Bitcoin-Ordinals: Hype lockt Meme-Token-Händler zum Wallet-Drainer-Angriff

13.06.2023 08:28 540 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Ordinals, eine Plattform, die es Entwicklern ermöglicht, NFT-ähnliche digitale Medien und Meme-Tokens in die Bitcoin-Blockchain einzubetten, hat ein erhebliches Wachstum verzeichnet. Allerdings steigt mit dem Wachstum auch das Risiko von Betrügereien und Exploits, ähnlich wie bei anderen Plattformen. Kürzlich wurde Ordinals mit dem bisher größten Angriff konfrontiert, der bei den Benutzern Besorgnis erregte. Am Freitag wurde ein neues Meme-Token-Projekt namens ORNG gestartet, das Benutzern die Möglichkeit bietet, mithilfe des Ordinals-Protokolls einen fungiblen BRC-20-Token zu prägen. Der Start erfolgte auf einer Website namens Luminex, die offenbar das offizielle Ordinals-Launchpad war.

Es stellte sich jedoch heraus, dass es sich um eine gefälschte Website namens "Luminux" handelte, mit einer subtilen Änderung im Namen. Kurz darauf berichteten Nutzer auf Twitter, dass ihre Bitcoin-Wallets geleert wurden, weil sie glaubten, sie hätten eine Transaktion zur Prägung des neuen Meme-Tokens initiiert. Diese Art von Betrug ist in der Welt der Ethereum-NFTs und Token-Drops keine Seltenheit. Betrüger wenden verschiedene Taktiken an, beispielsweise die Erstellung gefälschter Websites, die offiziellen Plattformen ähneln, oder die Übernahme der Kontrolle über die gehackten Twitter-Konten namhafter YouTuber oder Marken. Der genaue Betrag, der bei diesem Angriff gestohlen wurde, bleibt unklar, aber die betrügerische Geldbörse erhielt vor allem am Freitag etwa 2,37 Bitcoin, was etwa 63.

000 US-Dollar entspricht, wobei am Wochenende weniger Transaktionen verzeichnet wurden. Nach dem Start benannte sich der mit dem Betrug verbundene Twitter-Account um, um möglicherweise einen weiteren Betrug zu begehen. Dieselbe gefälschte „Luminux“-Landingpage wurde geändert, um für eine neue Token-Mint zu werben. Die Personen hinter diesen betrügerischen Münzprägeanstalten wurden nicht identifiziert. Sowohl Luminex als auch Xverse, der Erfinder des Bitcoin-Wallets, warnten ihre Benutzer vor dem Betrug und lieferten Einzelheiten dazu, wie sie vermeiden können, Opfer ähnlicher Versuche zu werden.

Ein Sprecher von Luminex gab an, dass sie ihre Community bereits wenige Minuten nach der Einführung auf den Betrug aufmerksam gemacht hätten. Ähnlich wie bei Ethereum-Betrügereien, die zum Verlust von Kryptowährungen im Wert von mehreren Millionen Dollar geführt haben, ereignen sich diese Vorfälle häufig, weil Einzelpersonen voreilig handeln, getrieben von der Angst, etwas zu verpassen (FOMO) und dem Wunsch, Gewinn zu machen. Krypto- und NFT-Händler übersehen aufgrund von FOMO manchmal Warnzeichen. In diesem Fall könnte die wachsende Aufregung um Ordinals-Projekte und BRC-20-Token, einschließlich der kürzlichen Einführung des OXBT-Tokens, dazu geführt haben, dass eifrige Minter in die Falle tappen. Der Sprecher von Luminex betonte die Tendenz von Betrügereien, die Popularität laufender Projekte auszunutzen.

Sie betonten, wie wichtig es sei, URLs noch einmal zu überprüfen und auf offizielle Ankündigungen zu warten, bevor man sich auf neue Unternehmungen einlasse. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Ordinals-Plattform einen erheblichen Angriff erlebt hat, bei dem Betrüger über eine gefälschte Website ein gefälschtes Meme-Token-Projekt gestartet haben. Benutzer, die auf den Betrug hereinfielen, mussten ihre Bitcoin-Geldbörsen leeren. Luminex und Xverse warnten ihre Communities umgehend vor dem Betrug. Der Vorfall soll Einzelpersonen daran erinnern, Vorsicht walten zu lassen, Informationen zu überprüfen und sich nicht überstürzt auf Investitionsmöglichkeiten einzulassen, die durch FOMO vorangetrieben werden.

Bildquelle: Pixabay

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Verstehen des Hype um Bitcoin-Ordinals, Meme-Token und Wallet-Drainer-Angriffe

Was sind Bitcoin-Ordinals?

Bitcoin-Ordinals sind ein Teil des Bitcoin-Ökosystems, das sich auf die Reihenfolge oder Sequenz von Datenblöcken innerhalb der Blockchain bezieht.

Was ist der Hype um Meme-Token?

Meme-Token sind Kryptowährungen, die oft durch Social-Media-Hypes an Popularität gewinnen. Sie sind oft volatil, können aber große Renditen erbringen.

Was ist ein Wallet-Drainer-Angriff?

Ein Wallet-Drainer-Angriff bezieht sich auf eine Art von Cyberangriff, bei dem Kriminelle versuchen, die Gelder aus einer Kryptowährungsbrieftasche zu "entleeren".

Wie kann ich mich vor einem Wallet-Drainer-Angriff schützen?

Verwende sichere Wallets, halte deine Software auf dem neuesten Stand, teile niemals persönliche Informationen oder Schlüssel und sei vorsichtig bei unbekannten Links oder Anhängen.

Wie kann ich sicher in Meme-Token investieren?

Recherchiere gründlich, investiere nur, was du bereit bist zu verlieren, bleibe über Entwicklungen auf dem Laufenden und betrachte es als langfristige Investition.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Plattform Ordinals wurde Opfer eines betrügerischen Angriffs, bei dem über eine gefälschte Website ein MemeToken-Projekt gestartet wurde. Benutzer, die auf den Betrug hereinfielen, verloren ihre Bitcoin-Geldbörsen. Luminex und Xverse warnten ihre Communities vor dem Betrug und betonten die Vorsicht und Überprüfung von Informationen bei neuen Investitionsmöglichkeiten.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung