Mark Cuban: Dogecoin ist viel besser als ein Lottoschein

Mark Cuban: Dogecoin (DOGE) ist viel besser als ein Lottoschein

Rate this post

In den letzten Monaten war Dogecoin (DOGE) das Gesprächsthema in der Kryptowelt. Dem im Jahr 2013 als Scherz entwickelte Projekte ist es gelungen, Platz 7 auf Coinmarketcap zu erreichen und damit sogar ernst gemeinte Projekte wie Litecoin, Polkadot, Uniswap sich zu lassen.

Dogecoin besser als ein Lottoschein

Elon Musk, CEO von Tesla war sehr stark an der enormen Preisentwicklung von DOGE beteiligt, da er immer wieder darüber getwittert hat. Musk ist allerdings nicht der einzige Milliardär, der mit Dogecoin eine Art Verbindung zu haben scheint.

Anzeige

Der in der Kryptowelt bekannte Milliardär Mark Cuban unterstützt ebenfalls Dogecoin. Er ist Besitzer der Dallas Mavericks, die derzeit sogar DOGE für Merch-Verkäufe akzeptieren. Cuban sagte letzten Monat voraus, dass der Preis für DOGE 1 USD erreichen wird, und das dieser Preis durch die Verkäufe durch Merch angekurbelt wird. In einem Interview mit Ellen Degeneres sagte Cuban vor allem über Dogecoin neben NFTs, Bitcoin und Ethereum.

Cuban stellte fest, dass Dogecoin kürzlich zu einer digitalen Währung geworden ist und sehr viele Privatanleger angezogen hat. Der Milliardär hat auch gesagt, dass sein Sohn und er selbst in DOGE investiert haben, als der Coin noch weniger als einen Cent wert war, der mittlerweile auf 26 Cent gestiegen ist.

Für Cuban ist Dogecoin eine gute Investition, da immer mehr Menschen DOGE verwenden und mehr bekannte Unternehmen den Coin als Zahlungsoption hinzufügen. Deswegen geht Cuban davon aus, dass der Preis zwangsläufig steigt. Sollte er nicht steigen, so können Kunden laut Cuban immer noch mit ihren DOGE Merch von den Dallas Mavericks kaufen.

Anzeige

“Ich würde nicht sagen, dass es die beste Investition der Welt ist, aber es ist viel besser als ein Lottoschein und eine großartige Möglichkeit, Kryptowährungen zu lernen und zu verstehen.”

NFTs, Bitcoin und Ethereum

Neben Dogecoin sieht Mark Cuban auch sehr viel Potenzial bei nicht fungiblen Token (NFTs). Er beschrieb NFTs als digitale Sammlerstücke, die man wie gewöhnliche Sammlerstücke kaufen, halten und verkaufen kann.

Er sagte weiter, das Bitcoin eine digitale Version von Gold ist, während Ethereum eine digitale Version einer Währung ist. Damit hat sich seine Einstellung stark gegenüber der von Dezember 2020 geändert, als er sagte, er bevorzuge Bananen gegenüber Bitcoin.


Bildquelle: Pixabay, Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: