ACHTUNG: Ablauf von Bitcoin-Optionen in Höhe von 6 Mrd. USD könnte zur erhöhten Volatilität führen!

26.03.2021 11:47 408 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Heute laufen Bitcoin-Optionen von rund 6 Milliarden USD aus, was einem Rekordwert für den Handel mit Krypto-Derivaten entspricht.

Ablauf der Bitcoin-Optionen sorgt für Spekulationen

Durch den Ablauf der Bitcoin-Optionen im Wert von rund 6 Milliarden USD bringt Analysten dazu, dass der am Freitag, dem 26. März aufgestellte Rekord für den Handel mit Krypto-Derivaten einen kurzfristigen Verkaufsdruck auslösen und auch zu einer erhöhten Volatilität führen könnte. Laut der Plattform Bybt, die Daten von Derivateplattformen bietet, laufen heute Optionen im Wert von über 5,5 Milliarden USD aus. Früher haben sich solche Abläufe oftmals auf Spotmärkte ausgewirkt.

Optionen sind anders als Futures, da die Derviatekontrakte den Händlern das Recht, aber nicht die Verpflichtung geben, einen Vermögenswert zu einem festgelegten Preis zu verkaufen oder zu kaufen. Der letzte Freitag des Monats war für den Bitcoin von Bedeutung, da er laut The Defiant in einer Woche vor den letzten drei Monaten der letzten Monate um durchschnittlich 2% gesunken ist. Es wurde hinzugefügt, dass die folgenden Wochen durchschnittlich 12% zugelegt hatten. Daten von Bybt zeigen, dass 90% der offenen Positionen über die Derivateplattform Deribit kommen und dort auf einen Kurs bis 40.

000 USD gesetzt wurde. Das Open Interest bezieht sich auf die Gesamtanzahl der ausstehenden Derivatekontrakte, die nicht abgewickelt wurden. "Der maximale Schmerzpreis liegt mehr als 10.000 unter dem aktuellen Preis von BTC, ein Zeichen dafür, dass bis Freitag Verkaufsdruck herrscht." Der Mitgründer von Glassnode, Jan & Yann hat auf Twitter geschrieben, dass die Preiserwartungen für April hoch sind: "Diesen Freitag laufen Optionen im Wert von 6 Milliarden USD ab. #Bitcoin Preiserwartungen für April sind hoch, viele Investoren setzen auf 80.000 USD." Der Branchenanalyst und Investor Ran Neuner erwartet eine große Marktvolatilität und einen Short Squeeze, was einen raschen Preisanstieg bedeutet, der hauptsächlich auf einen Überschuss von Shorts und nicht auf zugrundeliegende Fundamentaldaten zurückzuführen ist. "Futures im Wert von 6 Mrd. USD verfallen heute und Bitcoin hat sich behauptet! Die Verkäufer konnten 50.000 US-Dollar nicht knacken und die Shorts haben kein Geld mehr! Erwartet von der Mutter in den nächsten 4 Tagen einen Short Squeeze! Ich gehe All-in! Erwartet einen gewaltigen Altpump." Bildquelle: Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zum Ablauf von Bitcoin-Optionen und potenzieller Volatilität

Was bedeutet der Ablauf von Bitcoin-Optionen?

Der Ablauf von Bitcoin-Optionen bezeichnet das Ende der Optionsfrist. Nach dieser Frist kann der Optionsschein nicht mehr ausgeübt werden, was oftmals zu größeren Marktbewegungen führt.

Wie kann der Ablauf von Bitcoin-Optionen zur erhöhten Volatilität führen?

Wenn eine hohe Anzahl von Optionen gleichzeitig abläuft, kann dies zum Verkauf großer Mengen des Underlyings (in diesem Fall Bitcoin) führen, was den Preis aufgrund der erhöhten Marktaktivität beeinflussen und zu erhöhter Volatilität führen kann.

Was ist eine Bitcoin-Option?

Eine Bitcoin-Option ist ein Finanzderivat, das dem Inhaber das Recht, aber nicht die Verpflichtung, Bitcoin zu einem festgelegten Preis (dem Strike-Preis) an einem bestimmten Datum (dem Ablaufdatum) zu kaufen oder zu verkaufen, gewährt.

Kann ich durch den Ablauf von Bitcoin-Optionen Geld verlieren?

Ja, wenn Sie eine Option besitzen und der Preis von Bitcoin am Ablaufdatum unter dem Strike-Preis liegt (im Falle einer Call-Option) oder über dem Strike-Preis (im Falle einer Put-Option), dann wird Ihre Option wertlos und Sie verlieren den von Ihnen gezahlten Premium-Betrag.

Wie kann ich mich gegen das Risiko des Ablaufs von Bitcoin-Optionen absichern?

Es gibt verschiedene Strategien zur Absicherung gegen das Risiko des Ablaufs von Bitcoin-Optionen, wie z.B. den Kauf oder Verkauf von Optionen mit unterschiedlichen Strike-Preisen oder Ablaufdaten, den Kauf von Put-Optionen zur Absicherung gegen potenzielle Preisrückgänge oder die Nutzung von Futures zur Absicherung gegen Preisvolatilität.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Ablauf von Bitcoin-Optionen im Wert von rund 6 Milliarden USD könnte einen kurzfristigen Verkaufsdruck auslösen und zu einer erhöhten Volatilität führen. Analysten erwarten eine Marktvolatilität und einen möglichen "Short Squeeze", der den Preis schnell steigen lassen könnte.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.