Wird Bitcoin (BTC) unter 30.000 US-Dollar fallen?

24.02.2022 15:45 216 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Ein größerer Abverkauf, der den Bitcoin-Preis unter 30.000 US-Dollar drückt, könnte nur durch eine gewaltige Panik stattfinden, so Marktanalysten.

Was passiert bei 30.000 USD?

Wie Marktanalysten hinweisen, müssten Verkäufer in hohem Maße in Panik geraten, damit Bitcoin unter die 30.000 US-Dollar fällt.

Die aktuellen Auftragsbücher auf Börsen zeigen ein beträchtliches Kaufinteresse in der 30.000-USD-Region an den großen Börsen wie Coinbase und Binance. Derzeit befinden sich 5.000 Bitcoin in dieser Region, die bereit sind, um diesen Preis gekauft zu werden, weitere 7.000 BTC befinden sich bei 28.

000 USD auf Binance. Der Abverkauf ist vielleicht noch nicht vorbei, aber nach derzeitigem Stand dürfte es nicht viel tiefer als 28.500 USD gehen, sollten die vorhandenen Kaufaufträge in den Auftragsbüchern bleiben. Laut Statista weist die weltweit führende Börse über einen Zeitraum von 24 Stunden konstant das größte Spot-Volumen auf. Für Coinbase sieht es ähnlich aus. Etwa 3.500 Bitcoin stehen zum Kauf bei 30.000 USD bereit, und 4.

500 BTC warten bei 28.000 USD. Glassnode teilte mit, dass das Open Interest der Futures ein 6-Monats-Tief von an der Krypto-Börse FTX erreicht hat. Das Open Interest ging in den letzten Wochen an allen Börsen nach unten, was darauf hinweist, dass weniger Händler liquidiert werden und volatile Kursschwankungen eher unwahrscheinlich sind.

Metriken auf Bybit und Binance Futures weisen ebenfalls auf ein geringes Open Interest hin. Da es aufgrund des geringen Open Interests zu wenigeren Liquidierungen kommt, wird der Preis eher aufgrund von Spot-Verkäufen nach unten gehen. Der bekannte Bitcoin-Fear-and-Greed-Index ist in die Region extreme Angst gerutscht. Nach dem Einbruch von BTC um 12% ist es spannend, ob es noch tiefer gehen wird. Aufgrund der derzeit instabilen Lage in der Ukraine ist derzeit die Richtung schwer einzuschätzen.

Bild@ Pixabay

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Die 5 wichtigsten Fragen und Antworten zur Preisprognose von Bitcoin

Könnte der Bitcoin Preis unter 30.000 US-Dollar fallen?

Die Kryptomarkt ist sehr volatil und prognostizierbar. Es gibt immer die Möglichkeit, dass der Bitcoin Preis unter 30.000 US-Dollar fallen könnte, je nach Marktbedingungen und Investorenaktivitäten.

Was beeinflusst den Preis von Bitcoin?

Der Preis von Bitcoin wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst, einschließlich Angebot und Nachfrage, Marktstimmung, technischer Analyse und regulatorischen Nachrichten.

Wie sicher ist das Investment in Bitcoin?

Investing in Bitcoin trägt wie alle Investitionen ein Risiko. Der Wert von Bitcoin kann stark variieren, daher sollten Investoren bereit sein, eventuelle Verluste zu tragen.

Was ist die Preisprognose für Bitcoin in den nächsten 5 Jahren?

Die Preisprognose für Bitcoin in den nächsten 5 Jahren variiert stark, abhängig von der Quelle. Einige Experten glauben, dass der Preis von Bitcoin weiter steigen wird, während andere vorsichtiger sind.

Kann Bitcoin auf Null fallen?

Während es theoretisch möglich ist, dass der Preis von Bitcoin auf Null fallen könnte, ist es extrem unwahrscheinlich aufgrund der hohen Nachfrage und der begrenzten Versorgung.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Marktanalysten sind der Meinung, dass der Bitcoin-Preis unter 30.000 US-Dollar nur durch eine Panikreaktion der Verkäufer fallen könnte. Laut aktuellen Daten gibt es jedoch beträchtliches Kaufinteresse in der Region um 30.000 US-Dollar, wodurch der Preis nicht viel tiefer fallen dürfte.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung