Bill Gates: Kryptowährungen sind eine Innovation, die die Welt nicht braucht

19.02.2021 14:34 448 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Der Microsoft-Mitgründer Bill Gates, scheint kein Fan von Bitcoin (BTC) und digitalen Assets zu sein, wie sich kürzlich herausstellte.

Die Welt braucht keine Kryptowährungen

Am Donnerstag veröffentlichte Wall Street Journal ein Interview, indem er gefragt wurde, auf welchen technologischen Fortschritt die Welt verzichten könnte, worauf Gates geantwortet hat: "Die heutige Funktionsweise von Kryptowährungen ermöglicht bestimmte kriminelle Aktivitäten. Es wäre gut, diese loszuwerden.

" "Ich hätte wahrscheinlich Bio-Waffen sagen sollen. Das ist eine wirklich schlechte Sache." Aufgrund Gates Aussagen kann man meinen, dass er kein BTC-Enthusiast ist, und sogar der Meinung ist, dass Kryptowährungen nur von Betrügern und Geldwäschern genutzt werden. Während eines CNBC-Interviews, das am Donnerstag ausgestrahlt wurde, hat Gates auch seine Ansichten zu Bitcoin mitgeteilt und gesagt, dass er eher eine neutrale Haltung dazu hat. "Ich besitze keine Bitcoin, ich shorte Bitcoin aber auch nicht, also vertrete ich eine neutrale Meinung." In Squawk-Box von CNBC sagte er auch: "Ich denke, Geld in eine digitalere Form zu bringen und die Transaktionskosten zu senken, ist etwas, was die Gates Foundation in Entwicklungsländern tut", "Bitcoin kann nur aufgrund der Manie oder der Ansichten auf und ab gehen, und ich kann nicht vorhersagen, wie sich das entwickeln wird." Der Bitcoin hat in letzter Zeit eine parabolische Bewegung erlebt, obwohl viele Kritiker behaupten, dass es sich um eine Technologie handelt, die versucht, ein nicht existierendes Problem zu lösen.

Dies ist nicht das erste Mal, das Gates über Bitcoin und Kryptowährungen gesprochen hat. Aber seine Überzeugung hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Bereits 2018 hat er in einem Squawk Box-Interview gesagt, dass er gegen Bitcoin wetten würde, wenn er könnte. "Als Anlageklasse produzieren Sie nichts und sollten daher nicht damit rechnen, dass es steigt." Es ist eine Art reine Investition der „Theorie des größeren Narren“.

” Im Jahr 2021 hat der Preis von Bitcoin bisher fast 80% zugelegt und hat am 18. Februar 2021 wieder ein neues Allzeithoch von 53.100 US-Dollar erreicht. Im Vergleich dazu ist der Dow Jones um 2,7%, der S&P500 um 4% und Nasdaq um 8% gestiegen. Gold GC00 ist sogar als Hauptkonkurrent um 6,4% gefallen.

Bild@ Pixabay / Lizenz

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Bill Gates und seine Meinung zur Kryptowährung

Was denkt Bill Gates über Kryptowährungen?

Bill Gates hat eine eher negative Ansicht über Kryptowährungen. Er gab an, dass er Kryptowährungen als Innovation sieht, die die Welt nicht braucht.

Warum hält Bill Gates Kryptowährungen für unnötig?

Er argumentiert, dass Kryptowährungen oftmals für illegale Zwecke verwendet werden und dass sie zu viel Energie verbrauchen.

Besitzt Bill Gates selbst Kryptowährungen?

Nein, trotz seiner Kenntnis von Kryptosystemen, besitzt er keine eigenen Kryptowährungen.

Wie sieht Bill Gates die Zukunft von Kryptowährungen?

Er ist der Ansicht, dass die Negativseite von Kryptowährungen überwiegt und dass es andere Möglichkeiten für digitale Währungen gibt, die weniger problematisch sind.

Hat Bill Gates jemals positiv über Kryptowährungen gesprochen?

Obwohl er insgesamt Kryptowährungen kritisiert, erkennt er doch die Bedeutung der Blockchain-Technologie und deren Potenzial für Innovationen an.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Bill Gates, Mitgründer von Microsoft, hat in einem Interview seine Meinung zu Bitcoin und Kryptowährungen geäußert. Er ist skeptisch und sieht Kryptowährungen vor allem als Instrument für kriminelle Aktivitäten. Er besitzt keine Bitcoins und hat keine positive oder negative Meinung dazu.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung