelt als vor 24 Stunden. In den letzten sieben Tagen konnte ist ETH um 30% nach oben geklettert.

Nach dem enormen Anstieg hat Ether mit seiner Marktkapitalisierung die des Zahlungsriesen Visa mit einem Wert von 481 Milliarden USD oder der großen Investmentbank JP Morgan mit 488 Milliarden USD.

Anzeige

Ethereum ist damit die zweite Kryptowährungen nach Bitcoin, die eine Marktkapitalisierung von 500 Milliarden USD erreicht hat. ETH hat dafür allerdings deutlich weniger Zeit dafür gebraucht. Bitcoin wurde vor fast 12 Jahren eingeführt und hat erst im Dezember 2020 diesen Wert erreicht. Ethereum wurde im Juli 2015 eingeführt und hat dafür fünf Jahre und zehn Monate gebraucht.

Der Mitgründer von Ethereum, Vitalik Buterin ist durch den gewaltigen Anstieg von Ethereum zum Milliardär geworden.

Die Kryptoanalytikern und Mitgründerin der Digital Asset Investment-Firma Magnetic geht davon aus, dass Ethereum auf dem richtigen Weg ist, bis Ende 2021 ein Kursziel zwischen 8.000 und 10.000 USD zu erreichen.


Bildquelle: Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: