Es ist soweit! Bitcoin (BTC)-Halving steht vor der Tür

11.05.2020 17:33 435 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Das lang erwartete Bitcoin Halving findet heute statt, dessen Auswirkungen auf den Bitcoin selbst und dem Preis schon seit Längerem diskutiert werden.

Bitcoin-Halving

Bitcoin ist eine Kryptowährung, die als Tauschmittel konzipiert ist, das Kryptographie zur Kontrolle seiner Erstellung und Verwaltung verwendet, anstatt sich auf zentrale Behörden zu verlassen. Im Laufe der Geschichte von Bitcoin ist dieser schnell gewachsen und hat sich zu einer bedeutenden Währung sowohl online als auch offline entwickelt. Ab Mitte der 2010er Jahre begannen einige Unternehmen, Bitcoin zusätzlich zu den traditionellen Währungen zu akzeptieren. Niemand weiß, wie der Bitcoin-Preis auf die Angebotsverknappung reagieren wird, obwohl viele in der Bitcoin- und Kryptowährungs-Gemeinschaft zuversichtlich sind, dass der Bitcoin-Preis letztendlich steigen wird.

Kurzfristig wird jedoch allgemein erwartet, dass der Bitcoin-Markt sehr volatil sein wird. Die Liquidierungen haben wahrscheinlich die Sehnsucht vieler Kleinanleger zunichte gemacht, die hoffen, bei der bevorstehenden Halbierung zu kassieren. Was sie vielleicht nicht bedacht haben, ist, dass Bitcoin in weniger als zwei Monaten bereits 150% gewonnen hatte. Viele Top-Krypto-Börsen haben dazu beigetragen, den Hype um die Halbierung in den letzten Wochen voranzutreiben, indem sie Artikel veröffentlichten, in denen bullische Fälle für die Blockbelohnungsaktion hervorgehoben wurden.

Was ist das Bitcoin Halving?

Bitcoin und seine Blockchain sind im Grunde eine Sammlung von Computern auf der ganzen Welt, auf die der Code von Bitcoin heruntergeladen wurde.

Auf jedem dieser Computer ist die gesamte Blockchain von Bitcoin gespeichert. Das bedeutet, dass auf jedem Computer die gesamte Geschichte der Bitcoin-Transaktionen gespeichert ist, was sicherstellt, dass niemand das System betrügen kann, da jeder Computer die Transaktion ablehnen würde. Bei Bitcoin bedeutet Halving, dass die Blockbelohnungen für das Mining halbiert werden. Das Halving erfolgt in regelmäßigen Abständen auf der Grundlage des Bitcoin-Protokolls. Das Halving ist signifikant, weil dieses einen weiteren Schritt im begrenztem Angebot von Bitcoin darstellt.

©Bild via Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Heute findet das lang erwartete Bitcoin Halving statt, bei dem die Blockbelohnungen für das Mining halbiert werden. Die Auswirkungen auf den Bitcoin-Preis sind ungewiss, aber viele in der Kryptowährungsgemeinschaft sind zuversichtlich, dass der Preis steigen wird, während kurzfristig eine hohe Volatilität erwartet wird.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.