Elon Musk verliert 3,16 Milliarden an einem Tag und landet damit auf Platz drei der reichsten Menschen
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Elon Musk verliert 3,16 Milliarden an einem Tag und landet damit auf Platz drei der reichsten Menschen

Elon Musk verliert 3,16 Milliarden an einem Tag und landet damit auf Platz drei der reichsten Menschen

Elon Musk, der CEO von Tesla ist auf den dritten Platz der reichsten Menschen weltweit nach seinen Bitcoin-Tweets und nach Michael Burrys großen Short zurückgerutscht.

Elon Musk landet auf Platz drei der reichsten Menschen weltweit

Elon Musk ist nach Angaben von Bloomberg auf den dritten Platz der weltweit reichsten Menschen geritzt, nachdem er an einem Tag 3,16 Milliarden US-Dollar verloren hat.

Musk befindet sich hinter dem Franzosen Bernard Arnault, dem 72-jährigen CEO des Luxuskonglomerats LVMH Moët Hennessy.

(Bloomberg Liste)

Bloomberg schätzt, dass das Nettovermögen von Musk gegenüber dem Höchststand im Januar um 24 Prozent gesunken ist.

Anzeige

Anfang Januar wurde Musk zum reichsten Menschen der Welt und hatte sogar Jeff Bezos, CEO von Amazon übertroffen.

Der CEO von Tesla lag allerdings nur kurzzeitig auf Platz eins und wurde bereits Ende Februar von Bezos eingeholt.

Aufgrund der starken Marktschwankungen wurde Musk von Arnault übertroffen, was allerdings nur von kurzer Dauer war.

Am Montag fiel die Aktie von Tesla um 2,19% und erholte sich teilweise von einem Intraday-Tief von 562 USD.

Musks letzte Tweets über Bitcoin haben zu einem größeren Rückganzg geführt, weshalb viele Aktionäre dies als Ablenkung vom Kerngeschäft des Unternehmens angesehen haben.

Musk hat nach vielen Diskussionen auf Twitter sogar geschrieben, dass das Unternehmen Bitcoinaus seiner Bilanz streichen könnte, wie wir berichtet haben.

Michael Burry von The Big Short hat eine Short-Wette in Höhe von 534 Millionen USD auf Tesla bekanntgegeben, nachdem er vorausgesagt hatte, dass die Aktie um 90 Prozent fallen könnte.

 


Bildquelle: Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: