Treibt Elon Musk den Bitcoin (BTC)-Preis immer weiter nach oben?

Treibt Elon Musk den Bitcoin (BTC)-Preis immer weiter nach oben?

Über das Wochenende ist es Bitcoin und einigen anderen Kryptowährungen wieder gelungen, neue Höchststände zu erreichen.

Bitcoin erreicht neues Allzeithoch

Am Sonntag, den 21. Februar 2021 erreichte BTC ein neues Allzeithoch von 8.350 USD. In der darauffolgenden Asia-Trading-Session ist der Kurs dann gute 3.000 USD nach unten gefallen. Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt der BTC-Preis 55.900 USD.

Seit Anfang dieses Jahres ist Bitcoin um 93% gestiegen. Die größten Schritte kamen natürlich durch die Meldung, dass Tesla um 1,5 Milliarden USD BTC gekauft hat.

Es wurde bereits davon berichtet, dass das Unternehmen seitdem mehr Gewinn mit Bitcoin als mit dem Verkauf von Autos im gesamten Jahr 2020 erzielt hat.

Musk ist immer noch sehr optimistisch in Bezug auf Bitcoin und hat wiedermal über Bitcoin getwittert. Diesmal hat er auf einen Tweet von Peter Schiff geantwortet, der geschrieben hat:

Anzeige

“Laut @elonmusk “Bitcoin ist fast so BS wie Fiat Money.” Also betrachtet Musk sowohl #Bitcoin als auch Fiat als BS. Ich stimme zu, ich denke nur, dass Bitcoin, digitales Fiat, noch mehr BS ist als das von den Zentralbanken herausgegebene Papier-Fiat. #Gold ist nicht BS. Es ist echtes Geld und besser als beide!”

Musks Anwort:

“Eine E-Mail mit dem Hinweis, dass du Gold hast, ist nicht dasselbe wie Gold. Du könntest genauso gut Krypto haben.

Geld sind nur Daten, mit denen wir die Unannehmlichkeiten des Tauschhandels vermeiden können.

Diese Daten unterliegen wie alle Daten Latenz und Fehlern. Das System wird sich zu dem entwickeln, das beide minimiert.”

Fork?

Musk hat auf Twitter sein Profilbild auf das einer Fork umgestellt, was natürlich wieder für sehr viel Gesprächsstoff gesorgt hat.

Sein jüngstes Interesse an DOGE hat den Preis dieser Coin in weniger als einem Monat um fast 600% nach oben getrieben.

Der Forschungsleiter von The Block, Larry Cermak dachte laut darüber nach, dass Musk einen Fork von Dogecoin vorbereiten könnte, obwohl dies eher unwahrscheinlich ist.

Am 22. Februar schrieb Musk einen ziemlich eigenartigen Kommentar:

“Ich habe ein Gerücht gehört, dass eine Coin den Dollar gebunden hat.”

Zu diesem Zeitpunkt wurde DOGE um 0,057 USD gehandelt. Bis zu 1 Dollar ist es daher noch ein sehr langer Weg.

Auch Ethereum scheint abzukühlen, nachdem ein Höchststand von 2.050 USD am 20. Februar erreicht wurde. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Kurs bei 1.830 USD.

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: