Warum Telegram Benutzernamen-Autkionen starten wird

28.10.2022 12:56 273 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Wie TechCrunch berichtet, wird die Social-Media-Plattform Telegram Handles für einzelne Konten und auch Kanäle versteigern. Telegram hat damit einen Schritt unternommen, um seinen Umsatz zu steigern. Anfang dieses Jahres kündigte das Unternehmen einen Abonnementplan an, um die Finanzierung stabil zu halten. Die TON-Blockchain wird für die Benutzernamenauktion dienen. Dabei handelt es sich um das Netzwerk, das vom Team hinter Telegram ins Leben gerufen wurde und von einer Gemeinschaft von Freiwilligen wiederbelebt wurde.

Ähnlich wie bei Ethereum Name Service, das auch einzigartige Handles bietet, können Telegram-Benutzer ihre eigenen oder andere Handles erwerben. Mit dieser Methode können Personen verhindern, dass sich Betrüger als sie ausgeben, und Benutzer mehr Kontrolle über ihre Identität und Daten geben. Telegram startete das TON-Blockchain-Projekt vor über drei Jahren, mussten allerdings auf Drängen der Aufsichtsbehörden alles stoppen. Das Gründerteam hinter Telegram hat eine Beteiligung an der Blockchain verweigert, um eine weitere Eskalation mit der U.S.

Securities and Exchange Commission (SEC) zu verhindern, weshalb es sich dabei um ein Community-Projekt handelt. Laut Techcrunch will der Gründer von Telegram, Pavel Durov, in den kommenden Wochen etwas mehr Web 3.0 hinzufügen. Er wurde angeblich von der TON Foundation überrascht, die hinter der Entwicklung und Aufrechterhaltung dieser Blockchain-Auktion von Domainnamen steht. Während dieser Veranstaltungen wurden dem Bericht zufolge mehrere Domainnamen für rund 250.

000 USD verkauft, darunter wallet.ton und casino.ton. Der Gründer von Telegram sagte: "Ich bin wirklich beeindruckt von dem Erfolg der Auktion, die TON kürzlich für ihre Domain-/Wallet-Namen durchgeführt hat. Wallet.

ton wurde für 215.250 Toncoin (~260.000 $) verkauft, während casino.ton für ~244.000 $ verkauft wurde.

Wenn TON dazu in der Lage war Um diese Ergebnisse zu erzielen, stellen Sie sich vor, wie erfolgreich Telegram mit seinen 700 Millionen Benutzern sein könnte, wenn wir reservierte @-Benutzernamen, Gruppen- und Kanallinks zur Auktion stellen würden." Die Auktion wird auf einer anderen Website stattfinden, um Abstand zwischen Telegram und der TON-Blockchain-Auktion zu schaffen. Laut Techcrunch könnten Benutzer sich mit ihren Telegramm-Benutzernamen auf der Website anmelden. Dort können sie ihre Konten mit den Handles verknüpfen die sie besitzen. Während der Auktion wird es möglich sein, Handels mit vier bis fünf Zeichen zu erwerben.

Die Auktion selbst ist öffentlich und jeder kann daran teilnehmen und seinen Benutzernamen auch versteigern.  Andrew Rogozov, das Gründungsmitglied der TON Foundation, fügte hinzu: "Zum ersten Mal können Social-Media-Nutzer dank ihrer Tokenisierung auf der TON-Blockchain transparent nachweisen, dass sie Eigentümer ihrer Handles sind." Telegram hat über 700 Millionen registriere Benutzer. Der Gründer glaubt, dass diese Auktion erfolgreich sein wird. Wie es kommen wird, wird man sehen.

Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ: Telegram und seine Benutzernamen-Auktionen

Warum startet Telegram Benutzernamen-Auktionen?

Telegram plant Benutzernamen-Auktionen zu starten, um die Verteilung von einzigartigen und begehrten Benutzernamen fairer zu gestalten.

Wann werden die Benutzernamen-Auktionen starten?

Ein genaues Startdatum wurde noch nicht bekannt gegeben. Telegram informiert seine Benutzer in der Regel rechtzeitig über solche Änderungen.

Wie kann ich an den Auktionen teilnehmen?

Die Teilnahme an den Auktionen wird voraussichtlich direkt in der Telegram-App möglich sein. Weitere Details werden noch bekannt gegeben.

Was passiert mit meinem aktuellen Benutzernamen?

Es wird erwartet, dass bestehende Benutzernamen nicht betroffen sein werden. Allerdings sollten die Benutzer die offiziellen Ankündigungen von Telegram abwarten.

Können die Benutzernamen nach dem Kauf weiterverkauft werden?

Die Richtlinien bezüglich des Weiterverkaufs der Benutzernamen sind noch nicht bekannt. Telegram wird wahrscheinlich in nächster Zeit entsprechende Informationen veröffentlichen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Messaging-Dienst Telegram wird Handles für einzelne Konten und Kanäle versteigern, um seinen Umsatz zu steigern. Die Auktion findet auf der TONBlockchain statt und ermöglicht es den Benutzern, ihre Identität und Daten besser zu schützen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.