Huobi stellt Derivateprodukte für chinesische Händler ein

29.10.2021 13:16 415 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Der chinesische Journalist und Blogger, Colin Wu, der sich mit allen Themen rund um Blockchain und Kryptowährungen gefasst, hat getwittert, dass Huobi gemäß den Ankündigungen Anfang dieses Herbstes den Handel mit allen Kryptowährungs-Futures und anderen Derivaten für Benutzer auf dem chinesischen Festland einstellen wird.

Huobi stellt Derivateprodukte in China ein

Wie der chinesische Journalist und Blogger Colin Wu auf Twitter schreibt, stellt Huobi den Handel von Derivateprodukten für chinesische Händler ein: "Laut früheren Ankündigungen wird Huobi, Chinas größte Börse, heute Futures, Kontrakte und andere Derivatefunktionen für alle chinesischen Nutzer vollständig einstellen." Huobi war die erste Börse, die damit bekannt gab, sich aufgrund der Fortsetzung des von der chinesischen Regierung verhängten Kryptowährungsverbots für den Rückzug vom chinesischen Festland entschieden hat.

Andere Krypto-Börsen und Krypto-Unternehmen, darunter Krypto-Mining-Pools folgten Huobis Beispiel. Darunter BTC.com und Bitmain. Die Börse Coinex zieht sich auch aus China zurück und die Renrenbit-Börse, die vom OTC-King von China, Zhao Dong, eingerichtet wurde, schließt ihr Geschäft vollständig. Der reichste Mann der Welt und CEO von Tesla, Elon Musk geht davon aus, dass Kryptowährungen die Dominanz der Kommunistischen Partei Chinas im Land bedroht.

Deswegen setzt das Land weiterhin das Krypto-Verbot fort, das bereits 2017 begann, als die Regierung ICOs verbot. Der Autor des Bestseller-Buches "Rich Dad, Poor Dad", Robert Kiyosaki geht davon aus, dass das Vorgehen gegen Krypto- und Krypto-Miner auf Chinas Pläne zurückzuführen ist, bald eine eigene Kryptowährung (CBDS) auf den Markt zu bringen. Die Regierung möchte mit dem Krypto-Verbot einfach Platz dafür schaffen, indem der Wettbewerb verdrängt wird. Interessanterweise geben die Behörden trotz der Ankündigung, dass alle Krypto-Transaktionen verboten sind, zu, dass das Verbot keine vollständige Rechtsgrundlage hat. Während nach Wegen gesucht wird, dies in das lokale Rechtssystem zu implementieren, bleibt Bitcoin als Eigentum legal.


Bild@ Pixabay | Lizenz


Häufig gestellte Fragen zu Huobi Derivaten und den neuesten Änderungen

Was ist Huobi?

Huobi ist eine in Singapur ansässige Kryptowährungsbörse, die eine Plattform für den Handel mit einer Vielzahl von Kryptowährungen anbietet.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Was sind Huobi Derivate?

Huobi Derivate sind Finanzkontrakte, die ihren Wert von Kryptowährungen ableiten. Sie ermöglichen es Händlern, auf die zukünftige Preisbewegung der Kryptowährung zu spekulieren.

Warum hat Huobi Derivateprodukte für chinesische Händler eingestellt?

Huobi hat die Derivateprodukte aufgrund der erhöhten regulatorischen Anforderungen in China eingestellt. Die chinesische Regierung hat verstärkt Maßnahmen gegen Krypto-Derivate eingeleitet, um den Finanzsektor zu stabilisieren.

Was bedeutet das für chinesische Händler?

Chinesische Händler können keine Huobi Derivate mehr handeln. Sie müssen andere Handelsplattformen oder Finanzinstrumente suchen, um auf Kryptowährung Preisbewegungen zu spekulieren.

Können Händler aus anderen Ländern weiterhin Huobi Derivate handeln?

Ja, Händler aus anderen Ländern können weiterhin Huobi Derivate handeln. Die Einstellung der Derivateprodukte betrifft nur Händler in China.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die chinesische Kryptowährungsbörse Huobi wird den Handel mit Kryptowährungsderivaten und Futures für chinesische Händler einstellen. Dies geschieht im Rahmen des fortgesetzten Kryptowährungsverbots der chinesischen Regierung, das darauf abzielt, Platz für die Einführung einer eigenen Kryptowährung zu schaffen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.