Bitcoin-Bulle warnt Investoren: Die Blase könnte bald platzen

Bitcoin-Bulle warnt Investoren: Die Blase könnte bald platzen

Wie der Bitcoin-Bulle Mike Novogratz in CNBCs Squawk Box sagt, scheint er von einer Korrektur auszugehen, sollte diese auch am Aktienmarkt stattfinden.

Kommt es zu einer Korrektur?

In CNBCs Squawk Box warten der CEO von Galaxy Digital, Mike Novogratz, dass Bitcoin zusammen mit Aktien fallen könnte, da zu viele Korrelationen mit Risikoaktiva bestehen.

“Wenn der S&P in den nächsten drei Tagen um 20% fallen würde, wäre Bitcoin niedriger und nicht höher.”

Novogratz sagt voraus, dass aufsteigende Aktien wie Tesla (TLSA) irgendwann eine harte Umkehr erleben werden.

“Man muss auf Risse achten. Eines Tages werden wir aufwachen und die Märkte werden umkehren, und dann werden sie einen harten Rücksetzer erleben.”

Anzeige

Chuck Schumer, der Vorsitzender der Senatsminorität, der nach den Stichwahlen in Georgia jetzt den Vorsitz in der oberen Kammer des US-Kongresses führen wird, sagte, dass die Stimulus-Checks in Höhe von 2.000 US-Dollar eine der allerersten Prioritäten für die Demokraten sein werden.

Das die US-Regierung angesichts der immer noch herrschenden Pandemie noch mehr Geld drucken möchte, blieb natürlich bei Bitcoin-Investoren nicht unbemerkt. Die Kryptowährung steig in nur drei Tagen um über 20 Prozent, nachdem klar wurde, dass die fiskalisch verantwortlichen Republikaner die Kontrolle über den Senat verloren haben.

Novogratz prognostiziert, dass wie im April einige der kommenden Stimulus-Checks dazu genutzt werden, um Kryptos zu kaufen.

“Wenn es um die Hände junger Menschen geht, gehen sie direkt zu Robinhood-Konten.”

Novogratz fügt hinzu, dass es wirklich schwer zu sehen ist, wie die Zentralbanken mit einem riesigen Defizit umgehen können, dass jeden Tag größer wird.

Während Novogratz sagt, dass Bitcoin derzeit mit Risikoaktiva korreliert, geht er davon aus, dass dieser Trend nur von kurzer Dauer sein wird.

“Ich denke, Bitcoin wird kurzfristig mit den Risikoaktiva korreliert bleiben, aber diese Korrelation wird weiter sinken, wenn mehr Menschen in diese Community eintreten.

Er erwähnt, dass es für ihn “schockierend” ist, so viele Institutionen zu sehen, die jetzt der Kryptowährung ausgesetzt sind.”

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: