CEO von Twitter kündigt DeFi on Bitcoin Projekt an

CEO von Twitter kündigt DeFi on Bitcoin Projekt an

Jack Dorsey, CEO von Twitter, möchte DeFi auf Bitcoin bringen. Viele Leute sagen allerdings, dass seine Idee sehr nach Ethereum klingt.

Jack Dorsey präsentiert DeFi on Bitcoin Projekt

Der CEO von Twitter und Square, Jack Dorsey, kündigte gestern Abend auf Twitter an, dass Square ein neues Unternehmen gründen wird, das sich auf den Aufbau einer offenen Plattform für non-custodial, erlaubnislose und dezentrale Finanzdienstleistungen konzentriert. Er fügte hinzu, dass der primäre Fokus auf Bitcoin liegen würde, bevor er einen Link zu einem neuen Projekt unter dem Namen TBD veröffentlichte.

Dorsey erklärte auch, dass das Projekt Open Source sein würde. Er fügte hinzu, dass das anfängliche Team einige Ideen habe, was auf der Plattform aufgebaut werden soll.

Derzeit ist unklar, inwieweit das geschäftliche Element des Unternehmens in die Plattform einfließen würde und ob es dezentralisiert wie Bitcoin sein wird.

DeFi auf Bitcoin wurde in der Vergangenheit schon öfter diskutiert, wobei viele der größten Maximalisten argumentieren, dass das Netzwerk ein DeFi-Ökosystem unterstützen könnte. Bis heute sind bei Bitcoin keine bedeutenden DeFi-Entwicklungen hervorgeagngen, obwohl die Entwicklung des Lightning Network und das bevorstehende Taproot-Update, das die Smart-Contract-Funktionalität hinzufügt, die Möglichkeiten der Blockchain erweitern sollten.

Anzeige

Viele sehen allerdings auf Dorseys Ankündigung Ähnlichkeiten zwischen seiner Idee und Ethereum. Der Twitter-User ChainLinkGod schrieb:

“Also erschafft ihr Ethereum neu?”

Der Krypto-Investor und -Influencer Lark Davis twitterte:

“Oder… du könntest einfach #ethereum verwenden?”

Mihailo Bjelic, Mitgründer der Ethereum-Skalierungslösung Polygon sagte ebenfalls, dass Dorseys Idee bei Bitcoin nicht möglich sei und bei Ethereum und Skalierungslösungen wie Polygon „bereits existiert“. Er sagte weiter, dass sogar Dorsey Ethereum genutzt hat, um seinen ersten Tweet als NFT zu verkaufen.

Aus der Bitcoin-Ecke hat Dorsey allerdings sehr viel Unterstützer bekommen. Diese unterstützen Dorsey, seit ersichtlich ist, dass Dorsey sich sehr stark für BTC einsetzt und darin sogar die Währung des Internets sieht. Auf der Bitcoin 2021 Conference sagte Dorsey, dass alle Coins außer Bitcoin für ihn überhaupt nicht einfließen.


Bildquelle: Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: