Neue ADA-Staking-Adressen wachsen um 24% und erreichen damit fast 150.000 Wallets

18.08.2021 16:08 712 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Die Anzahl der Staking-Adressen von Cardano wächst in wenigen Monaten um 24% auf beinahe 150.000.

Staking-Wallets bei ADA steigen stark an

Cardano erreicht nicht nur mit dem Cardano-Ökosystem einen neuen Meilenstein, sondern auch mit der Anzahl der Staking-Adressen. Die Daten von Pooltool, einem Cardano-Datenaggregationstool zeigen, dass die Staking-Wallets von ADA am 18. August bei 754.

978 liegen. Diese Zahlen sind im Vergleich zum 3. Juli 146.506 Wallets dazugekommen, was einem Anstieg von 24% entspricht.
Der Gesamtbetrag aller Wallets beläuft sich auf 46,91 Milliarden USD, was 71,25% des Gesamtangebots von 65,8 Milliarden USD ausmacht.

Der Anstieg der Staking-Wallets von Cardano erfolgt vor dem mit Spannung erwarteten Upgrade von Alonzo Purple, das für den 12. September 2021 geplant ist.  Cardano profitiert vom steigenden Interesse am Staking. Im Juli veröffentlichte JPMorgan einen Bericht, in dem prognostiziert wird, dass die Staking-Branche bis 2025 einen Wert von 40 Milliarden USD an Belohnungen haben wird. Als Pionier des Staking profitiert ADA.

Kürzlich wurde den meisten Anlegern das ADA-Staking bereitgestellt, wobei mehrere Plattformen den Anlegern zunehmen eine Teilnahme am Staking ermöglichen. Kanadas börsennotiertes Unternehmen iMining hat Cardano gelistet und die Staking-Dienste freigeschalten. Das Angebot hierbei richtet sich an institutionelle Anleger. Anleger können auch über die in den USA ansässige Kryptobörse Kraken ADA staken. Das Wachstum der ADA-Staking-Wallets ist auc auf das Staking-Modell von Cardano zurückzuführen.

Die Plattform bietet konsistente Belohnungen, die oft an Staker verteilt werden. Darüber hinaus ist ADA sehr einfach zu verstehen und für den durchschnittlichen Anleger zugänglicher, während ADA gleichzeitig eine geringere Eintrittsbarriere bietet als andere Kryptowährungen.
ADA profitiert auch von dem bevorstehenden Upgrade, das im September Smart-Contracts in das Netzwerk integrieren wird. Die Einführung davon ist ein bedeutender Meilenstein für das Netzwerk, das direkt mit Ethereum konkurriert. Laut dem CEO von Cardano, Charles Hoskinson, werden Benutzer in der Lage sein, Smart Contracts auszuführen, kaum ist die Hard-Fork aktiviert.


Bild @ Pixabay / Lizenz


FAQ zu ADA Staking und Wallet-Wachstum

Was bedeutet das Wachstum von ADA-Staking-Adressen?

Es bedeutet, dass mehr Menschen in der Kryptowelt ein Interesse an ADA-Staking zeigen und Adressen dafür erstellen. Staking zeigt eine Art von Engagement und Vertrauen in die Währung und deren Zukunftspotential.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Was bedeutet Staking bei ADA?

Staking bei ADA bezieht sich auf das Halten von ADA-Münzen in einer Wallet, um das Netzwerk durch die Teilnahme an Blockproduktion und Abstimmung zu unterstützen. Staker werden dafür mit ADA belohnt.

Warum sind ADA-Staking-Adressen gewachsen?

Die Anzahl der Staking-Adressen ist wahrscheinlich aufgrund der Attraktivität der ADA-Staking-Rewards gestiegen. Darüber hinaus könnte es auch auf das gestiegene Bewusstsein und Verständnis für Kryptowährungen und Staking verweisen.

Was ist der Vorteil von mehr Staking-Adressen?

Mehr Staking-Adressen bedeuten eine breitere und dezentralere ADA-Staking-Gemeinschaft. Dies wirkt sich positiv auf die Sicherheit und Stabilität des Netzwerks aus und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Angriffe.

Wie erstelle ich eine ADA-Staking-Adresse?

Eine ADA-Staking-Adresse kann erstellt werden, indem eine ADA-Wallet eingerichtet und anschließend die Option zum Staking ausgewählt wird. Es gibt verschiedene Wallets, die diese Funktion unterstützen, einschließlich der offiziellen Cardano-Wallet Daedalus.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Anzahl der Staking-Adressen bei Cardano ist in wenigen Monaten um 24 auf fast 150.000 gestiegen. Dieses Wachstum ist auf das einfache und zugängliche Staking-Modell von Cardano sowie auf das bevorstehende Upgrade auf Alonzo Purple zurückzuführen, das Smart Contracts ermöglichen wird.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

kava-wird-konsolidiert-ist-dies-der-richtige-zeitpunkt-fuer-ein-investment-in-chancer

Kava wird konsolidiert. Ist dies der richtige Zeitpunkt für ein Investment in Chancer?

Zur Halbzeit des Jahres befindet sich Kava in einer weiteren Phase der Konsolidierung, wobei die Marktentwicklung Anzeichen von Stabilität zeigt....

robert-f-kennedy-jr-im-falle-seiner-wahl-zum-praesidenten-moechte-er-den-usd-durch-bitcoin-decken

Robert F. Kennedy Jr.: Im Falle seiner Wahl zum Präsidenten möchte er den USD durch Bitcoin decken

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. hat ein mutiges Versprechen abgegeben, dass er im Falle seiner Wahl zum Präsidenten...

krypto-haendler-bereiten-sich-auf-bitcoin-volatilitaet-vor-da-sich-der-fokus-auf-den-us-cpi-verlagert

Krypto-Händler bereiten sich auf Bitcoin-Volatilität vor, da sich der Fokus auf den US-CPI verlagert

Die Bollinger-Bänder, ein Indikator für technische Analysen, haben das Interesse von Krypto-Händlern und -Analysten geweckt, da sie auf einen möglichen...

pepe-coin-weiter-im-trend-warum-anleger-stattdessen-auf-den-presale-von-altsignals-setzen-soll

PEPE Coin weiter im Trend. Warum Anleger stattdessen auf den Presale von AltSignals setzen soll

Jeder, der die Krypto-Märkte im zweiten Quartal 2023 auch nur ein bisschen im Auge behalten hat, wird bemerkt haben, dass...

kaspa-sorgt-fuer-marktuebergreifenden-aufschwung-der-zeitpunkt-fuer-den-presale-von-altsignals-koennte-nicht-besser-sein

Kaspa sorgt für marktübergreifenden Aufschwung - Der Zeitpunkt für den Presale von AltSignals könnte nicht besser sein

Kaspa (KAS) hat kürzlich einen börsenübergreifenden Aufschwung erlebt, der der Plattform im ersten Monat des 3. Quartals 2023 einen willkommenen...

der-beste-krypto-presale-des-jahres-2023-ein-genauerer-blick-auf-chancer-s-zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023? Ein genauerer Blick auf Chancer’s Zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023 entfaltet sich möglicherweise direkt vor unseren Augen. Der laufende Chancer Presale war bisher...

jpmorgan-sieht-bitcoin-btc-preis-bei-650-000-us-dollar

JPMorgan sieht Bitcoin (BTC)-Preis bei 650.000 US-Dollar

JPMorgan geht davon aus, dass Bitcoin (BTC) letztendlich 650.000 US-Dollar erreichen könnte, sollte die Marktkapitalisierung die von Gold erreichen. Dazu...

intotheblock-tether-usdt-erreicht-neues-allzeithoch-bei-der-marktkapitalisierung

IntoTheBlock: Tether (USDT) erreicht neues Allzeithoch bei der Marktkapitalisierung

Tether (USDT), der führende Stablecoin, erlebt einen Anstieg seiner Marktkapitalisierung und erreicht neue Allzeithochs, da seine Muttergesellschaft Anfang des Jahres...

freelancing-trifft-auf-wetten-prognose-fuer-den-erfolg-von-deelance-und-chancer-im-jahr-2023

Freelancing trifft auf Wetten: Prognose für den Erfolg von DeeLance und Chancer im Jahr 2023

Die Krypto-Märkte haben nach einigen bullischen Krypto-Nachrichten, die die Stimmung der Anleger positiv beeinflussten, wieder begonnen, durchzustarten. Gleich mehrere bullische...

wie-sich-die-neue-kryptowaehrung-altsignals-entwickelt-kann-sie-einen-100fachen-zuwachs-erreichen

Wie sich die neue Kryptowährung AltSignals entwickelt; Kann sie einen 100fachen Zuwachs erreichen?

Für Krypto-Investoren gibt es nichts Schöneres als einen bahnbrechenden neuen ICO, in den sie ihre Geld stecken können. Mit dem...