Dieser Altcoin schießt nach Coinbase-Listung um 143% nach oben

Dieser Altcoin schießt nach Coinbase-Listung um 143% nach oben

Rate this post

Als Coinbase eine überraschende Listung ankündigt, steigt ein wenig bekannter Altcoin um 143%.

Ein neuer Altcoin, dessen Ziel es ist, Teilnehmer für Beiträge zum Ethereum-Netzwerk zu belohnen, kann Gewinne nach einer Listung an der größten Krypto-Börse der USA verzeichnen.

Anzeige

In einer Ankündigung gab Coinbase bekannt, dass Optimism (OP) mit dem Handel auf Coinbase Pro in Verbindung mit Tether (USDT) starten wird, sobald die entsprechenden Liquiditätsbedingungen erfüllt sind.

Laut Coinbase wird OP als experimentell bezeichnet. Damit ist gemeint, dass dieser Altcoin im Vergleich zu anderen in der Aufstellung von Coinbase eine höhere Volatilität und ein geringeres Handelsvolumen aufweisen kann.

Optimism ist eine Layer-2-Skalierungslösung für Ethereum (ETH). Der native Token OP wird für die Verwaltung und Zuweisung von Netzwerkressourcen verwendet.

Anzeige

OP startete am 31. Mai mit einem Preis vor der Ankündigung bei 0,79 USD, was laut den Daten von CoinMarketCap einem Anstieg von 143% entspricht. Der Preis lag bei seinem Höchststand bei 1,92 USD.

In einem weiteren Beitrag sagte Coinbase, dass auch Optimismus zu der Liste von 200 Vermögenswerten hinzufügen wird, die Teil des Coinbase Custody Cold Storage Trust sind.

Bei Coinbase Custody handelt es sich um eine Depotlösung für institutionelle Anleger. Sie ist in New York gechartert und soll Kunden eine hochsichere Möglichkeit bieten, große Mengen an Kryptowährungen zu verwahren.

Binance sagte, dass sie den Handel für OP ab 1. Juni zusammen mit Bitcoin, Binance USD und Tether starten möchte. Der Start verschob das Angebot dann aber später „aufgrund von Verzögerungen bei Einzahlungen, die durch High On verursacht wurden -Chain-Transaktionsvolumen.“

Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: