Hält sich Ripple nur durch die XRP-Verkäufe am Leben?

02.03.2020 16:36 424 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Ripples XRP-Verkäufe stoßen der XRP-Community immer wieder sauer auf. Jetzt hat der CEO von Ripple, Brad Garlinghouse sich dazu nochmals mit einer interessanten Aussage dazu geäußert.

Ripple ist größtenteils durch XRP-Verkäufe profitabel

Viele XRP-Fans halten die XRP-Verkäufe von Ripple als schädlich für den Kurs. Der CEO von Ripple, Brad Garlinghouse hat jetzt bekanntgegeben, dass diese allerdings ein wesentlicher Teil der Rentabilität des Unternehmens ausmachen. Garlinghouse wurde wie folgt von einem am Freit von der Financial Times veröffentlichten Bericht zitiert: "Wie wären weder profitabel noch würden wir einen positiven Cashflow erzielen, ohne XRP zu verkaufen." "Nun, XRP ist eine Quelle. Ich weiß nicht, wie ich darauf antworten soll, denn wenn man unsere Software-Einnahmen wegnehmen würde, würden wir weniger rentabel sein. Wenn man all unsere XRP wegnehmen würde, wären wir weniger profitabel. Deswegen halte ich es nicht als ein Ding." Luke Martin, ein bekannter Krypto-Trader und Analyst hat diesen Bericht retweeted und dazu kommentiert, dass Ripple durch den Dump von XRP am Leben bleibt. Nicht zu verachten ist, dass die Gesamtverkäufe der XRP durch Ripple im vierten Quartal um 80 Prozent zurückgegangen sind. Dieser starke Rückgang war das Ergebnis, das auch auf eine Pause von Ripples programmatischen XRP-Verkäufen wie durch die Verkäufe durch Institute zurückzuführen ist. Garlinghouse hat interessanterweise auch gezeigt, dass Unternehmen, die Ripples Lösungen verwenden, Anreize erhalten, abhängig von Form, Größe und Typ und wie hoch ihre Priorität ist. Ripples Kunde MoneyGram gab letzte Woche bekannt, dass es im dritten und vierten Quartal 2019 11,3 Millionen US-Dollar an Blockchain-Zahlungen erhalten hat. Dieser Betrag wurde insbesondere in XRP gezahlt, wie MoneyGram in einem am Freitag einem eingereichten Formular ersichtlich machte. "Das Unternehmen wird von Ripple in XRP für die Entwicklung und Bereitstellung von Liquidität auf den Devisenmärkten entschädigt, die durch die ODL-Plattform (Ripples On-Demand-Liquidität) unterstützt wird und ein zuverlässiges Maß an Devisenhandelaktivität bietet. Wir bezeichnen diese Vergütung als Markt Entwicklungsgebühren." MoneyGram erwähnte zusätzlich, dass XRP als immaterieller Vermögenswert mit unbestimmter Nutzungsdauer gewertet wird, der auf der Grundlage des fairen Marktpreises von XRP basiert." "Jede künftige Liquidation solcher immateriellen Vermögenswerte mit unbestimmter Nutzungsdauer führt zu Kapitalgewinnen- oder verlusten und wird in der Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung als Belegung, Ausrüstung und Lieferung ausgewiesen", so MoneyGram. Das Unternehmen geht außerdem davon aus, dass die Ripple-Partnerschaft dazu beitragen wird, den Bedarf an Betriebskapital zu senken und zusätzliche Gewinne und Cashflows zu generieren. Die Vereinbarung zwischen Ripple und MoneyGram läuft voraussichtlich am 1. Juli 2023 aus. Bildquelle: Pixabay / vjkombajn

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Ripple CEO Brad Garlinghouse has stated that the sale of XRP is a crucial part of the company's profitability, despite criticism from the XRP community. He also highlighted that businesses using Ripple's solutions receive incentives based on their priority and size.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

der-beste-krypto-presale-des-jahres-2023-ein-genauerer-blick-auf-chancer-s-zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023? Ein genauerer Blick auf Chancer’s Zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023 entfaltet sich möglicherweise direkt vor unseren Augen. Der laufende Chancer Presale war bisher...

kava-wird-konsolidiert-ist-dies-der-richtige-zeitpunkt-fuer-ein-investment-in-chancer

Kava wird konsolidiert. Ist dies der richtige Zeitpunkt für ein Investment in Chancer?

Zur Halbzeit des Jahres befindet sich Kava in einer weiteren Phase der Konsolidierung, wobei die Marktentwicklung Anzeichen von Stabilität zeigt....

kaspa-sorgt-fuer-marktuebergreifenden-aufschwung-der-zeitpunkt-fuer-den-presale-von-altsignals-koennte-nicht-besser-sein

Kaspa sorgt für marktübergreifenden Aufschwung - Der Zeitpunkt für den Presale von AltSignals könnte nicht besser sein

Kaspa (KAS) hat kürzlich einen börsenübergreifenden Aufschwung erlebt, der der Plattform im ersten Monat des 3. Quartals 2023 einen willkommenen...

robert-f-kennedy-jr-im-falle-seiner-wahl-zum-praesidenten-moechte-er-den-usd-durch-bitcoin-decken

Robert F. Kennedy Jr.: Im Falle seiner Wahl zum Präsidenten möchte er den USD durch Bitcoin decken

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. hat ein mutiges Versprechen abgegeben, dass er im Falle seiner Wahl zum Präsidenten...

freelancing-trifft-auf-wetten-prognose-fuer-den-erfolg-von-deelance-und-chancer-im-jahr-2023

Freelancing trifft auf Wetten: Prognose für den Erfolg von DeeLance und Chancer im Jahr 2023

Die Krypto-Märkte haben nach einigen bullischen Krypto-Nachrichten, die die Stimmung der Anleger positiv beeinflussten, wieder begonnen, durchzustarten. Gleich mehrere bullische...

intotheblock-tether-usdt-erreicht-neues-allzeithoch-bei-der-marktkapitalisierung

IntoTheBlock: Tether (USDT) erreicht neues Allzeithoch bei der Marktkapitalisierung

Tether (USDT), der führende Stablecoin, erlebt einen Anstieg seiner Marktkapitalisierung und erreicht neue Allzeithochs, da seine Muttergesellschaft Anfang des Jahres...

jpmorgan-sieht-bitcoin-btc-preis-bei-650-000-us-dollar

JPMorgan sieht Bitcoin (BTC)-Preis bei 650.000 US-Dollar

JPMorgan geht davon aus, dass Bitcoin (BTC) letztendlich 650.000 US-Dollar erreichen könnte, sollte die Marktkapitalisierung die von Gold erreichen. Dazu...

krypto-haendler-bereiten-sich-auf-bitcoin-volatilitaet-vor-da-sich-der-fokus-auf-den-us-cpi-verlagert

Krypto-Händler bereiten sich auf Bitcoin-Volatilität vor, da sich der Fokus auf den US-CPI verlagert

Die Bollinger-Bänder, ein Indikator für technische Analysen, haben das Interesse von Krypto-Händlern und -Analysten geweckt, da sie auf einen möglichen...

wie-sich-die-neue-kryptowaehrung-altsignals-entwickelt-kann-sie-einen-100fachen-zuwachs-erreichen

Wie sich die neue Kryptowährung AltSignals entwickelt; Kann sie einen 100fachen Zuwachs erreichen?

Für Krypto-Investoren gibt es nichts Schöneres als einen bahnbrechenden neuen ICO, in den sie ihre Geld stecken können. Mit dem...

pepe-coin-weiter-im-trend-warum-anleger-stattdessen-auf-den-presale-von-altsignals-setzen-soll

PEPE Coin weiter im Trend. Warum Anleger stattdessen auf den Presale von AltSignals setzen soll

Jeder, der die Krypto-Märkte im zweiten Quartal 2023 auch nur ein bisschen im Auge behalten hat, wird bemerkt haben, dass...