Binance stellt sich mit neuer Blockchain gegen Ethereum auf

Binance stellt sich mit neuer Blockchain gegen Ethereum auf

Binance entwickelt eine neue Blockchain namens Binance Smart Chain (BSC), mit dem Binance Token (BNB) als nativem Token.

Binance startet zweite Blockchain

Binance scheint unermüdlich zu sein, wenn es um die weitere Entwicklung geht. Die Börse startet eine neue Ethereum-kompatible Blockchain mit BNB als nativem Token. Das Projekt trägt den Namen Binance Smart Chain (BSC) und verfügt über Funktionen wie Smart Contracts wie Ethereum.

Im von Binance veröffentlichten Whitepaper steht dazu:

Die erste praktische und weit verbreitete Smart Contract-Plattform ist Ethereum. Um die relativ ausgereiften Anwendungen und die Community zu nutzen, entscheidet sich BSC für die Kompatibilität mit dem vorhandenen Ethereum-Mainnet.”

Bei BSC handelt es sich nicht um die erste Blockchain, die von Binance betrieben wird. Ebenso wird die Binance Chain (BC) angetrieben, die die dezentrale Börse Binance DEX unterstützt. Da diese den Entwicklern dezentrale Apps (dApps) allerdings nicht genügend Bewegungsfreiheit und Flexibilität bietet, wird jetzt eine weitere native Blockchain gestartet.

Anzeige

Die BSC läuft parallel zur BC und ist interoperabel. Die Binance DEX bleibt eine liquide Stelle für Vermögenswerte beider Chains. Diese Dual-Chain-Architektur ermögelicht es den Benutzern, ihre dezentralen Apps und digitalen Vermögenswerte in einer der Blockchains zu erstellen und den schnellen Handel für die Börse in der anderen zu nutzen, so Binance.

Der native Token von Binance Smart ist BNB, sodass BNB-Inhaber am Einsatz teilnehmen und Belohnungen erhalten können.

“BNB ist das Zeichen, mit dem BSC eingesetzt wird.”

Es ist eine attraktive Gelgenheit für alle BNB-Inhaber, die daran interessiert sind, BNB einzusetzen, um die Entwicklung von Binance Smart Chain zu unterstützten und Belohnungen zu verdienen, so Binance weiter.

“Alle BSC-Validatoren im aktuellen Validator-Set werden mit Transaktionsgasgebühren in BNB belohnt. Da BNB kein Inflationszeichen ist, gibt es keine Mining-Belohnungen, wie sie das Bitcoin- und Ethereum-Netzwerk generiert, und die Gasgebühr ist die Hauptbelohnung für Validatoren.”

Weiters sagte Binance, dass die BSC alle vorhandenen Ethereum-Tools sowie schnellere und billigere Transaktionen unterstützen wird. Mit diesem Schritt steht Binance nun im direkten Wettbewerb mti der zweitgrößten öffentlichen Blockchain Ethereum.

© Bild via Pixabay / Lizenz
Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: