Bitcoin: Warum die aktuelle Rally bald enden könnte

30.03.2023 08:46 459 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Bitcoin hat in den letzten drei Monaten eine deutliche Rally erlebt, was zu einem Anstieg seiner Preise geführt hat. Folglich hat sich auch der Nettoaustauschfluss für Bitcoin erhöht. Die Daten von Glassnode zeigten, dass diese Woche der größte Nettoanstieg von rund 4,18.000 BTC seit dem Fall von LUNA im Mai 2022 zu verzeichnen war. Dieser positive Trend könnte jedoch bald enden.

Laut dem Analysten James V. Stratten werden Bitcoin-Puts mit einem Aufschlag bewertet, was darauf hindeutet, dass die Anleger mit einem Rückgang des Bitcoin-Preises rechnen. Die Kosten für den Kauf von Put-Optionen sind gestiegen, was als Indikator für die rückläufige Stimmung der Händler gewertet werden könnte. Unbefristete Kontrakte sind ebenfalls in den bärischen Bereich eingetreten, was ein weiterer Hinweis auf die bärische Stimmung ist.

Trotz dieser rückläufigen Stimmung haben viele Adressen weiterhin BTC angesammelt. Laut den Daten von Glassnode haben Adressen mit mehr als 1 BTC ein Allzeithoch erreicht. Die meisten dieser Adressen scheinen zu planen, ihre BTC zu halten, was durch die abnehmende Geschwindigkeit des BTC-Netzwerks angezeigt wird. Die Gesamtzahl der täglich aktiven Adressen im Netzwerk ist zurückgegangen, aber das Interesse an Bitcoin NFTs blieb hoch. Die wachsende Zahl von NFT-Trades im Bitcoin-Netzwerk deutet darauf hin, dass Bitcoin langfristig immer noch wachsen könnte, auch wenn Bitcoin-Bären kurzfristig korrekt sein könnten.

Anleger sollten daher erwägen, ihre BTC über einen längeren Zeitraum zu halten, um die potenziellen langfristigen Vorteile zu nutzen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Preisprognose von Bitcoin für 2023-2024 positiv bleibt und Analysten glauben, dass es das Potenzial hat, neue Höhen zu erreichen. Der Markt bleibt jedoch volatil, und Anleger müssen ihre Recherchen durchführen und fundierte Anlageentscheidungen treffen. Der Bitcoin Profit Calculator ist ein nützliches Tool, das Anlegern helfen kann, ihr Gewinn- oder Verlustpotenzial basierend auf ihrem Investitionsbetrag und dem aktuellen BTC-Preis zu ermitteln. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ: Aussichten und Risiken der aktuellen Bitcoin-Rallye

Was treibt die momentane Bitcoin-Rallye an?

Die aktuelle Rallye wird größtenteils von institutionellen Investoren getrieben, die Bitcoin als Absicherung gegen die Inflation und als Mittel zur Diversifizierung ihrer Portfolios sehen.

Warum könnte die aktuelle Bitcoin-Rallye bald enden?

Die Rallye könnte enden, wenn die institutionelle Nachfrage nachlässt oder wenn Regierungen strengere Regulierungen einführen. Zudem könnte ein allgemeiner Marktcrash die Rallye zum Erliegen bringen.

Was sind die Risiken für Anleger in Bitcoin?

Die Risiken umfassen hohe Volatilität, mögliche Regulierungen, technische Schwierigkeiten und die Möglichkeit von Market Manipulationen.

Wie könnten sich strengere Regulierungen auf den Bitcoin-Preis auswirken?

Strengere Regulierungen könnten den Preis drücken, da sie die Nachfrage dämpfen könnten. Andererseits könnten sie auch zur Legitimation von Bitcoin beitragen und damit die Nachfrage steigern.

Wie könnten Anleger sich gegen die Risiken schützen?

Anleger sollten sich diversifizieren, nicht mehr investieren, als sie bereit sind zu verlieren, und auf die Zusammenarbeit mit seriösen Brokern und Börsen achten.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

In den letzten Monaten gab es eine Rallye bei Bitcoin, begleitet von einem Anstieg des Nettoflusses in Richtung Bitcoin. Dennoch signalisieren die steigenden Kosten für Put-Optionen und die Eintritt der unbefristeten Kontrakte in den bärischen Bereich eine rückläufige Stimmung bei den Anlegern. Trotzdem haben viele Adressen weiterhin Bitcoin angesammelt und das Interesse an Bitcoin NFTs bleibt hoch, was langfristig auf ein mögliches Wachstum hindeutet. Es wird empfohlen, Bitcoin über einen längeren Zeitraum zu halten, um von potenziellen langfristigen Vorteilen zu profitieren.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.