CTFC geht hart gegen die DeFi-Protokolle Opyn, ZeroEx und Deridex vor

08.09.2023 10:29 684 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Die US-amerikanische Commodity Futures Trading Commission (CFTC) hat regulatorische Maßnahmen gegen drei dezentrale Finanzprotokolle (DeFi) ergriffen und behauptet, sie hätten es versäumt, verschiedene Derivatehandelsangebote zu registrieren. In einer am 8. September veröffentlichten Erklärung erläuterte die CFTC ihre Maßnahmen gegen Opyn, ZeroEx und Deridex.

Deridex und Opyn wurden beschuldigt, sich nicht als Swap-Ausführungseinrichtungen oder designierte Vertragsmärkte registriert zu haben und sich nicht als Futures-Provisionshändler registriert zu haben. Darüber hinaus wurde beiden Protokollen laut CFTC die Nichteinhaltung der Kundenbestimmungen des Bank Secrecy Act vorgeworfen.

Allen drei Firmen, Opyn, ZeroEx und Deridex, wurde außerdem vorgeworfen, Leveraged- und Margin-Einzelhandelswarentransaktionen in digitalen Vermögenswerten ohne die erforderlichen behördlichen Genehmigungen anzubieten.

Im Rahmen der Anordnungen der CFTC haben Opyn, ZeroEx und Deridex zugestimmt, Strafen in Höhe von 250.000 US-Dollar, 200.000 US-Dollar bzw. 100.000 US-Dollar zu zahlen. Sie haben sich außerdem dazu verpflichtet, Verstöße gegen den Commodity Exchange Act und die CFTC-Vorschriften zu unterlassen.

Ian McGinley, Direktor für Durchsetzung bei der CFTC, betonte die Notwendigkeit, dass DeFi-Plattformen im Rahmen des Gesetzes agieren, und erklärte: "Irgendwann kamen DeFi-Betreiber auf die Idee, dass rechtswidrige Transaktionen rechtmäßig werden, wenn sie durch intelligente Verträge erleichtert werden. .. Sie nicht." Er fügte hinzu, dass der DeFi-Bereich zwar neu ist und sich weiterentwickelt, die Durchsetzungsabteilung der CFTC sich jedoch weiterhin an diejenigen anpassen und verfolgen werde, die nicht registrierte Plattformen betreiben, die US-Bürgern den Handel mit Derivaten digitaler Vermögenswerte ermöglichen.

Allerdings begrüßten nicht alle die Maßnahmen der CFTC. Ryan Sean Adams, Co-Moderator von Bankless, kritisierte die Durchsetzungsmaßnahme und betrachtete sie als einen weiteren Angriff auf den DeFi-Sektor.

Opyn, eine der anvisierten DeFi-Plattformen, fungiert als Anlagestrategieplattform mit einem Gesamtvolumen (TVL) von 23 Millionen US-Dollar auf seinem Protokoll. ZeroEx hingegen ist eine auf Ethereum basierende dezentrale Börse.

Deridex, das auf der Algorand-Blockchain basiert, war eine Derivateplattform. Leider wurde der Betrieb des Projekts im Februar abrupt eingestellt, was zu einem Rückgang seines TVL von etwa 150.000 US-Dollar auf 133 US-Dollar am 8. September führte, wie DefiLlama berichtete.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die regulatorischen Maßnahmen der CFTC gegen diese DeFi-Protokolle die zunehmende Kontrolle des DeFi-Sektors durch die Regulierungsbehörden verdeutlichen. Während einige argumentieren, dass DeFi bestehende Vorschriften einhalten muss, sehen andere solche Maßnahmen als Eingriffe in die dezentrale Natur dieser Plattformen. Diese anhaltenden Spannungen unterstreichen die Notwendigkeit eines weiteren Dialogs und regulatorischer Klarheit in der sich schnell entwickelnden Welt des dezentralen Finanzwesens.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Top 10 meist gelesenen Beiträge

robert-f-kennedy-jr-im-falle-seiner-wahl-zum-praesidenten-moechte-er-den-usd-durch-bitcoin-decken

Robert F. Kennedy Jr.: Im Falle seiner Wahl zum Präsidenten möchte er den USD durch Bitcoin decken

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. hat ein mutiges Versprechen abgegeben, dass er im Falle seiner Wahl zum Präsidenten...

der-beste-krypto-presale-des-jahres-2023-ein-genauerer-blick-auf-chancer-s-zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023? Ein genauerer Blick auf Chancer’s Zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023 entfaltet sich möglicherweise direkt vor unseren Augen. Der laufende Chancer Presale war bisher...

pepe-coin-weiter-im-trend-warum-anleger-stattdessen-auf-den-presale-von-altsignals-setzen-soll

PEPE Coin weiter im Trend. Warum Anleger stattdessen auf den Presale von AltSignals setzen soll

Jeder, der die Krypto-Märkte im zweiten Quartal 2023 auch nur ein bisschen im Auge behalten hat, wird bemerkt haben, dass...

wie-sich-die-neue-kryptowaehrung-altsignals-entwickelt-kann-sie-einen-100fachen-zuwachs-erreichen

Wie sich die neue Kryptowährung AltSignals entwickelt; Kann sie einen 100fachen Zuwachs erreichen?

Für Krypto-Investoren gibt es nichts Schöneres als einen bahnbrechenden neuen ICO, in den sie ihre Geld stecken können. Mit dem...

intotheblock-tether-usdt-erreicht-neues-allzeithoch-bei-der-marktkapitalisierung

IntoTheBlock: Tether (USDT) erreicht neues Allzeithoch bei der Marktkapitalisierung

Tether (USDT), der führende Stablecoin, erlebt einen Anstieg seiner Marktkapitalisierung und erreicht neue Allzeithochs, da seine Muttergesellschaft Anfang des Jahres...

freelancing-trifft-auf-wetten-prognose-fuer-den-erfolg-von-deelance-und-chancer-im-jahr-2023

Freelancing trifft auf Wetten: Prognose für den Erfolg von DeeLance und Chancer im Jahr 2023

Die Krypto-Märkte haben nach einigen bullischen Krypto-Nachrichten, die die Stimmung der Anleger positiv beeinflussten, wieder begonnen, durchzustarten. Gleich mehrere bullische...

jpmorgan-sieht-bitcoin-btc-preis-bei-650-000-us-dollar

JPMorgan sieht Bitcoin (BTC)-Preis bei 650.000 US-Dollar

JPMorgan geht davon aus, dass Bitcoin (BTC) letztendlich 650.000 US-Dollar erreichen könnte, sollte die Marktkapitalisierung die von Gold erreichen. Dazu...

kava-wird-konsolidiert-ist-dies-der-richtige-zeitpunkt-fuer-ein-investment-in-chancer

Kava wird konsolidiert. Ist dies der richtige Zeitpunkt für ein Investment in Chancer?

Zur Halbzeit des Jahres befindet sich Kava in einer weiteren Phase der Konsolidierung, wobei die Marktentwicklung Anzeichen von Stabilität zeigt....

kaspa-sorgt-fuer-marktuebergreifenden-aufschwung-der-zeitpunkt-fuer-den-presale-von-altsignals-koennte-nicht-besser-sein

Kaspa sorgt für marktübergreifenden Aufschwung - Der Zeitpunkt für den Presale von AltSignals könnte nicht besser sein

Kaspa (KAS) hat kürzlich einen börsenübergreifenden Aufschwung erlebt, der der Plattform im ersten Monat des 3. Quartals 2023 einen willkommenen...

krypto-haendler-bereiten-sich-auf-bitcoin-volatilitaet-vor-da-sich-der-fokus-auf-den-us-cpi-verlagert

Krypto-Händler bereiten sich auf Bitcoin-Volatilität vor, da sich der Fokus auf den US-CPI verlagert

Die Bollinger-Bänder, ein Indikator für technische Analysen, haben das Interesse von Krypto-Händlern und -Analysten geweckt, da sie auf einen möglichen...