Curve bietet 1,85 Millionen US-Dollar Kopfgeld für Identität (und Verurteilung) des Hackers

07.08.2023 14:31 676 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Curve, ein dezentrales Finanzprotokoll (DeFi), verfolgt einen proaktiven Ansatz, um einen kürzlichen Exploit auf seiner Plattform zu beheben. Das Protokoll sieht ein beträchtliches Kopfgeld von 1,85 Millionen US-Dollar für jeden vor, der die für den Exploit verantwortliche Person genau identifizieren kann, was zu endgültigen rechtlichen Konsequenzen führt. Curve teilte die Ankündigung öffentlich in den Eingabedaten einer Ethereum-Transaktion mit und gab an, dass die Frist für die freiwillige Rückgabe der an dem Exploit beteiligten Gelder um 08:00 UTC abgelaufen sei. Um den Ausbeuter zur Rechenschaft zu ziehen, weitete Curve das Kopfgeld auf die Öffentlichkeit aus und bot eine Belohnung im Wert von 10 % der verbleibenden ausgebeuteten Mittel an, die sich derzeit auf 1,85 Millionen US-Dollar belaufen.

Die Belohnung erhält die Person, die den Ausbeuter auf eine Weise identifizieren kann, die zu einer Verurteilung vor Gericht führt. Es ist wichtig zu beachten, dass Curve dem Ausbeuter auch die Möglichkeit gegeben hat, rechtliche Konsequenzen zu vermeiden. Wenn die für den Exploit verantwortliche Person die Gelder vollständig zurückgibt, heißt es im Protokoll, dass keine weiteren Maßnahmen gegen sie ergriffen werden. Die Nachricht bezüglich des Kopfgeldes wurde auch auf X (früher bekannt als Twitter) geteilt, um ein breiteres Publikum zu erreichen und möglicherweise wertvolle Informationen einzuholen. Der fragliche Exploit ereignete sich am 30.

Juli und führte dazu, dass über 61 Millionen US-Dollar aus den Pools von Curve abgezogen wurden. Der Angreifer nutzte anfällige Versionen der Programmiersprache Vyper, um Wiedereintrittsangriffe auf bestimmte stabile Pools innerhalb des Protokolls auszuführen. Interessanterweise gab der Angreifer nach dem Exploit einige der gestohlenen Krypto-Assets an zwei Projekte zurück, nämlich Alchemix und JPEGd, nachdem ihm ein Bug-Bounty von 10 % angeboten wurde. Allerdings hat der Ausbeuter den anderen ausgebeuteten Pools keine Rückerstattung gewährt. In einer Transaktionsnachricht versuchte der Betreiber, sein Vorgehen klarzustellen, indem er erklärte, dass die Rückerstattung nicht aus Angst vor der Identifizierung erfolgte, sondern vielmehr, um Schäden an den betroffenen Projekten zu vermeiden.

Sie stellten darüber hinaus ihre Intelligenz unter Beweis, behaupteten, schlauer als andere zu sein, und spielten die Bedeutung des Geldes, um das es ging, herunter. Während der DeFi-Bereich weiter wächst, bleiben Sicherheitslücken und Exploits große Herausforderungen. Projekte wie Curve erkennen zunehmend, wie wichtig es ist, entschiedene Maßnahmen gegen Angreifer zu ergreifen, um ihre Benutzer und Vermögenswerte zu schützen. Das Anbieten erheblicher Prämien, um Anreize für die Identifizierung von Tätern zu schaffen, ist eine dieser Strategien, um die Auswirkungen solcher Exploits abzumildern und die Rechenschaftspflicht innerhalb des DeFi-Ökosystems zu fördern. Die Situation rund um den Exploit und die Reaktion von Curve erinnern daran, wie wichtig robuste Sicherheitsmaßnahmen und ständige Wachsamkeit im DeFi-Sektor sind.

Projekte und Nutzer müssen weiterhin vorsichtig sein und Best Practices umsetzen, um ihre Investitionen zu schützen und die langfristige Nachhaltigkeit der dezentralen Finanzbewegung sicherzustellen. Bildquelle: Pixabay

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

FAQs zum Curve-Bounty-Programm

Was ist das Kopfgeldprogramm von Curve?

Das Kopfgeldprogramm von Curve ist eine Initiative, bei der ein Preisgeld von 1,85 Millionen US-Dollar für Informationen angeboten wird, die zur Identität und Verurteilung des Hackers führen können, der für den Angriff auf das Unternehmen verantwortlich ist.

Warum bietet Curve dieses Kopfgeld an?

Curve bietet dieses Kopfgeld an, um die Sicherheit ihrer Systeme zu verbessern und das Vertrauen der Kunden wiederherzustellen. Es dient auch als Abschreckung für potenzielle Hacker, die versuchen könnten, die Systeme des Unternehmens zu kompromittieren.

Wer kann an dem Kopfgeldprogramm von Curve teilnehmen?

Jeder, der Informationen hat, die zur Identifikation und Verurteilung des oder der Täter führen können, kann an dem Kopfgeldprogramm teilnehmen.

Wie wurde Curve gehackt?

Die genauen Details des Hacks werden immer noch untersucht, aber es wird davon ausgegangen, dass der Hacker eine Sicherheitslücke in den Systemen von Curve ausgenutzt hat.

Wie kann man sich für das Kopfgeldprogramm bewerben?

Interessierte Personen können sich über die Website von Curve für das Kopfgeldprogramm bewerben. Es ist wichtig, vollständige und genaue Informationen bereitzustellen, um die besten Chancen auf eine Belohnung zu haben.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Das dezentrale Finanzprotokoll Curve bietet eine Belohnung von 1,85 Millionen Dollar für die Identifizierung der Person, die einen kürzlichen Exploit auf der Plattform verantwortlich ist. Curve erweiterte das Kopfgeld auch an die Öffentlichkeit und bot eine Belohnung im Wert von 10% der ausgebeuteten Mittel an, um den Ausbeuter zur Rechenschaft zu ziehen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung