Eilmeldung: Russland verbietet ab 2021 Bezahlungen per Kryptowährungen

31.07.2020 19:25 757 mal gelesen Lesezeit: 1 Minuten 0 Kommentare

Nicht so erfreuliche Nachrichten kommen aus Russland, da das Land einen Gesetzentwurf beschlossen hat, der die Akzeptanz von Kryptowährungen in Russland massiv einbremst.

Russland geht gegen Krypto-Bezahlungen vor

Laut einem Bericht von der russischen Nachrichtenagentur RIA unterzeichnete der russische Präsident Wladimir Putin ein Gesetz, das Kryptowährungen als Zahlungsmittel im Land verbietet. Dieser Schritt folgt, nachdem der russische Gesetzgeber eine Version des Gesetzes vorgeschlagen hat, die die Ausgabe oder den Handel von Krypto für Unternehmen illegal macht. Der neue Gesetzesentwurf, der am Freitag unterzeichnet wurde, scheint eine mildere Version des ersten Vorschlags zu sein. Laut RIA werden Kryptowährungen in der Gesetzesvorlage zwar als eine Art steuerliches Eigentum definiert, allerdings darf sie nicht zur Bezahlung von Waren und Dienstleistungen in Russland verwendet werden. Der Gesetzentwurf besagt auch, dass Unternehmen digitale Wertpapier über Blockchain ausgegeben werden können, sofern sie die Genehmigung der Bank of Russia, der russischen Zentralbank, erhalten. DAs Gesetz soll ab Januar 2021 in Kraft treten. Russische Einzelpersonen und Unternehmen können Transaktionen mit digitalen Währungen nur dann vor Gericht anfechten, wenn die Kläger laut RIA einen Nachweis über Transaktionen und Kryptobestände vorlegen. Der Gesetzgeber Anatoly Aksakov sagte gegenüber RIA, dass ein weiterer Gesetzentwurf, der sich auf spezifischere Aspekte digitaler Währungen konzentrieren wird, in Arbeit ist und in den kommenden Monaten verabschiedet werden könnte. ©Bild via Pixabay / Lizenz

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Russland hat ein Gesetz verabschiedet, das den Einsatz von Kryptowährungen als Zahlungsmittel im Land verbietet. Unternehmen dürfen zwar digitale Wertpapiere über Blockchain ausgeben, benötigen jedoch die Genehmigung der russischen Zentralbank.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung