Shiba Inu Burn-Portal startet mit Verteilung der Belohnungen

Shiba Inu Burn-Portal startet mit Verteilung der Belohnungen

Rate this post

Das Shiba Inu Burn Portal verteilt ab sofort Belohnungen für SHIB-Burner.

Shiba Inu-Token-Inhaber, die ihre Bestände über das Burn-Portal von ShibaSwap verbrennt haben, erhalten Belohnungen in Form von Ryoshis Vision ($RYOSHI)-Token. Bereits einige Wallets haben Tausende von Token erhalten.

Anzeige

Laut dem offiziellen Bericht von Ryoshis Vision ist die erste Reward-Verteilung bereits an diejenigen gegangen, die $SHIB über das Burn-Portal verbrannt haben. Alle Benutzer, die SHIB über dieses Portal verbrennen, erhalten $burntSHIB, die dann verwenden werden können, um RYOSHI zu erhalten.

Das Team hinter dem Meme-Coin kündigte den Start eines Burn-Portals an, das Anfang dieses Jahres in eine Version von Shiba Inus dezentralisierter Börse ShibaSwap eingebunden werden sollte. Man wies damals darauf hin, dass dies den Benutzern der Plattform einfacher machen würde, regelmäßig SHIB zu verbrennen und das zirkulierende Angebot zu reduzieren.

Das Portal ging am 23. April 2022 online und seit dem hat die SHIBArmy laut der Plattform über 29,4 Milliarden Token für einen effektiven Jahreszins von 9,6% verbrannt. Eine große Burn-Adresse, die 1,3 Milliarden Token zerstörte, hat laut Daten von Etherscan bisher fast 6.500 USD in RYOSHI erhalten.

Anzeige

Nachdem SHIB-Inhaber ihre Token verbrannt haben, erhielten sie $burntSHIB, wodurch sie RYOSHI erhalten können. Um Token zu beanspruchen, müssen sie WOOFen, was sie für eine gewisse Zeit lockt. Das vermutlich, um zu verhindern, dass Token-Inhaber ihre RYOSHI sofort wegwerfen. 

Details zum ShibaSwap-Brandportal:

Dieses Portal wurde entwickelt, um $SHIB-Brenner mit einer passiven Einkommensanerkennung in Form von $RYOSHI-Prämien zu belohnen. Das bedeutet, dass 0,49 % aller RYOSHI-Transaktionen an Besitzer von $burntSHIB verteilt werden.

Laut Ryoshis Vision wurden die Token-Belohnungen zunächst an jeden Inhaber von xSHIB verteilt, einem Token, der an Benutzer vergeben wird, die SHIB auf ShibaSwap gestakt haben. Für einen Zeitraum von 20 Wochen wird RYOSHI an diejenigen verteilt, die SHIB verbrennen, sowieso an diejenigen, die RYOSHI auf ShibaSwap staken, und an das Projekt selbst.

Insbesondere könnte das Burn-Portal bald um ein Spendenportal erweitert werden. Dies ist ein Vorschlag der Community, die die Verwendung von SHIB als wohltätige Kryptowährung fördern wollen.

Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: