Daten zeigen: Bitcoin ist führender Indikator für S&P500

22.12.2022 10:10 583 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Wie Daten von Delphi Digital zeigen, neigt Bitcoin dazu, Wochen vor dem S&P500 einen Boden zu erreichen. Traditionelle Marketanleger, die nach Hinweisen auf einen möglichen Trendwechsel von bärisch zu bullish bei US-Aktien suchen, sollten Bitcoin genau beobachten. BTC neigt dazu, größere Aktienmarkttiefs um mindestens sechs Wochen zu übertreffen, wie eine Analyse vergangener Daten von Delphi Digital zeigt. Strategen von Delpühi unter der Leitung von Kevin Kelly schreiben in einer Vorschau 2023 an Kunden: "Die Geschichte zeigt, dass BTC im Durchschnitt ~48 Tage vor dem SPX [S&P 500] einen Höchststand und einen Tiefstand von ~10 Tagen erreicht hat“, schrieben die Strategen von Delphi unter der Leitung von Kevin Kelly in einer Vorschau auf 2023, die am Mittwoch an Kunden verschickt wurde. „In den letzten fünf Jahren sind alle großen Kursumkehrungen bei BTC denen in großen Aktienindizes vorausgegangen.

"
Und weiter: "In den letzten fünf Jahren sind alle großen Kursumkehrungen bei BTC denen in großen Aktienindizes vorausgegangen." Es zeigt, dass Bitcoin und Kryptowährungen im Allgemeinen von Anlegern als riskantere Vermögenswerte angesehen werden als Aktien. Wie Eswar Prasad von Brookings Institutions letztes Jahr feststellte, ist Bitcoin zu einer spekulativen Investition geworden. Während sich die Fundamentaldaten der Unternehmen und makroökonomische Faktoren direkt auf die Aktien ausiwrken, muss der Kryptomarkt nach starke Verbindungen zur Weltwirtschaft entwickeln. Digitale Vermögenswerte haben sich bis jetzt als erzählerisch getrieben erwiesen, wobei die Bewertungen fast ausschließlich vom Tempo der Expansion des Fiat-Währungsangebots abhängen, hauptsächlich vom US-Dollar und von Faktoren wie der Inflationsrate, die die Politik der Federal Reserve beeinflussen.

Die Strategen schrieb dazu: "Der Kryptomarkt ist eine der reinsten Wetten auf die globale Liquiditätsausweitung und Währungsabwertung. Er wird nicht nur von Makrofaktoren beeinflusst, sondern reagiert oft als erster, wenn sich die Marktbedingungen ändern." Bitcoin hat am 11. November 2021 einen Höchststand von 69.000 USD erreicht, oder 55 Tage bevor der S&P500 am 4.

Januar mit 4.818 seinen Höchststand erreichte. Der Höchststand des Index Anfang 2018 kam 42 Tage, nachdem der Bullenlauf von BTC in der Nähe von 20.000 USD gefallen ist. BTC erreichte 11 Tage und acht Tage einen Boden vor dem S&P500 am 23.

März 2020 und 24. Dezember 2018. Bildquelle: Pixabay

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Bitcoin als Wegbereiter: Ein führender Indikator für den S&P 500?

Was bedeutet es, wenn Bitcoin ein führender Indikator für den S&P 500 ist?

Wenn Bitcoin ein führender Indikator für den S&P 500 ist, bedeutet das, dass die Kursbewegungen von Bitcoin mögliche zukünftige Bewegungen des S&P 500 anzeigen könnten.

Warum könnte Bitcoin ein führender Indikator sein?

Bitcoin könnte ein führender Indikator sein, weil es oft als eine Art "Risikobarometer" für den Markt angesehen wird. Wenn Investoren risikofreudiger werden, neigen sie dazu, in riskantere Vermögenswerte wie Bitcoin zu investieren.

Wie zuverlässig ist Bitcoin als führender Indikator?

Die Zuverlässigkeit von Bitcoin als führendem Indikator kann schwanken und ist von verschiedenen Marktbedingungen abhängig. Generell ist es jedoch ein interessanter Aspekt, den Investoren beim Beobachten der Märkte berücksichtigen können.

Wann wurde entdeckt, dass Bitcoin ein führender Indikator sein könnte?

Die Idee, dass Bitcoin ein führender Indikator für den S&P 500 sein könnte, wurde vermehrt während der Marktbewegungen im Jahr 2020 diskutiert.

Bedeutet dies, dass Bitcoin immer die Bewegungen des S&P 500 vorwegnimmt?

Nein, obwohl es einige Korrelationen geben kann, ist es nicht garantiert, dass Bitcoin immer die Bewegungen des S&P 500 vorwegnimmt. Es gibt viele andere Faktoren, die die Preisbewegungen des S&P 500 beeinflussen können.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Laut einer Analyse des Marktforschungsunternehmens Delphi Digital hat Bitcoin in der Vergangenheit dazu tendiert, den Aktienmarkt um mindestens sechs Wochen zu übertreffen und könnte daher für traditionelle Anleger ein Indikator für einen bevorstehenden Trendwechsel sein. Die Studie zeigt, dass alle großen Kursumkehrungen im Bitcoin-Markt in den letzten fünf Jahren den Wendepunkten im Aktienmarkt vorausgegangen sind.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung