Schafft Cardano (ADA) einen Anstieg bis 1 USD?

05.10.2022 12:21 191 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Die Preisvorhersage für Cardano (ADA) scheint leicht rückläufig zu sein, da ADA einen dreifachen Boden bei 0,4150 USD erreicht und ein absteigendes Dreiecksmuster gebildet hat.  Nach einem weiteren bedeutenden Upgrade funktioniert Cardano wieder einwandfrei. Immer wieder versucht das Team dahinter das Netzwerk und die Gesamterfahrung für Benutzer zu verbessern. Es verlief allerdings genau anders herum von dem, was die Community erwartet hatte, da sie dachte, dass der Preis von ADA nach der Hard Fork steigen und keinen Verkaufsdruck auslösen würde. Während des Wochenendes durchlief ADA einen Rücksetzer und hatte Schwierigkeiten, Gewinne nach der mit Spannung erwarteten Hard Fork Vasil zu verzeichnen, die Anfang September vorangetrieben wurde.

Cardano-Entwickler haben gerade ein weiteres Update namens koios-go-client in der Version 2.0.0 veröffentlicht. Doch auch danach deuten die Indikatoren alles andere als auf eine positive Stimmung hin. Der Gründer von Cardano, Charles Hoskinson informierte über Twitter über bevorstehende Entwicklungen.

Er hat kürzlich von einer neuen Epoche für das Netzwerk gesprochen. Sein Vorschlag “Age of Voltaire” könnte helfen, die Dezentralisierung von Netzwerken zu verbreiten. In seinem Tweet schrieb Hoskinson, dass diese neue Ära auf jene ausgerichtet ist, die Netzwerke erstellen und nutzen. Er argumentiert, dass Cardanao danach strebt, eine dezentrale Governance auf eine Weise zu entwickeln, die dem Rest der Krypto-Welt zeigt, wie man es richtig macht. Cardano hat immer wieder viel Kritik einstecken müssen ,da viele Händler und Investoren der Meinung sind, dass das Netzwerk nicht schnell genug expandiert.

Zuletzt bezeichnete der Ethereum-Guru Evan Van Ness Cardano als Zombie-Chain. Van Ness sagte, dass Uniswap trotz des weitaus geringeren Marktpreises mehr Transaktionen erlebte als Cardano. In Bezug auf dezentralisierte Finanzaktivitäten liegt Cardano hinter anderen Netzwerken, womit diese Kritik den Abwärtsdruck auf den Preis von ADA erhöht. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Preis von ADA bei 0,43 USD., In den letzten 24 Stunden ist dieser um 2,77% gestiegen in den letzten 7 Tagen allerdings um 5,98% gefallen.

Da ADA/USD ein absteigendes Dreiecksmuster gebildet hat, hat sich die Unterstützung nahe dem Niveau von 0,4181 USD erweitert. DA absteigende Dreiecke dazu neigen, nach unten auszubrechen, ist es wichtig, das Niveau von 0,4181 USD zu beobachten. Ein Bruch unter dieses Niveau könnte den Preis bis 0,3675 USD führen. Wenn ADA/USD sich über 0,4181 USD halten kann, könnte es weiter zu 0,4850 USD gehen. Eine erhöhte Nachfrage könnte das Niveau von 0,4850 USD durchbrechen und für einen Aufwärtstrend bis 0,5275 USD oder sogar bis 0,5835 USD sorgen.

Technische Indikatoren wie RSI und MACD bleiben unter 50 bzw. 0, was auf einen rückläufigen Trend hindeutet. Der gleitende 50-Tage-Durchschnitt hingegen dürfte den ADA-Preis unter 0,4600 USD halten. DAs Erreichen von 1 USD wird für Cardano daher eine mehr als große Herausforderung. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zu Cardano (ADA) und dem möglichen Preis-Anstieg

Was ist Cardano (ADA)?

Cardano ist eine öffentliche Blockchain-Plattform. Sie ist Open Source und decentralized. Sie hat ihr eigenes Kryptowährungs-Token namens ADA. Cardano wurde von Einem Team von Ingenieuren und akademischen Kryptographen entwickelt und gilt als dritte Generation der Blockchain-Technologie.

Warum könnte Cardano (ADA) im Preis steigen?

Cardano könnte aus einer Vielzahl von Gründen im Preis steigen, darunter technologische Fortschritte, erhöhte Akzeptanz und allgemeine Dynamik im Kryptomarkt.

Was könnte einen Anstieg von Cardano (ADA) auf 1 USD verhindern?

Eine Reihe von Faktoren könnte einen solchen Anstieg verhindern, zum Beispiel technische Probleme, negative Presse, ein Rückzug der Anleger oder regulatorische Fragen.

Haben wir bereits Beispiele für ähnliche Anstiege bei anderen Kryptowährungen?

Ja, es gab viele Beispiele von Kryptowährungen, die erhebliche Wertsteigerungen erlebt haben, einschließlich Bitcoin und Ethereum.

Welche Rolle spielen Marktdynamik und -stimmung bei der Preisentwicklung von Cardano (ADA)?

Die Dynamik und Stimmung des Marktes spielen häufig eine große Rolle bei der Preisentwicklung von Kryptowährungen. Positive Nachrichten können zur Überzeugungsstärke führen, während negative Nachrichten den Preis beeinträchtigen können.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Laut einem Artikel ist der Preis von Cardano ADA leicht rückläufig, obwohl das Team hinter der Kryptowährung immer wieder Upgrades und Verbesserungen am Netzwerk vornimmt. Es gibt auch Kritik am Netzwerk, da es nicht schnell genug expandiert und in Bezug auf dezentralisierte Finanzaktivitäten hinter anderen Netzwerken liegt. Trotzdem bleibt der Preis von ADA stabil und könnte möglicherweise auf 0,4850 USD steigen, aber es wird als große Herausforderung angesehen, 1 USD zu erreichen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.