Peter Schiff: Das Tesla noch immer Bitcoin hält, ist bärisch

17.05.2021 14:56 869 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Peter Schiff, der bekannte Bitcoin-Hasser hat natürlich die Chance genutzt, um sich dazu zu äußern, wie sich ein potenzieller Bitcoin-Dump von Tesla auf BTC auswirken könnte.

Dass Tesla immer noch Bitcoin hält, ist für Peter Schiff noch bärischer

Der CEO von Euro Pacific Capital, Peter Schiff, der sowohl als Goldwanze als auch als Bitcoin-Kritiker bekannt ist, hat natürlich die Chance genutzt, um den jüngsten Tweet von Elon Musk zu Bitcoin zu kommentieren. Als Musk getwittert hat, dass Tesla immer noch seine Bitcoin hält, hat Schiff geantwortet, dass dies noch bärischer sei, als wenn das Unternehmen diese verkauft hätte. Für Schiff ist der Zustand, dass Tesla noch keine Bitcoin verkauft hat sehr bärisch, da der Tweet von Musk sehr viele Bitcoin-Inhaber dazu gedrängt hat, ihre BTC zu verkaufen. Laut Schiff könnte der Preis noch viel niedriger fallen, sollte Tesla seine Bitcoin abstoßen. In seinem Tweet erklärte Schiff auch, dass der Einfluss von Elon Musk auf Bitcoin so groß ist, dass dies ein weiterer Grund für ihn ist, dass Bitcoin nicht als sicherer Hafen fungieren kann. "Wenn ein einzelner @elonmusk-Tweet so viel Einfluss auf den Preis von #Bitcoin haben kann, wie kann jemand ernsthaft davon ausgehen, dass es sich um Geld handelt? Wie kann Bitcoin ein sicherer Hafen sein, wenn ein Tweet mit einem Wort es gefährdet? Inzwischen sollte klar sein, dass der Kauf von Bitcoin ein Glücksspiel ist und keine Investition." Der Analyst Joseph Young geht allerdings davon aus, dass Tesla tatsächlich mit dem Verkauf von Bitcoin beginnt.  Da Bitcoin nicht gestiegen ist und auf dem Niveau von 45.000 USD gehandelt wird, hat die Analyseagentur Glassnode berichtet, dass das Volumen der BTC-Börsenzuflüsse gestiegen ist und ein Monatshoch erreicht hat.

Größte Korrektur seit März 2020

Der Veteranen-Trader Peter Brandt hat getwittert, dass der aktuelle Bitcoin-Rücksetzer die größte Korrektur seit März 2020 ist, als die große Kryptowährung an einem Tag mehr als 50% gesunken ist. Am 2. Mai hat Brandt getwittert, dass irgendwann eine "Come to Jesus-Korrektur" kommen wird, wenn auch vielleicht nicht in diesem Jahr oder in diesem Monat. Sie wird allerdings viele Gewinne kosten. Bitcoin hat einen leichten Anstieg erlebt, nachdem Musk auf Twitter klargestellt hat, dass Tesla noch keine Bitcoin verkauft hat.  
Bildquelle: Pixabay / Lizenz


FAQ zu Tesla, Bitcoin und Peter Schiff

Wer ist Peter Schiff?

Peter Schiff ist ein bekannter Investor und Wirtschaftskommentator, der für seine pessimistische Sicht auf Bitcoin und andere Kryptowährungen bekannt ist.

Warum hält Tesla immer noch Bitcoin?

Tesla hält weiterhin Bitcoin in seiner Bilanz als Teil seiner Anlagestrategie. Das Unternehmen hat angegeben, dass es an das Potenzial von Bitcoin als Wertanlage und Transaktionsmittel glaubt.

Warum betrachtet Peter Schiff Teslas Bitcoin-Haltung als bärisch?

Peter Schiff glaubt, dass Teslas Entscheidung, Bitcoin zu halten, auf den allgemeinen Pessimismus über die langfristige Leistungsfähigkeit der Kryptowährung hinweist. Er argumentiert, dass wenn Tesla wirklich an den Aufstieg von Bitcoin glauben würde, sie nicht nur halten, sondern mehr dazu kaufen würden.

Hat Peter Schiff jemals Bitcoin besessen?

Peter Schiff hat bekannt gegeben, dass er selbst nie Bitcoin gekauft hat, obwohl er einige als Geschenk erhalten hat. Er hat sich jedoch kontinuierlich gegen Investitionen in Bitcoin ausgesprochen.

Was sind Peter Schiffs Ansichten zu anderen Kryptowährungen?

Peter Schiff hat sich generell gegen Kryptowährungen ausgesprochen. Er glaubt, dass sie keinen intrinsischen Wert haben und daher riskante Anlagen sind.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Peter Schiff, CEO of Euro Pacific Capital and known Bitcoin critic, commented on Elon Musk's recent tweet stating that Tesla still holds Bitcoin, claiming that this is even more bearish than if the company had sold its Bitcoin. Schiff believes that the influence of Musk on Bitcoin is so significant that it undermines its status as a safe haven asset and suggests that buying Bitcoin is gambling rather than investing.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung