Investitionen von Grayscale sprengen alle Rekorde

15.01.2021 12:54 429 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Die Investitionen von Grayscale haben im vierten Quartal mit einem Kauf von Kryptos in Höhe von 3,3 Milliarden USD alle Rekorde gesprengt.

Grayscale deckt sich weiter ein

Weiterhin kaufen institutionelle Anleger erhebliche Mengen an Bitcoin und betonen auch, dass Kryptowährungen zu den beliebtesten Absicherungen gegenüber dem US-Dollar und dem neuen Hot Asset zur Diversifizierung von Anlageportfolios zählen. Sowohl Bitcoin (BTC) als auch Ethereum (ETH) steigen Preis weiter, die Stimmung bleibt daher weiterhin positiv, was zu einer optimistischen Reaktion der Anleger auf dem Markt führt.Laut dem Digital Asset Manager von Grayscale hat das Unternehmen seinen wöchentlichen Kauf gegenüber dem Vorquartal verdreifacht.

Es handelt sich dabei um eine Summe von 1,05 Milliarden. Mit einem wöchentlichen Zufluss von ca. 250,7 Millionen USD ist der Markt jetzt reif für mehr Möglichkeiten. Erst gestern hat Grayscale die Investitionen in Bitcoin weiter aufgestockt, womit das verwaltete Gesamtvermögen derzeit einen Wert von über 26 Milliarden USD beträgt. Im Laufe des letzten Jahres beliefen sich die Investitionen von Grayscale auf insgesamt über 5,7 Milliarden USD.

Diese Zahl ist das Vierfache des kumulierten Zuflusses von 2013 bis 2019, was eine wesentliche Veränderung in der Wahrnehmung von Bitcoin durch Anleger bedeutet. Da sich immer mehr Asset Manager für Kryptos interessieren, herrscht eine größere Nachfrage nach Bitcoin. Im Laufe des letzten Jahres verlagerte sich die Narrative stark in Richtung BTC, womit aus BTC ein langfristiger Wertspeicher als eine schnelle Lösung schneller Gewinnchancen wurde. Diese neue Ansicht hat geholfen, Rekorde in Bezug auf den Preis, Volumen, Stimmung und Aufmerksamkeit im Jahr 2020 zu brechen und es scheint bis jetzt noch kein Ende in Sicht zu sein. Im Januar dieses Jahres stieg der Bitcoin-Preis auf 42.

000 USD, was mehr als das Doppelte des Rekordhochs des letzten Bullruns 2017 ist. Laut einem Bericht von Grayscale stammen fast 93% der Neuinvestitionen von institutionellen Anlegern. Vermögensverwalter machen dabei den größten Teil dieser Zahl aus. Bild@ Pixabay / Lizenz

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Im vierten Quartal 2020 hat der Digital Asset Manager Grayscale rekordverdächtige Investitionen in Kryptowährungen getätigt. Institutionelle Anleger kaufen weiterhin große Mengen an Bitcoin und Ethereum und betrachten Kryptowährungen als beliebte Absicherung gegen den USDollar und als Möglichkeit zur Diversifizierung von Anlageportfolios.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung