Gründer von Cardano spricht über Bitcoin vs. Ethereum - so wird der Kampf ausgehen

18.06.2021 09:57 438 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Der Gründer von Cardana (ADA), Charles Hoskinson geht davon aus, dass beim aktuellen Kampf zwischen Bitcoin und Ethereum es für BTC nicht gut ausgehen wird.

Charles Hoskinson spricht über Kampf zwischen Ethereum und Bitcoin

Charles Hoskinson, Mitgründer von Ethereum und CEO von IOHK, der Firma hinter Cardano, sagt dem KI-Forscher Lex Fridman, dass Bitcoin ein unglaubliches Produkt der ersten Generation ist. Im Vergleich zu anderen, neueren Projekten ist BTC allerdings als primitiv anzusehen. "Das Problem mit Bitcoin ist, dass BTC so langsam ist, es ist wie die Mainframe-Programmierung der Vergangenheit. Der einzige Grund, warum BTC immer noch da ist, ist, dass so viel investiert wurde, um ihn zu behalten, dass wir ihn einfach dort belassen und [sagen], 'eines Tages wird [die Computersprache] COBOL sterben.

" Hoskinson sagt, dass es grundlegende Verbesserungen gibt, die Bitcoin seiner Meinung nach zu einem wettbewerbsfähigen System machen würden. Er weist allerdings auf den langsamen und methodischen Entwicklungsprozess von Bitcoin hin. Hoskinson sagt, dass Ethereum, Cardanos Hauptkonkurrent, nicht unter diesem Zustand leidet. "[Ethereum] kommt an einen Punkt, an dem es einen ähnlichen Netzwerkeffekt wie Bitcoin hat, aber die Community dort ist kulturell völlig anders. Sie lieben es, sich zu entwickeln.

Sie lieben Upgrades - manchmal ein bisschen zu viel. Und das heißt, wenn man sich den Verlauf der Dinge anschaut, wenn ich nur auf diese beiden Systeme, Bitcoin oder Ethereum, wetten müsste, würde ich sagen, dass Ethereum in neun von zehn Fällen den Kampf gegen Bitcoin gewinnen wird. Aber offensichtlich sind wir hier und viele andere Leute sind hier, also passieren verschiedene Dinge. Es ist ein viel komplexeres Spiel." Befürworter von Bitcoin argumentieren, dass das Tempo des technischen Fortschritts vor äußeren Einflüssen geschützt ist und seinen Anstieg von bescheidenen Anfängen zu einem weltweiten Markennamen unterstützt hat.

Auch die hohe Dezentralisierung und Sicherheit sowie auf das begrenzte Angebot von 21 Millionen Coins wird hingewiesen.
Bildquelle: Pixabay / Lizenz


Insights: Charles Hoskinson - Bitcoin gegen Ethereum

Wer ist Charles Hoskinson?

Charles Hoskinson ist der Gründer von Cardano, einer Blockchain-Plattform der dritten Generation. Er war auch einer der Mitbegründer von Ethereum.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Was unterscheidet Bitcoin von Ethereum?

Bitcoin dient als digitales Gold und reines Austauschmittel, während Ethereum Möglichkeiten zur Programmierung von Smart Contracts und die Erstellung dezentralisierter Anwendungen ermöglicht.

Wie sieht Hoskinson den 'Kampf' zwischen Bitcoin und Ethereum aus?

Hoskinson glaubt, dass es weniger um einen 'Kampf' geht, als vielmehr um die jeweiligen Stärken und Anwendungen der Plattformen. Sowohl Bitcoin als auch Ethereum haben ihren Wert und ihren Platz im Ökosystem.

Wo passt Cardano in dieses Bild ein?

Cardano versucht, die besten Aspekte von Bitcoin und Ethereum zu vereinen, indem es einen sicheren und skalierbaren Rahmen für die Entwicklung von Smart Contracts und dezentralisierten Anwendungen bietet.

Was sind die Zukunftsaussichten für Bitcoin, Ethereum und Cardano laut Hoskinson?

Hoskinson ist optimistisch, was die Zukunft von Kryptowährungen angeht. Er glaubt, dass es Raum für mehrere erfolgreiche Plattformen gibt und dass Innovationen in diesem Bereich weiterhin florieren werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Charles Hoskinson, Gründer von Cardano ADA, glaubt, dass Ethereum gegen Bitcoin in neun von zehn Fällen gewinnen wird, da Ethereum sich schneller weiterentwickelt und eine andere kulturelle Community hat. Allerdings weist er auch darauf hin, dass Bitcoin trotz seiner langsamen Entwicklung aufgrund der hohen Investitionen, die bereits getätigt wurden, bestehen bleiben wird.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.