Ethereum ICO [Smartes Investieren mit Initial Coin Offering]

Ethereum ICO – Smartes Investieren mit Initial Coin Offering

ETH ICO

Der Ethereum ICO war ein bahnbrechender Meilenstein in der Geschichte der digitalen Währungen. Danach war nichts mehr wie zuvor. Plötzlich war der Welt bewusst, wie lukrativ das fremde, neue Digitalgold “Krypto Währungen” sein kann und welch unfassbare Renditen zum Teil abgeworfen werden, quasi über Nacht.

Kurze Facts

Ethereum ist eine sehr beliebte dezentrale Plattform und zugleich Anbieter sogenannter Smart Contracts. Der Ur-Token, genannt Ether, wird via Proof of Work Protokoll geschürft, auch genannt Ethereum Mining. Ethereum geht heute immer mehr über zum sogenannten Proof of Stake Protokoll (POS). Proof of Stake bedeutet: Coins halten und dafür Coins als Belohnung erhalten.

Im Zeitraum zwischen 20. Juli 2014 bis 2. September 2014 fand das Initial Coin Offering des Ether statt. In gerade Mal 42 Tagen wurden sagenhafte 18,439,000 US Dollar in Bitcoins eingesammelt. Das entsprach damals einer BTC Gesamtsumme von 31,529 BTC. Der Ether Profit (Gegenüber den BTC) schnellte daraufhin auf über 3900 % für die Anleger.

Damit ist die Erfolgsgeschichte des Ether Initial Coin Offering bis heute die unangefochtene Nummer Zwei auf dem Krypto Markt und sogar das sechsterfolgreiche Crowdfunding Projekt überhaupt in der Weltgeschichte. Unzählige ICO´s auf Ether Basis folgten und folgen ungebrochen bis heute, um Teil dieser unglaublichen Erfolgsgeschichte zu sein.

Was versteht man unter dem Begriff ICO?

Im Krypto Bereich hat sich bereits vor Längerem herumgesprochen, dass es eine besondere Form der Anlage gibt, die viel Potential für Gewinne birgt. Diese Form von Investment nennt sich ICO – Initial Coin Offering.

  • Ein Initial Coin Offering ist ein Angebot an geneigte Investoren, ein bestimmtes Projekt insofern zu unterstützen, dass die Investoren bereits vor Beginn des Handels bzw. Aufnahme des eigentlichen Geschäfts die Möglichkeit erhalten, Token oder Coins des jeweiligen Projektes zu erwerben.
  • In der Regel nach dem Early Bird Prinzip. Bedeutet: Je früher man bereit ist zu investieren, desto mehr bekommt man für sein Geld.
  • Diese Form des Investment erfreut sich global gesehen großer Beliebtheit und sorgt immer wieder für den ein oder anderen dicken Reibach unter den Anlegern.

Ein Initial Coin Offering ist eine alternative Form des Crowdfunding und findet in der Regel außerhalb des traditionellen Finanzsystems seinen Platz. Diese Art der Geldbeschaffung hat bereits vielen Projekten und Firmen erfolgreich dazu verholfen, die notwendige Liquidität für die Realisierung ihrer Ideen zu erhalten.

Anzeige
  • Wurden im Jahr 2013 weltweit noch 5,1 Milliarden Dollar via Crowdfunding eingesammelt, waren es im Jahr 2015 bereits 16 Milliarden US Dollar.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/V6dEya4GoN8

 

ICO´s sind die digitale Version des Crowdfunding und gleichzeitig ein fester Bestandteil der Kryptowelt. Ein ICO ist die einfachste und effizienteste Methode überhaupt Geld zu beschaffen für eigene Projekte und für Investoren Geld in Projekte anzulegen, in denen sie einen Mehrwert erkennen.

Ein Initial Coin Offering geht in der Regel über einen Zeitraum von mehreren Wochen bis Monaten und ist meist gestaffelt. Geboten werden in der Regel Coins oder Token.

  • Manche Herausgeber bieten Proof of Stake an (Ein Belohnungssystem für Sparer), andere Proof of Work (Eine Vergütung für die Bereitstellung von Rechenleistung), Bounties (Das ist eine Anerkennung für die Mithilfe im Marketing) oder eine Mischung aus allem, um ihre Anleger mit zusätzlichen Anreizen zu locken.

Investoren der ersten Stunde erhalten für ihr Geld in der Regel den größten Mehrwert vor Börsengang. Je näher der Termin in Richtung Börsengang rückt, desto höher ist in der Regel der Preis je Anteil. Bezahlt werden kann, je nach Betreiber des jeweiligen Projekts in Krypto Währungen (BTC, ETH, etc.) und/oder in FIAT Währungen (US Dollar, Euro, etc.)

Darum sind die meisten neuen Token Ethereum ICO´s

In der heutigen Zeit ist es extrem einfach Ethereum zu kaufen und in einem Ethereum Wallet halten zu können. Das geht bereits bei einigen “traditionellen” Bank APPs. Viele geneigte Anleger scheuen das Ethereum Trading auf Grund der starken Kursschwankungen, denen das digitale Gold leider nach wie vor unterliegt.

Lag der Ethereum Kurs Mitte Juli 2017 noch bei über 1300 US Dollar, so hat er sich längst auf unter 200 US Dollar eingependelt. Tendenz fallend. Entsprechende Ethereum Infos gehen davon aus, dass das ungebrochene Allzeithoch von letztem Juli so schnell nicht übertroffen wird.

  • Aus dem Grund ist ein Ethereum Investment einerseits interessant, da der Kurs derzeit relativ niedrig ist, andererseits schrecken viele Investoren davor zurück, mit der Währung zu handeln. Zu hoch ist ihr Respekt vor den stark schwankenden Kursen.

Bei einem neuen Token, der über das Ether Ecosystem herausgegeben wird, gibt es zwei entscheidende Faktoren, die eine Investition durchaus interessant machen.

  • Einmal wäre da der vergleichsweise sehr niedrige Ausgabepreis, mit dem die neuen Token in der Regel auf den Markt gebracht werden. Gerade in der sogenannten Pre-Sale Phase sahnt man in der Regel am meisten ab, denn da sind die Herausgeber erpicht darauf, möglichst schnell möglichst viele Token unter die Leute zu bekommen.
  • Um das zu erreichen, wird gerne das altbewährte Marketinginstrument “Testware zu verschenken” benutzt. Das bedeutet, dass Investoren auf ihr Investment einen bestimmten Prozentsatz an geschenkten Token obendrauf erhalten.
  • Es gibt sogar Ethereum ICO´s bei denen Anleger ganz ohne eigene Investition mit dabei sein können.

ETH Classic

Gerade im Sommer 2017 gab es eine regelrechte Explosion an neuen Krypto Währungen, die plötzlich den Markt schwemmten. Hunderte von Start-ups erkannten den großen Nutzen der digitalen Währungen, um mit relativ kleinem Aufwand große Summen an Kapital in ihre Kassen zu spülen. Über 1,6 Milliarden US Dollar wurden so laut der Nachrichtenagentur Bloomberg allein im letzten Jahr generiert.

Man kann es keinem verübeln. Einen ICO für ein gutes Projekt aufzulegen garantiert nicht nur finanzielle Freiheit, denn das eingesammelte Geld sind keine Schulden. Die Investoren erhalten schließlich Token des neuen Projekts als Gegenleistung für ihre harten Ethers.

  • Diese Token können die Investoren im Anschluss an den erfolgreich beendeten ICO an diversen Tauschbörsen gewinnbringend verkaufen oder halten, ganz wie sie wünschen.

Dieser rasante Anstieg an Initial Coin Offerings ist zum einem der stetig wachsenden Ethereum Blockchain zu verdanken und zum anderen der Tatsache, dass das Ether Ecosystem die Ausgabe neuer Coins ausdrücklich unterstützt.

Viele junge Unternehmen haben bereits zig Millionen Dollar in ETH eingesammelt, um ihre vage Idee, die oft nur aus einem groben Konzept und einem Whitepaper besteht, zu finanzieren. Im Bereich der ICO´s bestehen Mechanismen, die jedem konservativen Vorgehen der traditionellen Geldbeschaffung komplett widersprechen.

Investments in ICO´s – Ethereum Infos

Im Gegensatz zum Ethereum Mining benötigt man beim Ethereum Investment in Initial Coin Offerings kein teures Equipment, sondern muss lediglich Ethereum kaufen. Das praktische ist außerdem, dass der Ethereum Kurs bei der Teilnahme an einem ICO praktisch keine Rolle spielt, sofern man bereits im Besitz einiger Coins ist.

Die Teilnahme ist von vornherein auf Langfristigkeit ausgelegt. Anders als beim Ethereum Trading, bei dem Kurschwankungen für die Gewinnoptimierung mitgenommen werden, entwickelt sich der Marktpreis des gekauften Token erst lange nach der Erstausgabe.

Im Gegensatz zur schwerfälligen Bitcoin Blockchain bietet die ETH Blockchain die Möglichkeit sogenannte “smart contracts” auszuführen. Damit werden automatisch die Beträge kalkuliert, die bereits eingesammelt, verifiziert und bestätigt wurden. Im Gegenzug werden die gekauften, neuen Token im Anschluss den Investoren zugeordnet.

  • ETH basierte ICOs sind durch sogenannte “Gas payments” zusätzlich vor überbordenden DOS Attacken und anderen Angriffen weitestgehend geschützt.
  • Das Ethereum GHOST (Greedy Heaviest Observed Subtree) Protokoll erlaubt außerdem mehr Sicherheit in der Blockchain und schnellere Buchungsvorgänge.
  • Das ERC-20 Protokoll bietet außerdem eine sehr detaillierte Anleitung, wie die neue herausgegebene Währung in die ETH Blockchain integriert werden kann. Dank dem ERC-20 Protokoll können alle ERC-20 Token das ETH Eco-System inklusive Blockchain nutzen, untereinander interagieren und brauchen keine eigene Blockchain aufbauen.

Ethereum Token ICOs und die Regierungen

In der jüngsten Vergangenheit haben gerade die USA, allen voran die SEC, immer wieder Alarm geschlagen bezogen auf Initial Coin Offerings. Sie beklagen vor allem den leichten Zugang zum System und den damit verbundenen Missbrauch, der immer wieder im Zusammenhang mit ERC-20 Smart Contracts vorkommt.

Dabei liegt ihr Augenmerk weniger darauf, die Anleger vor Betrügern zu schützen, als vielmehr sich selbst vor Steuerhinterziehung. Aus diesem Grunde hat man sich darauf geeinigt, die Betreiber dazu anzuhalten, die Identität der Anleger in Form von KYC (Know your customer) und AML (Anti Money Laundering) festzuhalten.

  • Im Falle einer Überprüfung durch die Behörden sind die Betreiber eines ICO dann fein raus, wenn sie fein säuberlich Buch darüberführen, wer denn genau hinter ihren Investoren Geldern steckt. Also Pass, Adressverifizierung und Kapitalnachweis bei Summen über einen bestimmten Betrag.

Herausgeber eines Initial Coin Offering, die ihre Kunden vor all dieser Offenlegung gerne verschonen wollen, arbeiten derzeit in der Regel aus der Schweiz oder aus Singapur. Zwei der wenig gebliebenen Bastionen, in denen Privatsphäre für Anleger noch großgeschrieben wird.

Um die Token nach erfolgreich abgeschlossenem ICO zu erhalten, braucht man ein ERC-20 geeignetes Ethereum Wallet. Dorthin können die Token überwiesen werden, um sie aufzubewahren oder im Anschluss an einer der Tauschbörsen zu verkaufen.

Schau doch gerne in unserem CryptoWealthCenter vorbei und erhalte unsere Analysen zu aktuellen Top ICOs mit denen unsere Mitglieder in den letzten 2 Monaten 2100% erreicht haben.

 

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: