Bitcoin zeigt bärisches Signal - verkaufen Langzeitinhaber ihre Bitcoin?
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Bitcoin zeigt bärisches Signal – verkaufen Langzeitinhaber ihre Bitcoin?

Bitcoin zeigt bärisches Signal – verkaufen Langzeitinhaber ihre Bitcoin?

Rate this post

Wie On Chain Daten zeigen, erhöhen langfristige Inhaber von Bitcoin ihre Verkäufe, während die binäre CDD-metrik in die Höhe schießt. 

Wie ein Analyst in einem CryptoQuant-Beitrag schrieb, könnten langfristige Inhaber den jüngsten Anstieg als Gelegenheit nutzen, ihre Coins zu verkaufen.

Anzeige

Ein Coin-Tag soll der Betrag sein, den 1 BTC ansammelt, während man 1 Tag lang stillsitzt. Somit bezieht sich die Gesamtzahl der Coin-Tage auf dem Markt auf die Gesamtzeit, in der das Bitcoin-Angebot ruht.

Immer wenn sich ein Coin in der Chain bewegt, werden die damit verbundenen Coin-Tage auf Null zurückgesetzt. Die “vernichtenden Coin-Tage” sind ein Indikator, der genau dies für den gesamten Markt an einem bestimmten Tag misst.

Immer wenn der Wert dieser Kennzahl steigt, heißt das, dass eine große Menge ruhender Vorräte, die wahrscheinlich den langfristigen Inhabern oder Hodlern gehören, gerade verkauft oder verschoben wurde.

Anzeige

Eine Möglichkeit, die mit diesem Indikator verbundenen DAten zu interpretieren, ist die binäre CDD-Metrik.

Die binäre CDD sagt, ob Bitcoin-Langzeithalter derzeit mehr Bewegungen als der Durchschnitt machen oder nicht.

Wenn sich der Wert des Indikators in Richtung 1 bewegt, bedeutet das, dass die LTHs derzeit möglicherweise Verkaufsdruck auf den Markt ausüben. Andererseits bedeuten Werten, die in Richtung 0 zeigen, dass LTHs derzeit keine Coins bewegen.

Vor kurzem hat der Indikator erneut einen Anstieg seines Wertes erlebt, während der Preis von Bitcoin ebenfalls nach oben tendiert.

Das könnte darauf hindeuten, dass LTHs diesen Preisanstieg als Gelegenheit nutzen, um durch den Verkauf einiger Coins einen gewissen Gewinn zu erzielen.

Geht man vom letzten Trend aus, könnte sich dieser Anstieg des binären CDD als rückläufig für den Bitcoin-Wert erweisen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Preis von BTC bei etwas über 22.000 US-Dollar, was einem Anstieg von 9% in der vergangenen Woche entspricht. Im letzten Monat hat BTC 9% verloren.

Bildquelle: Pixabay

Anzeige