Bitcoin (BTC) - ab wann eine parabolische Bewegung kommen könnte

Bitcoin (BTC) – ab wann eine parabolische Bewegung kommen könnte

Obwohl der Bitcoin eher so aussieht, als möchte er den einen oder anderen Widerstand einfach nicht brechen, gehen Analysten davon aus, dass der BTC kurz vor einer parabolischen Bewegung steht, die den Kurs enorm nach oben treiben wird.

Bitcoin bald im größeren fünfstelligen oder sogar sechsstelligen Bereich?

Der Aufwärtstrend von Bitcoin seit 2020 hat auch Auswirkungen auf die Marktstruktur mit sich gebracht. Als sich der Bitcoin noch in der 6.000-USD-Region bewegt hat, sah es eher danach aus, als ob es noch tiefer gehen wird.

Durch den größeren Kaufdruck, der eine Rally bis 9.200 ermöglicht hat, hat dazu geführt, dass sich die 9.200 US-Dollar als ein Widerstandslevel zeigen, das die Bullen durchbrechen müssen.

Einem bekannten Analysten ist jetzt aufgefallen, dass der Bitcoin derzeit am Rande einer massiven parabolischen Rally steht, die den Kurs zu einem neuen Allzeithoch treiben könnte. Davor muss allerdings ein Widerstandslevel durchbrochen werden, das derzeit rund 64 Prozent über dem aktuellen Preis liegt.

Der Preis hält sich aktuell wacker über 8.600 US-Dollar, bei 8.750 USD sitzt der Widerstand, der durchbrochen werden muss, damit es nochmals Richtung 9.200 USD gehen kann, die wiederum den Kurs dann bis zu 10.000 USD treiben können.

Anzeige

Seitdem zu sehen ist, dass diese Bereiche schwer zu durchbrechen sind, fühlen sich die Bären gestärkt, dennoch reicht es nicht aus, um den Kurs tiefer zu drücken.

Damit diese Rally auch richtig Stärke zeigt, muss aber noch ein größerer Widerstand als die bisherigen gebrochen werden, nämlich die 14.200 US-Dollar.

Der von Twitter bekannte Krypto-Analyst NebraskanGooner hat kürzlich darüber gesprochen, wie wichtig die Bedeutung dieses Bereiches ist und das ein Wochenabschluss über diesem Preis das Tor für einen raschen parabolischen Anstieg bis zu 75.000 US-Dollar öffnen kann.

“Die Geschichte sagt uns, dass ein Wochenabschluss über dem Fibonacci 0,65 den BTC in einen neuen parabolen Lauf treibt. Das 0.236 Fib hat oft als Boden gewirkt und das 4,23 Fib wurde jedes Mal überschritten. Das bedeutet, das der Bitcoin bei einem Wochenabschluss über 14.200 USD die 75.000 USD sieht.”

NebraskanGooner ist nicht der einzige, dem aufgefallen ist, dass der Bitcoin kurz vor einer größeren Rally stehen könnte. Auch Galaxy, auch ein über Twitter bekannter Analyst hat bemerkt, dass der BTC kurz davor ist, eine wichtige mehrjährige Trendlinie zu durchbrechen, die eine Bewegung bis zu 100.000 USD auslösen könnte.

“Der Bruch der grünen Linie löst die nächste parabolische Bewegung aus, die uns auf ein Minimum von 100.000 USD bringt. Speichert das Bild ab. Noch ist man nicht zu spät dran. Man ist noch früh dran.”

Bildquelle: © Bild via  Marco Verch Flickr  Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: