Warum der Preis von SHIB wegen Elon Musk um 20% gefallen ist

Warum der Preis von SHIB wegen Elon Musk um 20% gefallen ist

3.5/5 - (15 votes)

Wie Elon Musk sagte, fühlte sich Dogecoin für ihn wie Krypto des Volkes an, nachdem er für einen SHIB-Verkaufsdruck gesorgt hatte.

Elon Musk überrascht mit SHIB-Tweet

Der CEO von Tesla, Elon Musk twitterte kürzlich, dass Dogecoin (DOGE) die Krypto des Volkes sei. Er erklärte, dass er den Meme-Coin so sieht, weile viele Leute, die für Tesla und SpaceXarbeiten, DOGE besitzen:

Anzeige

“Sie sind keine Finanzexperten oder Technologen aus dem Silicon Valley. Deshalb habe ich beschlossen, Doge zu unterstützen – es fühlte sich an wie die Krypto des Volkes.”

Als Dogecoin Anfang Mai kurz vor seinem Allzeithoch von 0,73 US-Dollar stand, sagte Musk, dass der Meme-Coin sein privater Anreiz für die von der Krise betroffenen Menschen sei.

Vor nicht allzu lange Zeit sagte er erneut, wie wichtig es sei, Dogecoin zu skalieren, damit Layer-2-Lösungen wie das Lightning Network überflüssig werden.

Anzeige

“Bitcoin wurde zu einer Zeit relativ geringer Bandbreite und hoher Latenz konzipiert. Wenn sich beide weiterhin deutlich verbessern, werden wir einen Punkt erreichen, an dem keine zweite Schicht benötigt wird.”

Die jüngsten Versuche von Musk, Dogecoin nach oben zu treiben, sind jedoch gescheitert, da Dogecoin noch 63% von seinem Allzeithoch entfernt ist.

Am 24. Oktober hat Shiba Inu (SHIB) ein neues Allzeithoch erreicht, da schon seit längerer Zeit das Interesse von Dogecoin auf sich gezogen hat. Dem zweitgrößten Hunde-Coin gelang es, Ethereum nach Handelsvolumen zu übertreffen und wurde zur drittmeist gehandelten Kryptowährung.

Musk gelang es allerdings, einen weiteren Anstieg von SHIB mit einem einzigen Tweet zu stoppen. Als ein Mitglied der “SHIB Army” von Musk wissen wollte, wie viele Shiba Inu-Token er besitzt, antwortete der CEO von Tesla kurz und knapp: “Keine.”

Auf diese kurz gehaltene Antwort stürzte der Preis von SHIB in kurzer Zeit um 14%. Der Preis von SHIB hat sich mittlerweile wieder über das Preisniveau von 0,0000 US-Dollar erholt, womit Musks Tweet nur ein kurzer Verkaufsauslöser war.

Musk forderte Krypto-Inhaber auch auf, nicht ihr gesamtes Geld in Kryptowährungen zu investieren und behauptete, der wahre Wert liege in der Herstellung von Produkten.

Er stellte klar, Bitcoin, Ethereum und Dogecoin aus Neugier gekauft zu haben, wodurch er mit dieser Aussage wohl zeigt, was er wirklich von seiner Investition hält.


[email protected] Pixabay | Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: