Grayscale startet Krypto-Fernseh-Werbekampagne - ein möglicher Zünder für Bitcoin (BTC)?
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Grayscale startet Krypto-Fernseh-Werbekampagne – ein möglicher Zünder für Bitcoin (BTC)?

Grayscale startet Krypto-Fernseh-Werbekampagne – ein möglicher Zünder für Bitcoin (BTC)?

Grayscale Investments ist als das Krypto-Investment-Unternehmen in der Krypto-Welt bekannt, vor allem wegen den enormen Bitcoin-Käufen. Jetzt hat das Unternehmen bekannt gegeben, dass diese Woche Werbekampagnen für Kryptos in einigen US-Sendern ausgestrahlt werden. Viele sehen darin den Grund, warum der Bitcoin wieder etwas nach oben gegangen ist.

Grayscale startet Krypto-Werbekampagne

Der gesamte Kryptomarkt hat diese Woche für Kryptohändler und Enthusiasten optimistisch angefangen. Dem Bitcoin ist es gelungen, die 12.000 USD zum Wochenstart zu knacken.

Der Anstieg von Bitcoin (BTC) auf über 12.000 US-Dollar wurde der Werbekampagne von Grayscale zugeschrieben, die am 10. August in den Vereinigten Staaten angefangen hat. Laut Barry Silbert, dem Gründer von Grayscale, sind die Kampagnenanzeigen bei den großen US-Fernsehsendern CNBC, MSNBC, FOX und Fox Business zu sehen. Silbert fügte hinzu, dass das Ziel der Werbekampagne darin besteht, Kryptowährungen den Massen näherzubringen. Auf Twitter schrieb er dazu:

“Sind Sie bereit? Die nationale Werbekampagne von @Grayscale startet nächste Woche mit einer Fernsehwerbung auf CNBC, MSNBC, FOX und FOX Business.

Wir werden den Massen Krypto näher bringen

Anzeige

Medien: Wenn Sie einen kurzen Blick darauf werfen möchten, wenden Sie sich an @nitWitty.”

Der CEO von Grayscale, Michael Sonnenschein ging noch einen Schritt weiter und kündigte an, dass die erste Anzeige um 7 Uhr MEZ auf CNBC ausgestrahlt wird

Die Bitcoin-Bullen waren bereits optimistisch, was den Abschluss der Woche über einem Wert von 11.500 USD angeht. Das letzte Mal, dass Bitcoin die Woche über diesem Preisniveau schloss, war im Januar 2018. Bitcoin hat damit gezeigt, dass der Markt weiterhin bullisch anzusehen ist. Darüber hinaus ist auch zu sehen, dass es noch mehr nach oben gehen kann.

In den folgenden Stunden oder Tagen bleibt abzuwarten, ob Bitcoin die 12.000 US-Dollar erfolgreich in eine Unterstützung verwandeln kann. Einige Indikatoren zeigen an, dass Bitcoin kurz vor einem weiteren bullischen Hoch steht, was auch darauf hindeutet, dass die 12.000 US-Dollar als Unterstützung dienen. Der nächste interessante Bereich wären die 13.800 USD bis 14.000 USD. Sollten auch die fallen, weist der Weg bis 20.000 USD nicht mehr allzu viele Hürden auf.

©Bild via Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: