Coinbase ändert wichtigen Wortlaut für den Stablecoin USDC

11.08.2021 12:12 513 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Nachdem derzeit beinahe alle Stablecoins immer genauer beleuchtet werden, und auch deren wahre Deckung immer wieder infrage gestellt wird, hat Coinbase nun den Zusatz entfernt, dass der USDC-Stablecoin durch US-Dollar gedeckt ist.

USDC ändert wichtigen Wortlaut auf der Webseite

Auf der Coinbase-Webseite heißt es seit Neuestem, dass der USDC vollständig durch reservierte Vermögenswerte gedeckt ist, im Gegensatz zu der Behauptung davor, dass der Stablecoin durch US-Dollar gedeckt ist. USD Coin (USDC), der durch den Dollar gedeckte Stablecoin von Circle hat anscheinen einen seiner größten Wettbewerbsvorteile gegenüber Tether (USDT) verloren. Coinbase hat eine wichtige Änderung auf der USD-Coin-Seite vorgenommen, nachdem eine Prüfung ergab, dass nicht alle Reserven von USDC in USD gehalten wurden. Bislang war immer die Aussage, dass alles durch US-Dollar gestützt wird und diese USD auf einem Bankkonto liegen.

Im neuen Text steht, dass USD durch vollständig reservierte Vermögenswerte gedeckt wird. "Jeder USDC ist durch einen Dollar oder Vermögenswert mit gleichwertigem Zeitwert gedeckt, der auf Konten bei US-regulierten Finanzinstituten gehalten wird." USD Coin ist die achtgrößte Kryptowährung mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von über 28 Milliarden USD. USDC ist auch der zweitgrößte Stablecoin nach Tether, der laut seinem neuesten Consolidated Reserves Report ein Gesamtvermögen von fast 63 Milliarden USD aufweist. Seit der Gründung steig der USDC als Stablecoin und wurde bislang von den USA auch vollständig unterstützt.

Tether geriet auf der anderen Seite immer mehr unter Druck durch Aufsichtsbehörden, da nicht offengelegte Commercial Paper fast die Hälfte der Gesamtreserven von USDT ausmachten. Eine Prüfung der Steuerberatungsgesellschaft Grant Horton ergab, dass 61% der Reserven von USDC in liquiden Mitteln gehalten wurde, und 9% in Commercial Papers. Der Bericht definiert Barmittel als Einlagen bei Banken und Geldmarktfonds der öffentlichen Hand, während Barmitteläquivalente als Wertpapiere mit einer ursprünglichen Laufzeit von höchstens 90 Tagen definiert werden. Laut Bloomberg wurde der Wortlaut für USDC an dem Tag geändert, an dem die Mainstream-Medien Coinbase wegen des Berichts und des zugehörigen Marketingmaterials kontaktierten. Andrew Schmitt, Sprecher von Coinbase wiederholte gegenüber der Presse, dass jeder USDC durch einen Dollar oder Vermögenswert mit entsprechendem Fair Value gedeckt ist: "Benutzer können jederzeit 1 USD Coin für 1,00 US-Dollar einlösen.

Wir haben unserer Website zusätzliche Details hinzugefügt, damit Kunden mehr über die USDC-Reserven erfahren." Das Unternehmen Circle, dass USDC in Partnerschaft mit Coinbase betreibt, hat kürzlich bekannt gegeben, eine nationale Digitalwährungsbank mit voller Reserve in den USA zu werden. Das Unternehmen sei bereit, unter den Aufsichts- und Risikomanagementanforderungen der Aufsichtsbehörde zu arbeiten.
Bild@ Pixabay / Lizenz


Häufig gestellte Fragen zur Änderung des Wortlauts für den Stablecoin USDC bei Coinbase

Was genau wurde im Wortlaut für den Stablecoin USDC bei Coinbase geändert?

Coinbase hat den Wortlaut geändert, um klarzustellen, dass USDC nicht mehr durchgehend mit US-Dollar unterlegt ist, sondern auch durch andere Vermögenswerte oder Verbindlichkeiten, die von Kreislaufpartnern ausgegeben wurden, unterstützt werden kann.

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Warum hat Coinbase den Wortlaut für den Stablecoin USDC geändert?

Coinbase hat die Änderung vorgenommen, um den dynamischen Charakter und die variable Zusammensetzung der Sicherheiten, die den USDC untermauern, besser widerzuspiegeln.

Wie wirkt sich die Wortlautänderung auf die Stabilität des USDC aus?

Trotz der Änderung bleibt der Wert eines USDC im Allgemeinen an den US-Dollar gebunden. Daher sollte die Stabilität des Stablecoins erhalten bleiben.

Kann ich weiterhin USDC bei Coinbase kaufen und verkaufen nach der Änderung?

Ja, Sie können weiterhin USDC bei Coinbase kaufen und verkaufen. Die Änderung des Wortlauts hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit der Nutzer, Transaktionen mit USDC durchzuführen.

Was bedeutet die Änderung des Wortlauts für den Future des Stablecoins USDC?

Die Änderung signalisiert, dass sich Coinbase von der direkten 1-zu-1-Reserve tatkräftig in US-Dollar loseisen könnte und legt nahe, dass USDC in Zukunft stärker durch andere Vermögenswerte gestützt werden könnte.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Coinbase hat den Hinweis entfernt, dass der Stablecoin USDC durch USDollar gedeckt ist und angegeben, dass er stattdessen durch vollständig reservierte Vermögenswerte gedeckt ist. Dies könnte einen Wettbewerbsnachteil gegenüber Tether USDT bedeuten, da Untersuchungen ergaben, dass nicht alle Reserven von USDC in USD gehalten wurden.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung