Bitcoin: Durchschnittliche Transaktionsgebühr fällt unter 1 USD

22.08.2022 12:28 368 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Nachdem der Preis von Bitcoin gefallen ist und die Mining-Difficulty niedriger ist, sind damit auch die Transaktionsgebühren gefallen. Die durchschnittlichen Transaktionsgebühren von Bitcoin fielen zum ersten Mal seit über zwei Jahren unter 1 USD, was den Anwendungsfall als tragfähiges Mainstream-Finanzsystem weiter stärkt. Hohe Transaktionsgebühren wirken sich gegen die Benutzer aus, insbesondere bei Transaktionen mit geringer Höhe. Die Transaktionskosten von Ethereum stiegen während des NFT-Hypes mehrmal, was die allgemeinen Benutzer nicht sehr positiv empfanden. Während das Bitcoin-Ökosystem in der Vergangenheit auch oftmals wegen der hohen Transaktionsgebühren unter Kritik stand, möchte man dieses Problem mit dem Lightning Network umgehen, womit schnellere und billigere Transaktionen möglich sind.

Am 22. August fielen die durchschnittlichen Transaktionsgebühren auf 0,825 USD. Dieses Niveau wurde zuletzt am 13. Juni 2020 gesehen. Neben zeitnahen Upgrades kann der Rückgang der Transaktionsgebühren auf mehrere FAktoren zurückgeführt werden, darunter der fallende Bitcoin-Preis und geringe Mining-Difficulty.

Die Mining-Difficulty erholt sich jedoch stetig, da die Miner Zugang zu billigerer Hardware erhalten und sich gleichzeitig von der anhaltenden Chip-Knappheit erholen. Nach einem dreimonatigen Niedergang der Netzwerkschwierigikeit erholte sich diese von einem freien Fall. Das Bitcoin-Netzwerk zeigt weiterhin Anzeichen eines gesunden Finanzsystems. Obwohl Benutzer erwarten, dass jedes Netzwerk-Upgrade die ETH-Gasbebühren und die Transaktionsgeschwindigkeit reduziert, dienen nicht alle Upgrades diesem Zweck. Das mit Spannung erwartete Ethereum-Upgrade, The Merge, wird die Gasgebühren nicht reduzieren.

Wie von der Ethereum Foundation erklärt: "Der Zusammenschluss verwirft die Verwendung von Proof-of-Work und wechselt zu Proof-of-Stake für Konsens, ändert jedoch keine Parameter wesentlich, die sich direkt auf die Netzwerkkapazität oder den Durchsatz auswirken." The Merge beinhaltet die Verbindung der bestehenden Ausführungsschicht des Ethereum-Mainnets mit der Beacon-Chain, wodurch der Bedarf an energieintensivem Mining effektiv eliminiert wird. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Wichtige Fragen und Antworten zur Bitcoin Transaktionsgebühr

Was bedeutet die durchschnittliche Transaktionsgebühr bei Bitcoin?

Die durchschnittliche Transaktionsgebühr bezieht sich auf die Kosten, die für die Übertragung von Bitcoin von einer Adresse zur anderen anfallen.

Weshalb ist die durchschnittliche Transaktionsgebühr bei Bitcoin gefallen?

Die durchschnittliche Bitcoin-Transaktionsgebühr kann aufgrund von verschiedenen Faktoren fallen, einschließlich geringerer Netzwerkbelastung, technologischer Verbesserungen oder wechselnder Marktdynamiken.

Wie wirkt sich die Änderung der durchschnittlichen Transaktionsgebühr auf Bitcoin-Nutzer aus?

Ein Rückgang der durchschnittlichen Transaktionsgebühr macht das Senden und Empfangen von Bitcoin kostengünstiger, was die allgemeine Verwendung und Akzeptanz der Kryptowährung fördern kann.

Kann die durchschnittliche Transaktionsgebühr für Bitcoin in Zukunft steigen?

Ja, die durchschnittliche Transaktionsgebühr für Bitcoin ist variabel und kann je nach Netzwerkbelastung, Marktnachfrage und anderen Faktoren schwanken.

Warum ist es wichtig, die durchschnittliche Transaktionsgebühr für Bitcoin zu verfolgen?

Das Verfolgen der durchschnittlichen Bitcoin-Transaktionsgebühr kann dabei helfen, die Kosten für Transaktionen vorherzusehen und informierte Entscheidungen zu treffen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der durchschnittliche Preis für Bitcoin-Transaktionen ist erstmals seit über zwei Jahren unter 1 USD gefallen, was das Potenzial von Bitcoin als Mainstream-Finanzsystem stärkt. Die Transaktionsgebühren von Ethereum hingegen sind während des Hypes um NFTs mehrfach gestiegen, was von den Benutzern negativ aufgenommen wurde. Während das Bitcoin-Netzwerk versucht, das Problem der hohen Transaktionsgebühren mit dem Lightning Network zu lösen, führt das erwartete Ethereum-Upgrade The Merge nicht zu einer Reduzierung der Gebühren.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

kaspa-sorgt-fuer-marktuebergreifenden-aufschwung-der-zeitpunkt-fuer-den-presale-von-altsignals-koennte-nicht-besser-sein

Kaspa sorgt für marktübergreifenden Aufschwung - Der Zeitpunkt für den Presale von AltSignals könnte nicht besser sein

Kaspa (KAS) hat kürzlich einen börsenübergreifenden Aufschwung erlebt, der der Plattform im ersten Monat des 3. Quartals 2023 einen willkommenen...

wie-sich-die-neue-kryptowaehrung-altsignals-entwickelt-kann-sie-einen-100fachen-zuwachs-erreichen

Wie sich die neue Kryptowährung AltSignals entwickelt; Kann sie einen 100fachen Zuwachs erreichen?

Für Krypto-Investoren gibt es nichts Schöneres als einen bahnbrechenden neuen ICO, in den sie ihre Geld stecken können. Mit dem...

pepe-coin-weiter-im-trend-warum-anleger-stattdessen-auf-den-presale-von-altsignals-setzen-soll

PEPE Coin weiter im Trend. Warum Anleger stattdessen auf den Presale von AltSignals setzen soll

Jeder, der die Krypto-Märkte im zweiten Quartal 2023 auch nur ein bisschen im Auge behalten hat, wird bemerkt haben, dass...

robert-f-kennedy-jr-im-falle-seiner-wahl-zum-praesidenten-moechte-er-den-usd-durch-bitcoin-decken

Robert F. Kennedy Jr.: Im Falle seiner Wahl zum Präsidenten möchte er den USD durch Bitcoin decken

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. hat ein mutiges Versprechen abgegeben, dass er im Falle seiner Wahl zum Präsidenten...

jpmorgan-sieht-bitcoin-btc-preis-bei-650-000-us-dollar

JPMorgan sieht Bitcoin (BTC)-Preis bei 650.000 US-Dollar

JPMorgan geht davon aus, dass Bitcoin (BTC) letztendlich 650.000 US-Dollar erreichen könnte, sollte die Marktkapitalisierung die von Gold erreichen. Dazu...

der-beste-krypto-presale-des-jahres-2023-ein-genauerer-blick-auf-chancer-s-zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023? Ein genauerer Blick auf Chancer’s Zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023 entfaltet sich möglicherweise direkt vor unseren Augen. Der laufende Chancer Presale war bisher...

intotheblock-tether-usdt-erreicht-neues-allzeithoch-bei-der-marktkapitalisierung

IntoTheBlock: Tether (USDT) erreicht neues Allzeithoch bei der Marktkapitalisierung

Tether (USDT), der führende Stablecoin, erlebt einen Anstieg seiner Marktkapitalisierung und erreicht neue Allzeithochs, da seine Muttergesellschaft Anfang des Jahres...

kava-wird-konsolidiert-ist-dies-der-richtige-zeitpunkt-fuer-ein-investment-in-chancer

Kava wird konsolidiert. Ist dies der richtige Zeitpunkt für ein Investment in Chancer?

Zur Halbzeit des Jahres befindet sich Kava in einer weiteren Phase der Konsolidierung, wobei die Marktentwicklung Anzeichen von Stabilität zeigt....

freelancing-trifft-auf-wetten-prognose-fuer-den-erfolg-von-deelance-und-chancer-im-jahr-2023

Freelancing trifft auf Wetten: Prognose für den Erfolg von DeeLance und Chancer im Jahr 2023

Die Krypto-Märkte haben nach einigen bullischen Krypto-Nachrichten, die die Stimmung der Anleger positiv beeinflussten, wieder begonnen, durchzustarten. Gleich mehrere bullische...

krypto-haendler-bereiten-sich-auf-bitcoin-volatilitaet-vor-da-sich-der-fokus-auf-den-us-cpi-verlagert

Krypto-Händler bereiten sich auf Bitcoin-Volatilität vor, da sich der Fokus auf den US-CPI verlagert

Die Bollinger-Bänder, ein Indikator für technische Analysen, haben das Interesse von Krypto-Händlern und -Analysten geweckt, da sie auf einen möglichen...